Hilfsnavigation


Ihr Besuch am Landratsamt Ansbach

Bitte beachten!

Das Landratsamt Ansbach ist telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar, Publikumsverkehr im Landratsamt Ansbach und seinen Außenstellen erfolgt soweit möglich nur mit Terminvereinbarung. Davon ausgenommen ist die Führerschein- und Zulassungsstelle in Ansbach. Dort kann eine Wartemarke neben dem Haupteingang gezogen werden. Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

Für Gremiensitzungen gelten die Regelungen des Konzepts für Sitzungen während der Corona-Pandemie:.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!











Aktuelle Lage zum Coronavirus


Bild vergrößern: Corona Informationen


Treffen der Kreisheimatpfleger des Landkreises Ansbach mit Ausstellungseröffnung


Bild vergrößern: v.l.n.r.: Bernhard Heim, Helmut Baer, Richard Schmidt, Stellvertretender Landrat Stefan Horndasch, Edmund Zöller, Oskar Geidner, Hildegard Spieker, Willi Krauß, Günther Fohrer sowie Josef Engelhardt (nicht auf Foto zu sehen) kamen beim Treffen der Kreisheimat- und Kreisarchivpfleger des Landkreises Ansbach zusammen.
Im Rahmen des Arbeitstreffens der Kreisheimat- und Kreisarchivpfleger des Landkreises Ansbach hat Edmund Zöller nun seine Ausstellung „30 Jahre Fränkische Wehrkirchenstraße“ eröffnet. Diese ist bis Ende Oktober im Foyer des Landratsamtes Ansbach in der Crailsheimstr. 1 in Ansbach, während der regelmäßigen Öffnungszeiten, zu besichtigen. Der 97-jährige Kreisheimatpfleger beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit seiner Heimat und hielt auch zahlreiche heimatkundliche Vorträge über Franken.
Zum Treffen kamen nun wieder neun Ehrenamtliche zusammen. Geleitet wurde es vom ...mehr


Volkshochschule des Landkreises Ansbach startet mit neuem Programm


Bild vergrößern: Titelseite VHS-Programm Herbst/Winter 2022
Die Volkshochschule des Landkreises Ansbach (vhs) hat nun das neue Programm von September 2022 bis Februar 2023 veröffentlicht. Die Erwachsenenbildungseinrichtung des Landkreises Ansbach widmet sich in rund 750 Kursen neben den klassischen Angeboten wie Sprach- oder Gesundheitskursen allen Menschen, egal in welcher Lebensphase oder –situation. So finden Naturliebhaber Angebote wie etwa Kräuterwanderungen im Herbst oder Köstliches von Hecken und Bäumen, sie können aber auch einen Motorsägenlehrgang machen.
In der Berufswelt unterstützen unter anderem ...mehr


Sanierung der Kreisstraße AN 5 startet


Bild vergrößern: Trafen sich zum Start der Arbeiten an der Kreisstraße AN 5 (von links): Werner Grassmüller von der beauftragten Firma, Martin Schuldhaus und Jürgen Reichert vom Staatlichen Bauamt Ansbach, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Richard Schneider vom Bauhof Wörnitz, stellvertretender Landrat Hans Henninger, Nina Auernhammer vom Landratsamt Ansbach und Martin Assum vom Staatlichen Bauamt Ansbach.
Ende September beginnen die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 5 nördlich von Wörnitz. Dabei wird ab dem Ortsteil Oberwörnitz bis zur Staatsstraße 2246 die schadhafte Fahrbahndecke auf eine Länge von 1,1 Kilometern erneuert. Die Straße wird in diesem Bereich bis voraussichtlich Mitte Dezember für den überörtlichen Verkehr gesperrt.
Der auszubauende Streckenabschnitt weist aktuell eine Vielzahl von Schäden in der Asphaltoberfläche auf. Mit der umfangreichen Deckenbaumaßnahme sollen Rissbildungen, Verdrückungen sowie Durchbrüche im Asphalt beseitigt werden. ...mehr


