Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Bodenrichtwerte, Gutachterausschuss

Ansprechpartner

LR3 - Geschäftsstelle des Gutachterausschusses
Telefon: (0981) 468-1051
Fax: (0981) 468-18 1059
E-Mail schreiben
Website
Kontaktformular

LR3 - Geschäftsstelle des Gutachterausschusses
Telefon: (0981) 468-1037
Nur an ungeraden Kalenderwochen anwesend.
Fax: (0981) 468-1059
E-Mail schreiben
Website
Kontaktformular

LR3 - Geschäftsstelle des Gutachterausschusses
Telefon: (0981) 468-1052
Fax: (0981) 468-18 1059
E-Mail schreiben
E-Mail schreiben
Website
Kontaktformular

Der Gutachterausschuss ist ein unabhängiges, selbstständiges und nicht weisungsgebundenes Gremium, bestehend aus einem Vorsitzenden, seinen zwei Stellvertretern sowie weiteren, ehrenamtlichen Gutachtern, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit langjährige Erfahrung und besondere Fachkunde auf dem Gebiet der Grundstückswertermittlung besitzen. Dem Gutachterausschuss ist eine Geschäftsstelle zugeordnet, die für den Bereich des Landkreises Ansbach im zuständigen Landratsamt angesiedelt ist (§ 192 BauGB, §§ 1, 9 BayGaV).

Kaufpreissammlung »

In der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses wird für den Landkreis Ansbach die Kaufpreissammlung geführt (§ 195 BauGB). Sie bildet die Grundlage für die Arbeit des Gutachterausschusses. Alle wesentlichen Daten von Grundstücksverkäufen werden darin gesammelt und anonymisiert ausgewertet.

Bodenrichtwerte »

Im zweijährigen Rhythmus werden vom Gutachterausschuss die Bodenrichtwerte für den Landkreis ermittelt und beschlossen, zuletzt zum Stichtag 31.12.2018. Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte, welche den Wert für einen Quadratmeter unbebauten Grund und Boden aufzeigen - ohne bindende Wirkung bei Kaufverhandlungen. Sie werden auf Grundlage der Kaufpreissammlung abgeleitet und für bestimmte Gebiete, den sog. Bodenrichtwertzonen, festgelegt, die nach Art und Maß der Nutzung weitgehend übereinstimmen (§ 196 BauGB). Die Bodenrichtwertzonen mitsamt den zugehörigen Bodenrichtwerten können kostenfrei im Internet unter nachfolgender Adresse eingesehen werden:

(Zum Anzeigen eines Bodenrichtwertes bitte auf ein Grundstück in der Karte klicken)

Auskünfte, Bodenrichtwertliste »

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erteilt Auskünfte zu Bodenrichtwerten. Diese Auskünfte sind in der Regel kostenpflichtig mit einer Gebühr in Höhe von 25,00 € pro schriftlich herausgegebenem Bodenrichtwert. Zudem liegen die Bodenrichtwerte auch als Gesamtpaket für den kompletten Landkreis in Druckform als Bodenrichtwertliste vor und können bei der Geschäftsstelle gegen eine Gebühr von 70,00 € bestellt werden.

Verkehrswertgutachten »

Auf Antrag bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses werden Gutachten von bebauten und unbebauten Grundstücken, Wohnungs- und Teileigentum sowie Erbbaurechten und sonstigen Rechten an Grundstücken gegen Gebühr erstellt (§ 195 BauGB). Antragsberechtigt sind Eigentümer sowie ihnen gleichstehende Personen (z.B. Pflichtteilsberechtigte), Behörden und Gerichte. Weitere Informationen stehen Ihnen im hier verlinkten Antragsformular zur Verfügung.

Anschrift und Öffnungszeiten »

Landratsamt Ansbach
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach


Allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes Ansbach

Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation und um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie immer vor einer persönlichen Vorsprache einen Termin mit Ihrem Sachbearbeiter zu vereinbaren.

Im Gebiet des Landkreises Ansbach liegen die drei ehemaligen Reichsstädte Rothenburg o. d. Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen. Sie sind im Kreiswappen durch den Reichsadler vertreten. Die Zugehörigkeit des Ansbacher Gebietes zum Territorium der Nürnberger Burggrafen und späteren Markgrafen von Brandenburg-Ansbach wird durch die sogenannte Hohenzollern-Vierung dokumentiert. Als allgemeines Symbol für Franken wurde zusätzlich der fränkische Rechen in das Landkreiswappen aufgenommen.

Landkreiswappen
© Landratsamt Ansbach