Inhalt

FORUM 1 - Die Papilio-Präventionskette von 0 bis 9 Jahren



FIBS Nr. 342010-1

Die Programme Papilio-U3, Papilio-3bis6 und Papilio-6bis9 bauen aufeinander auf und bilden in ihrer Gesamtheit einen Präventionsansatz für Kommunen und Landkreise. Durch die Programme lernen Kinder, mit Angst, Wut und Traurigkeit gut umzugehen, diese Gefühle sprachlich auszudrücken und gesunde Strategien für den Umgang damit zu entwickeln. Unser Präventionspartner, die BARMER fördert die Fortbildungen für Fachpersonal, die dann die Inhalte mit den Kindern umsetzen.

Referent*in: Ellen Martin, Papilio gGmbH, & Jochen Binder, Referent Prävention & Gesundheitsförderung BARMER Landesvertretung Bayern

Seite teilen