Hilfsnavigation




Suchergebnis (200 Treffer)

Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut

20.05.2015

Biene auf Blüte
Bei der klinischen Untersuchung eines Bienenvolkes in Wieseth durch die zuständige Amtstierärztin des Landratsamtes Ansbach – Veterinäramt - wurde am 8. Mai 2015 die Amerikanische Faulbrut der Bienen amtlich festgestellt.
Das Landratsamt Ansbach erklärt gemäß der Bienenseuchen-Verordnung umgehend ein Gebiet im Umkreis von mindestens einem Kilometer um den betroffenen Bienenstand zum Sperrgebiet, um eine weiter Ausbreitung zu verhindern. Der Sperrbezirk umfasst die Ortsteile Wieseth, Zimmersdorf und Pflattermühle der Gemeinde Wieseth.
Nähere Informationen finden Sie hier.


... mehr


Aktionstag »Zu Hause daheim« voller Erfolg

13.05.2015

Aktionstag »Zu Hause daheim« voller Erfolg
Ob Patientverfügung, Nachbarschaftshilfe oder Essen auf Rädern – der Infotag anlässlich der Aktionswoche „Zu Hause daheim“ im Zentro in Rothenburg lockte zahlreiche Interessierte an die Infostände. „Das Thema Gesundheit und Pflege nimmt an Bedeutung in unserer Gesellschaft durch immer mehr älteren Menschen stetig zu. Unsere Aufgabe als Landkreis besteht im Rahmen der Weichenstellung auch darin, für die zahlreichen Möglichkeiten zu sensibilisieren und über gute Angebote zu informieren“, betont der stellvertretende Landrat Kurt Unger.
Neben den Organisatoren, der Fachstelle für Seniorenhilfeplanung und ... mehr


Beginn der Bauarbeiten an der Kreisstraße AN 17 zwischen Ruppersdorf und Rügland

12.05.2015

Baustellenschild
Ab Montag, 18.05.2015 erneuert das Staatliche Bauamt Ansbach auf einer Länge von rd. 1,5 km die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 17 zwischen Rügland und dem Flachsländer Ortsteil Ruppersdorf.
Die Maßnahme ist notwendig, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Zunächst wird in Teilbereichen die vorhandene Bordrinne erneuert und anschließend in besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue Tragschicht eingebaut. Zum Abschluss der Bauarbeiten wird auf kompletter Länge eine neue Deckschicht aufgebracht.
Um einen zügigen und ... mehr


Impressionen der 11. Ansbacher Artenschutzwoche

11.05.2015

11. Ansbacher Artenschutzwoche
In diesem Jahr findet die Artenschutzwoche vom 8. bis zum 17. Mai 2015 statt. Es erwarten Sie Touren unter fachkundiger Leitung in herrlicher Landschaft und faszinierender Tier- und Pflanzenwelt in und um Ansbach. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die heimische Flora und Fauna und lassen sich ihre Besonderheiten erklären. Landrat Dr. Ludwig lädt Sie als Schirmherr der 11. Ansbacher Artenschutzwoche recht herzlich zu den zahlreichen Veranstaltungen ein.
Programm Artenschutzwoche 2015 [PDF: 764 KB]




Hier ein ... mehr


Jahresbericht der Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach

08.05.2015

Logo der Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach
Der Jahresbericht der Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach gibt einen Überblick über die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit der Einrichtung. Er enthält Statistiken über die Fallarbeit der Stelle, dokumentiert die vielfältigen präventiven Maßnahmen sowie die Kooperation mit anderen Einrichtungen.
Jahresbericht 2014 der Eltern-, Jugend- und Familienberatungsstelle [PDF: 2,5 MB]



Finanzierung der Luftrettungsstation geklärt

05.05.2015

Hubschrauber
Nach Gesprächen von Landrat Dr. Jürgen Ludwig mit Vertretern der Sozialversicherungsträger und der ADAC Luftrettung ist die Finanzierung der Luftrettungsstation Dinkelsbühl-Sinbronn nun abschließend geklärt. „Ich freue mich, dass wir mit den Vertretern der Sozialversicherungsträger unter Federführung der AOK Bayern und der ADAC Luftrettung eine einvernehmliche Lösung erzielen konnten“, betont Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Der Verbandsvorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung benennt neben den aktuell günstigen Finanzierungskonditionen auch die nochmalige gemeinsame ... mehr


