Hilfsnavigation


Ihr Besuch am Landratsamt Ansbach

Bitte beachten!

Das Landratsamt Ansbach ist telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar, Publikumsverkehr im Landratsamt Ansbach und seinen Außenstellen erfolgt soweit möglich nur mit Terminvereinbarung. Davon ausgenommen ist die Führerschein- und Zulassungsstelle in Ansbach. Dort kann eine Wartemarke neben dem Haupteingang gezogen werden. Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

Für Gremiensitzungen gelten die Regelungen des Konzepts für Sitzungen während der Corona-Pandemie:.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!











Start der Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße AN 47

23.06.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Wassertrüdingen
Am Montag, 27. Juni 2022, starten die Deckenbaumaßnahmen an der Kreisstraße 47 in Fürnheim (Stadt Wassertrüdingen). Dabei wird ein etwa 1.900 Meter langer Streckenabschnitt zwischen der Einmündung in die Staatsstraße 2218 und dem Parkplatz in Richtung Fürnheim partiell saniert. Abschließend erhält die Fahrbahn eine neue Asphaltdeckschicht. Darüber hinaus werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert sowie Anpassungen an den Innenkurven vorgenommen.
Ebenfalls generalsaniert wird die Saugrabenbrücke nahe der Schmalzmühle in diesem Streckenabschnitt. Infolge von Undichtigkeiten des in die Jahre gekommenen Fahrbahnbelags sind in den ...mehr


Aktuelle Lage zum Coronavirus

21.06.2022

Bild vergrößern: Corona Informationen


Zeit für Heimatentdecker - auf 15 Touren die Highlights der Metropolregion erleben

21.06.2022

Bild vergrößern: Familie Fahrradtour
Romantisches Franken, Fränkisches Seenland und viele weitere Ecken der Metropolregion Nürnberg entdecken mit dem Heimatlotsen!
Die neue Plattform www.heimatlotse.de der Metropolregion Nürnberg bietet übersichtlich und strukturiert Tipps und Informationen für Ausflüge und lädt zum Entdecken der Region ein. Die 15 Heimatreisen führen in alle Tourismusregionen in der Gegend.
Der Heimatlotse weist den Weg und nimmt Erlebnissuchende mit auf individuell zusammengestellte Heimatreisen, verrät Insider-Wissen über die Region und ihre Besonderheiten. Für das passende Ausflugsziel zeigt der ...mehr


Private Gartentüren öffnen sich am »Tag der offenen Gartentür« im Landkreis Ansbach

17.06.2022

Bild vergrößern: Blumenwiese
Am Sonntag, den 26. Juni 2022, findet bayernweit der „Tag der offenen Gartentür“ statt. Im Landkreis Ansbach werden an diesem Tag vier private Gärten jeweils von 10.00 bis 17.00 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Folgende Gärten nehmen teil:
Obst- und Gartenbauverein Petersaurach
Adresse: Jakob-Müller-Ring (Am Ziegendorfer Weiher), 91580 Petersaurach
Zu sehen ist ein im Jahr 2006 errichteter ca. 4100 m² großer Schaugarten, Obst-, Zier- und Wildgehölze, Bienenweidepflanzen, Themenbeete, Monatsbeete sowie verschiedenste Zierelemente. Doris und Günther Armbrüster
Adresse: Milmersdorf ...mehr


Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 47 sind abgeschlossen

14.06.2022

Bild vergrößern: Kreisstraße AN 47
Die Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 47 in der Ortsdurchfahrt von Weiltingen wurden erfolgreich abgeschlossen. Der seit Anfang April gesperrte Streckenabschnitt wird am Mittwoch, den 15.06.2022, ab 18 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben, pünktlich zum Feuerwehrfest.
Rund 98.000 Euro kosten die Straßenbauarbeiten an dem etwa 320 m langen innerörtlichen
Streckenabschnitt. Damit konnte ein weiteres Straßenbauprojekt aus dem zweijährigen Deckenbauprogramm des Landkreises Ansbach realisiert werden, welches für die beiden Finanzjahre 2022/2023 ein Gesamtvolumen von 9,8 Millionen Euro umfasst.
Der Landkreis dankt den ...mehr