Start der Veranstaltungsreihe »Alles Gute für die Seele«


Bild vergrößern: Mit einem Spaziergang in der Natur startet am Sonntag, 9. Oktober 2022, die Reihe »Alles Gute für die Seele«.
Ein stabiles Nervenkostüm und eine gute Widerstandskraft sind notwendig für das gesunde Leben im Alltag. Was hilft, unsere Seele zu stärken, was nährt und kräftigt sie, wenn die Zukunft ungewiss und die Existenz bedroht ist? In der Woche zur seelischen Gesundheit vom 10. bis 20. Oktober 2022, steht das Immunsystem der Seele im Mittelpunkt. In Ansbach finden unter dem Motto „Alles Gute für die Seele“ verschiedene Vorträge und Workshops statt. Die Reihe soll ...mehr


Zusätzlicher Anlieferungstag der Deponie in Aurach im Oktober 2022


Bild vergrößern: Eingangsbereich der Deponie
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund des gesetzlichen Feiertages zusätzlich am Samstag, 8. Oktober 2022, von 10.00 bis 13.00 Uhr, geöffnet.
Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern. Die Anlieferung asbesthaltiger Abfälle und künstlicher Mineralfasern ist an diesen Samstag nicht möglich.



Kerzenaktion 2022 des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.


Bild vergrößern: Kriegsgräber
Unter dem Motto "Lichter für den Frieden" führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in der Zeit vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2022 wieder den Verkauf von Gedenkkerzen durch.
Der Reinerlös der Gedenkkerzen-Aktion kommt außerordentlichen Instandsetzungs- und Pflegemaßnahmen von Kriegsgräberstätten in Bayern zu Gute. Damit will der Volksbund den Kriegstoten würdige Ruhestätten geben und jene als Mahnung für den Frieden für kommende Generationen bewahren.
Weitere Informationen:
Kerzenbrief 2022
Kerzenplakat 2022
Kerzenflyer 2022
...mehr


Start der Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 38


Bild vergrößern: Ortsschild Schnelldorf
Ab Mittwoch, 28. September 2022, beginnen die Straußenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 38 zwischen den beiden Ortsteilen Unterampfrach und Haundorf (Gemeinde Schnelldorf). Dabei soll die schadhafte Asphaltdecke auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern erneuert werden.
Die Maßnahme ist notwendig geworden, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Im Zuge des Ausbaus werden in den engen Kurveninnenbereichen Rasengitterplatten zum Schutz des Banketts gesetzt. In besonders geschädigten Bereichen wird der brüchige Asphalt ausgefräst ...mehr


Planmäßige Wiederholungsbefragung des Zensus 2022 beginnt


Bild vergrößern: Zensus 2022
Auch das Landratsamt Ansbach führte im aktuellen Jahr den EU-weiten Zensus 2022 durch, ebenso bekannt als Volkszählung. Nun startet planmäßig die Wiederholungsbefragung. Sie dient der Qualitätssicherung der Ergebnisse beim Zensus, es werden knapp 0,7 Prozent der bereits erstmals befragten Haushalte erneut angesprochen. Die Angaben aus der Wiederholungsbefragung werden mit den vorher gemachten Angaben abgeglichen. Auf diese Weise wird geprüft, ob alle Auskunftspflichtigen an den zufällig ausgewählten Anschriften erfasst wurden. Die Wiederholungsbefragung kann ...mehr


Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 7 erfolgreich beendet


Bild vergrößern: Die Kreisstraße AN 7 zwischen Hornau und der Kreisstraße AN 8 wurde nach erfolgreicher Sanierung wieder für den Verkehr freigegeben.
Die Kreisstraße AN 7 zwischen Hornau (Gemeinde Windelsbach) und der Kreisstraße AN 8 ist seit dem heutigen Freitag wieder befahrbar. Bereits zwei Wochen früher als geplant konnten die seit Mitte August andauernden Deckenbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.
Mit den Deckenbauarbeiten an dem Kreisstraßenabschnitt der AN 7 zwischen Hornau und dem Einmündungsbereich in die AN 8 wurde der zweite Teil des vom Landkreis Ansbach beauftragten Maßnahmenpaketes fertiggestellt. Im ersten Teil wurde der Streckenzug an der AN 8 zwischen Nordenberg ...mehr