Aktionswoche »Zu Hause daheim« startet am 8. Mai

30.04.2015

Logo Bündnis Randspalte
Die Aktionswoche „Zu Hause daheim“ beschäftigt sich mit selbstbestimmtem Leben und Wohnen bis ins hohe Alter. Der Startschuss für die Aktionswoche im Landkreis Ansbach fällt mit einer Auftaktveranstaltung des Bündnisses für Familie und der Fachstelle für Seniorenhilfeplanung im Landkreis Ansbach, die am 8. Mai von 10.00 – 16.30 Uhr im Einkaufszentrum Zentro in Rothenburg o.d.T. stattfindet. „Veränderte Ansprüche an das Zuhause und das soziale Umfeld sowie gewandelte Familienstrukturen machen vielfach eine Neuorganisation des Lebens im Alter notwendig. Hierbei möchten ... mehr


Zusätzliche Anlieferungstage der Deponie in Aurach im Mai und Juni

27.04.2015

Deponie Aurach
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund der anstehenden Feiertage zusätzlich an folgenden Samstagen jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet: 2./16./30. Mai sowie am 6. Juni. Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern.
Bei der Anlieferung asbesthaltiger Abfälle können Verzögerungen eintreten. Fragen zu den Annahmebedingungen und Gebühren werden unter der Telefonnummer von den Mitarbeitern des Abfallbeseitigungsverbandes 09804 - 91130 gerne beantwortet.



Staatsstraße 2246 - Umbau Einmündung AN 24 bei Münchzell

24.04.2015

Baustellenschild
Am Dienstag, 28.04.2015 beginnt das Staatliche Bauamt Ansbach mit dem Umbau der Einmündung der Kreisstraße AN 24 in die Staatsstraße 2246 Ansbach-Großhabersdorf bei Münchzell (Markt Dietenhofen). Mit dem Umbau wird ein Unfallhäufungspunkt der vergangen Jahre beseitigt.
Die Bauarbeiten umfassen den Bau einer Linksabbiegespur, die künftig ein sicheres Linksabbiegen für die von Ansbach kommenden Fahrzeuge in Richtung Dietenhofen erlaubt. Darüber hinaus wird der Fahrbahnaufbau verstärkt und im gesamten Fahrbahnbereich eine neue Asphaltdecke eingebaut. Außerdem wird die bisher relativ spitzwinkelige ... mehr


Artenschutzwoche 2015

22.04.2015

Artenschutzwoche 2015
Besuchen Sie die 11. Ansbacher Artenschutzwoche!
Es erwarten Sie Touren unter fachkundiger Leitung in herrlicher Landschaft und faszinierender Tier- und Pflanzenwelt in und um Ansbach. Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die heimische Flora und Fauna und lassen sich ihre Besonderheiten erklären. Landrat Dr. Ludwig lädt Sie als Schirmherr der 11. Ansbacher Artenschutzwoche recht herzlich zu den zahlreichen Veranstaltungen ein.
Das Programm zur Artenschutzwoche mit vielen Veranstaltungen über Bedeutung, Nutzen und Erhalt der biologischen Vielfalt finden Sie hier
... mehr


Landkreis Ansbach bietet Erlebniszeltlager an

15.04.2015

Landkreis Ansbach bietet Erlebniszeltlager an
Der Landkreis Ansbach organisiert auch in diesem Jahr für Kinder und Jugendliche ein Erlebniszeltlager in Haslach bei Dürrwangen. Unter dem Motto "Alles was fliegt" erwartet die Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Spielen und Aktivitäten sowie einen Ausflug nach Leutershausen in das Gustav-Weißkopf-Museum. „Spaß, gute Laune mit geselligem Beisammensein am Lagerfeuer sind hier inklusive“, so Kreisjugendpfleger Paul Seltner.
Das Erlebniszeltlager I findet vom 9. bis 14. August statt. Es richtet sich an Kinder von 8 bis 11 Jahren. Das zweite Zeltlager vom 16. ... mehr


Positive Förderbilanz für den Landkreis Ansbach: 100 Mio. Euro Förderkredite und 211 neue Arbeitsplätze

09.04.2015

Der stellvertretende LfA-Vorstandsvorsitzende Dr. Thies Claussen (links) gemeinsam mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Mitte) und Ekkehard Schwarz von der Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach (rechts) beim Meinungsaustausch.
Die LfA Förderbank Bayern hat kleinen und mittleren Unternehmen im Landkreis Ansbach in den letzten 3 Jahren rund 100 Mio. Euro an zinsgünstigen Förderkrediten zugesagt. Im Zuge der geförderten Investitionen wurden 211 neue Arbeitsplätze geschaffen und rund 11.100 bestehende Arbeitsplätze gesichert. Das gaben Landrat Dr. Jürgen Ludwig und der stellvertretende LfA-Vorstandsvorsitzende Dr. Thies Claussen bei einem Meinungsaustausch in Ansbach bekannt. 361 Unternehmen profitierten von der Förderung, die über die Hausbanken der Firmen beantragt und ausgereicht wurden. Mit ... mehr


Infotag des Landkreises Ansbach hilft beim Wiedereinstieg

09.04.2015

Infotag Wiedereinstieg 2015
Wer hilft mir nach Babypause oder Pflegeauszeit bei einem Wiedereinstieg in den Job? Der „Infotag Wiedereinstieg“ am 30. April 2015 in Herrieden soll Frauen und Männern in ausgewählten Vorträgen alle Fragen zur Fortsetzung des Berufsweges beantworten. „In Zeiten von Fachkräftemangel und demografischem Wandel kann es sich unsere Gesellschaft nicht leisten hoch motivierte und qualifizierte Kräfte bei dem Wiedereinstieg alleine zu lassen. Daher unser niedrigschwelliges Angebot, das alle Ansprechpartner an einem Ort vereint und an einem Tag komprimiert alle Fragen ... mehr


Freizeiten und Fahrten für Kinder und Jugendliche 2015 auf einen Blick

06.04.2015

Auch im Jahr 2014 bieten Stadt und Landkreis Ansbach wieder Freizeiten & Fahrten für Kinder und Jugendliche an.
Auch in diesem Jahr bietet der Landkreis und die Stadt Ansbach wieder eine Vielzahl an Freizeiten und Fahrten für Kinder und Jugendliche an. Das neue Programm für das Jahr 2015 zeigt alle Erlebnismöglichkeiten auf einen Blick. Die große Bandbreite der Angebote reicht dabei von einer Kinder-Kunst-Woche in der Karolinenschule in Ansbach ab 6 Jahren über das Erlebniszeltlager in Dürrwangen bis hin zu einer Reise nach Irland ab 17 Jahren. Veranstalter sind Jugendverbände, die Verantwortlichen für kirchliche und kommunale Jugendarbeit sowie weitere ... mehr


Kreisheimatpflegertreffen im Landratsamt

01.04.2015

Willi Krauß, Oskar Geidner, Claus Broser, Hans-Dieter Deinhardt, Horst Brehm, Edmund Zöller, Martin Wölzmüller (Geschäftsführer des Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V.), Edgar Weinlich (Limesfachberater für den Bezirk Mittelfranken) und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Auf Einladung von Landrat Dr. Jürgen Ludwig trafen sich die Kreisheimatpfleger des Landkreises Ansbach zum alljährlichen Austausch. Gleich zu Beginn gratulierte der Landrat Herrn Edmund Zöller nachträglich noch persönlich zum 90. Geburtstag, den er am 6. März 2015 in körperlicher und geistiger Vitalität feierte. Der Heimatkundler aus Leidenschaft wurde am 1.4.1992 zum Kreisheimatpfleger für den Bereich „ehemaliger Landkreis Feuchtwangen“ bestellt. Herr Landrat Dr. Ludwig dankte dem Jubilar für sein unermüdliches Engagement für unseren Landkreis und hob hervor, ... mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig

Lammbraten - Regionalbuffet

Boys- und Girlsday

Gründen