Beginn der Straßenbauarbeiten an der AN 8 zwischen Nordenberg und Windelsbach

10.06.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Windelsbach
Ab Montag den 13. Juni, beginnen die Straußenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 8 zwischen den beiden Ortsteilen Nordenberg und Windelsbach. Dabei soll die schadhafte Asphaltdecke auf eine Länge von rd. 3,3 km erneuert werden.
Die Maßnahme ist notwendig geworden, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Im Zuge des Ausbaus werden in den engen Kurveninnenbereichen Rasengitterplatten zum Schutz des Banketts gesetzt. In besonders geschädigten Bereichen wird der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Asphalttragschicht eingebaut. Im Anschluss daran wird auf kompletter ...mehr


Spaziergang durch vielfältigen Lebensraum

07.06.2022

Bild vergrößern: Vorbei an Wiesen, Feldern und blühenden Streifen ging es beim Abendspaziergang in Röckingen.
Naturschutz klappt am besten, wenn alle ein Stück weiter denken. Davon konnten sich knapp 50 Teilnehmer beim Abendspaziergang bei Röckingen überzeugen, zu dem die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Ansbach und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Ansbach eingeladen hatten. Bei angenehmem Wetter steuerte die Gruppe verschiedene Flächen an, die im Zuge des Modellprojekts „LebenSräume“ Röckingen ökologisch aufgewertet und miteinander vernetzt worden waren. Herausragend ist dabei nicht nur das konzertierte Engagement von Kommune, Landwirten, Imkern, ...mehr


Landkreis Ansbach macht mit beim Stadtradeln

03.06.2022

Bild vergrößern: Klimaschutz_Logo
Auf die Pedale, fertig, los! – Der Landkreis Ansbach beteiligt sich an der weltweit größten Fahrradkampagne „STADTRADELN“ und baut dabei auf Ihre Unterstützung. Lassen Sie uns gemeinsam 21 Tage lang noch kräftiger in die Pedale treten als sonst und fleißig Kilometer mit dem Fahrrad sammeln. Egal ob mit der Familie, Freunden, Kollegen oder alleine, auf dem Weg zur Arbeit oder in Ihrer Freizeit – jeder Radkilometer zählt für unser Klima. Nutzen Sie die Aktion „Stadtradeln“ im Zeitraum ...mehr


Zweites Info-Café »Mein Kind beendet bald die Schule - was nun?«

03.06.2022

Bild vergrößern: Stellten mit interessierten Schülern das zweite Info-Café »Mein Kind beendet bald die Schule - was nun?« vor (von links): Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Andrea Denzinger vom Regionalmanagement des Landkreises Ansbach, Dieter Kölle, Bürgermeister der Stadt Rothenburg ob der Tauber, Manuela Johrend, Berufswahlbegleiterin und Geschäftsführerin des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Rothenburg sowie Markus Heindl, Schulleiter der Valentin-Ickelsamer-Mittelschule Rothenburg.
„Bei der Veranstaltung können wir Eltern und jungen Menschen einen hervorragenden Einblick geben, welche Berufe unsere Unternehmen und Einrichtungen im Landkreis bieten“: So beschreibt Landrat Dr. Jürgen Ludwig die Idee hinter dem Info-Café „Mein Kind beendet bald die Schule – was nun?“. Nach der erfolgreichen Erstauflage in Ansbach findet das vom Regionalmanagement des Landkreises Ansbach initiierte Format nun auch in Rothenburg statt: am Freitag, 8. Juli 2022, von 17 bis 19.30 Uhr in der Valentin-Ickelsamer-Mittelschule in der Dinkelsbühler Straße 3.
Eltern ...mehr


Zusätzliche Anlieferungstage der Deponie in Aurach im Juni 2022

02.06.2022

Bild vergrößern: Eingangsbereich der Deponie
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund der gesetzlichen Feiertage zusätzlich an den Samstagen, 11. Juni 2022 und 18. Juni 2022, jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr, geöffnet.
Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern. Die Anlieferung asbesthaltiger Abfälle und künstlicher Mineralfasern ist an diesen beiden Samstagen nicht möglich.