Ein guter Schluck Heimat


Bild vergrößern: Präsentieren stolz den Landkreis-Sechser (von links): Florian Hauf, Markus Schoch, Nina Kolb, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Georg Dorn, Stefan Klein und Reinhard Mai.
Eine Genussreise durch den Landkreis Ansbach begeistert derzeit die Bierfreunde in der Region: Zum Jubiläum „50 Jahre Landkreis Ansbach“ haben sechs heimische Brauereien zusammen mit dem Landratsamt Ansbach den „Landkreis-Sechser“ kreiert. Die Sechser-Kiste, die bei den teilnehmenden Brauereien und in einer wachsenden Zahl weiterer Verkaufsstellen erhältlich ist, zeugt nicht nur von handwerklicher Braukunst und -tradition im Landkreis Ansbach, sondern zeigt auch Qualität und Vielfalt der regionalen Biere. „Bier ist Heimat im Glas“, ...mehr


Wohnungen für geflüchtete Menschen gesucht


Bild vergrößern: Aktuell sucht das Landratsamt Ansbach wieder möblierte Wohnungen für geflüchtete Menschen aller Nationalitäten.
Aufgrund des nahenden Winters rechnet das Landratsamt Ansbach mit steigenden Flüchtlingszahlen und sucht jetzt wieder aktiv Wohnungen für geflüchtete Menschen aller Nationalitäten. Ideal wären bereits möblierte Wohnungen. Es werden aber auch unmöblierte Objekte angemietet.
Wer Wohnraum anbieten möchte, kann gerne eine E-Mail an wohnungsangebot@landratsamt-ansbach.de senden. Einen entsprechenden Vordruck zur Erfassung von Wohnraumangeboten finden Sie hier. Telefonisch können der Sozialhilfeverwaltung unter der Telefonnummer 0981/468-5151 Wohnungen angeboten werden.
mehr


Hilfe bei Essstörungen


Bild vergrößern: Die Sozialpädagoginnen Isolde Imschloß (links) und Christine Dietrich vom Landratsamt Ansbach beraten Betroffene mit Essstörungen und deren Angehörige.
In den nächsten Tagen starten die Angebote der Beratungsstelle „Strohhalm“ für Betroffene mit Essstörungen und deren Angehörige. Die Sozialpädagoginnen Christine Dietrich und Isolde Imschloß vom Landratsamt Ansbach beraten kostenlos und individuell. Sie hören zu und versuchen, gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten und Erleichterung im täglichen Leben zu ermöglichen.
„Leistungsdruck, Idealvorstellungen oder das Kompensieren von Problemen: Die Ursachen für Essstörungen sind vielfältig“, erklären die Sozialpädagoginnen. Betroffen seien mehrheitlich junge Frauen und Mädchen, aber auch immer ...mehr


Regionale Köstlichkeiten und fairer Kaffee beim Hoffest


Bild vergrößern: Das Hoffest des Landkreises Ansbach war kulinarisch »regional und fair«. Regionalmanagerin Andrea Denzinger (links), Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Dritter von links) sowie die Direktvermarkter aus dem Landkreis Ansbach mit regionalen Produkten und fairem Kaffee.
„Regional und fair“ lautete das Motto der kulinarischen Bewirtung beim Hoffest mit Tag der offenen Tür im Landratsamt Ansbach Mitte September. Ein Dutzend Direktvermarkter sowie Gastronomen und Essensstände präsentierten sich, boten ihre Produkte an und versorgten die Gäste mit Kulinarischem aus der Region.
Regionale Produkte allein können hierbei trotz aller Vielfalt nicht die gesamte Palette abdecken. So ließen sich die Gäste zum frischen fränkischen Küchle gerne einen frischgebrühten Kaffee schmecken. „Der Landkreis ...mehr


Impressionen vom Hoffest


Bild vergrößern: Abfallwirtschaft


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Banner Jubiläum
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

3. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion