Tuberkulose

Beschreibung

Die Zuständigkeit des Gesundheitsamtes betrifft mitunter auch die Eindämmung der Tuberkuloseausbreitung. Die Meldung einer Tuberkuloseerkrankung erfolgt durch das Labor, den behandelnden Arzt oder die Klinik. Die Aufgaben umfassen die Beratung und Überwachung des Behandlungsbedürftigen Tuberkulosepatienten, dies schließt die Vorladung zur Röntgenuntersuchung und zur Medikamenteneinnahme ebenfalls mit ein. Die Kontaktpersonen werden zur Blutentnahme und Röntgenuntersuchung vorgeladen.

Merkblatt Tuberkulose

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie immer vor einer persönlichen Vorsprache einen Termin mit Ihrem Sachbearbeiter zu vereinbaren.