Projekt »Deutschland rettet Lebensmittel«

01.06.2022

Bild vergrößern: Zu viel eingekauft? Sowohl Gemüse als auch Obst lassen sich gut einfrieren oder einkochen. Weitere Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen gibt es beim Projekt »Deutschland rettet Lebensmittel«.
In jedem privaten Haushalt fallen im Alltag Lebensmittelabfälle an. Das lässt sich leider nicht immer vermeiden – aber mit einfachen Mitteln deutlich reduzieren.
Was hilft konkret bei der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung? Und wieviel kann tatsächlich reduziert werden? Bei diesen Fragen setzt das bundesweite Projekt „Deutschland rettet Lebensmittel“ an.
„Im Rahmen der Initiative können Privathaushalte anhand ihres eigenen Verbrauchs feststellen, wie sie Lebensmittelreste reduzieren können. Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Ansbach können hier sicherlich aufschlussreiche ...mehr


Geänderte Öffnungszeiten des Impfzentrums und mobile Impfungen im Landkreis Ansbach

01.06.2022

Bild vergrößern: Impfbuch
Geänderte Öffnungszeiten des Impfzentrums für den Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach
Das Impfzentrum (Am Onolzbach 69, 91522 Ansbach) ist ab sofort Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. An Wochenenden und Feiertagen bleibt das Impfzentrum geschlossen.
Mobile Impfungen
Neben den Impfungen im Impfzentrum Ansbach werden weiterhin auch mobile Impfmöglichkeiten im Landkreis Ansbach angeboten. Zu jedem Termin können sowohl Kinder von fünf bis elf Jahren sowie Personen ab zwölf Jahren kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder müssen ...mehr


Sechsstreifiger Ausbau der Autobahn 6

01.06.2022

Bild vergrößern: Im Landkreis Ansbach (wie hier bei Lichtenau) ist die Autobahn 6 größtenteils noch nicht sechsstreifig. Nun hat der Ausbau von Schwabach-West bis Triebendorf (Stadt Heilsbronn) begonnen.
Der sechsstreifige Ausbau der Autobahn 6 von Triebendorf (Stadt Heilsbronn) bis zur Anschlussstelle Schwabach-West hat begonnen. Damit wird der zwischen Nürnberg und Schwabach bereits realisierte sechsstreifige Ausbau nun auf einem 10,7 Kilometer langen Bauabschnitt weiter in Richtung Westen fortgesetzt. Das Projekt soll im Jahr 2025 für den Verkehr freigegeben werden. Der Bund investiert hier knapp 120 Millionen Euro.
„Die Autobahn 6 ist eine wirtschaftliche Lebensader für den Landkreis Ansbach, aber durch den europaweiten Fernverkehr auch stark ...mehr


Fachtag »seltene Demenzen«

31.05.2022

Bild vergrößern: Hands of an old woman and a young man. Caring for the elderly. close up.
Knapp eine Viertelmillion Menschen sind in Bayern an einer Demenz erkrankt, Tendenz steigend. Während das Wissen über die häufigste Form, die Alzheimererkrankung, in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, ist etwa ein Drittel Demenzerkrankter von einer selteneren Demenzform betroffen. Das Alter, in dem sich erste Symptome manifestieren, das Erscheinungsbild der Krankheit, Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten können sich stark unterscheiden. Symptome und Verhaltensauffälligkeiten sind für Angehörige und Pflege- und Betreuungspersonal oft besonders belastend. Am Mittwoch, 1. Juni 2022, von ...mehr


Kreisstraße AN14 erfolgreich saniert

31.05.2022

Bild vergrößern: Bei der Verkehrsfreigabe der AN 14 durchschnitten (von links) Heinrich Schmidt, Leiter des Staatlichen Bauamts, stellvertretender Landrat Rainer Erdel, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Friedrich Bauer, zweiter Bürgermeister von Lichtenau, Roland Schiefer, Leiter der Polizeiinspektion Heilsbronn, und Bauleiter Bernd Weberndörfer das Band.
Nach einem Jahr Bauzeit können sich die Verkehrsteilnehmer zwischen den Lichtenauer Ortsteilen Oberrammersdorf und Unterrottmannsdorf über eine frisch sanierte Kreisstraße AN14 freuen. Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat die Strecke im Rahmen einer offiziellen Verkehrsfreigabe ihrer Bestimmung übergeben.
Die Straße war von schweren Schäden im Bereich der Fahrbahn und im Seitenbereich gezeichnet, was eine Sanierung nötig machte. „Der erneuerte und auf sechs Meter verbreiterte Straßenabschnitt erhöht die Verkehrssicherheit, da größere Fahrzeuge im Begegnungsfall sicher passieren können“, erklärte ...mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Banner Wanderausstellung »50 Jahre Landkreis Ansbach«
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
© Landratsamt Ansbach 

Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion