Hilfsnavigation


Ihr Besuch am Landratsamt Ansbach

Bitte beachten!

Das Landratsamt Ansbach ist telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar, Publikumsverkehr im Landratsamt Ansbach und seinen Außenstellen erfolgt soweit möglich nur mit Terminvereinbarung. Davon ausgenommen ist die Führerschein- und Zulassungsstelle in Ansbach. Dort kann eine Wartemarke neben dem Haupteingang gezogen werden. Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

Für Gremiensitzungen gelten die Regelungen des Konzepts für Sitzungen während der Corona-Pandemie:.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!











Zutritt für Besucherinnen und Besucher zum Landratsamt Ansbach auch mit luca-App möglich


Bild vergrößern: Smartphone
Das Landratsamt Ansbach mit seinen Außenstellen nutzt seit dem 3. Mai 2021 die luca-App zur Kontaktnachverfolgung in der Corona-Pandemie. Besucherinnen und Besucher, die die App auf ihrem Smartphone installiert und sich registriert haben, scannen bei Ankunft am Platz des jeweiligen Sachbearbeiters einen QR-Code. Hiermit sind sie als Besucher registriert. Beim Verlassen des jeweiligen Gebäudes checkt sich der Besucher dann selbst in der luca-App wieder aus. Beginn und Ende des Termins werden somit ...mehr


7-Tage-Inzidenz des Landkreises Ansbach an fünf aufeinander folgenden Tagen nicht über neuem Grenzwert von 165


Kein Ergebnis gefunden.
Der 7-Tage-Inzidenzwert lag im Landkreis Ansbach laut Angaben des Robert Koch-Instituts an fünf aufeinanderfolgenden Tagen (dem 3., 4., 5., 6. und 7. Mai 2021) unter 165. Entsprechend der neu eingeführten Regelungen der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) gelten daher für den Landkreis Ansbach ab Montag, den 10.05.2021, folgende Änderungen:
Unter bestimmten Voraussetzungen (Coronavirus-Test) findet ab dem 10. Mai 2021 auch in den Jahrgangsstufen 1 bis 3 der Grundschulstufe und den Jahrgangsstufen 5 ...mehr


Nach Großbrand in Rothenburg o.d.T. wird von Nutzung der Tauber abgeraten


Bild vergrößern: Feuerwehr
In der Nacht auf Donnerstag, den 29.04.2021, brach in der Firma Edelhäuser Wertstoffe GmbH in Rothenburg o.d.T. ein Großbrand aus. Bei der mehrere Tage andauernden Löschung fielen extrem hohe Mengen an Löschwasser an. Dieses floss teils über den nahegelegenen Igelsbach in die Tauber, andererseits wurde es über die Kanalisation der Stadt Rothenburg o.d.T. der Kläranlage zugeleitet.
Es können sich in der Tauber fischgiftige Ammoniakkonzentrationen (pH- und temperaturabhängiges Gleichgewicht) ergeben haben. Somit kann von einer ...mehr


Geflügelpest (HPAI) - Aufstallungspflicht für Geflügel in Stadt und Landkreis Ansbach aufgehoben


Bild vergrößern: Geflügelpest
Das LGL (Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit) kommt in seiner Aktualisierung der Risikobewertung für das Auftreten von HPAI in Bayern vom 27.04.2021 zu dem Ergebnis, dass das Risiko einer HPAIV-Einschleppung in Geflügelbestände in Bayern in allen Landkreisen bis zur Stufe gering zu bewerten ist. Daher wird die mit Wirkung vom 11.03.2021 verfügte Aufstallungspflicht für Geflügel wegen der Gefahr einer Einschleppung der Geflügelpest durch Zugvögel in Stadt und Landkreis Ansbach zum 01.05.2021 aufgehoben.
Nach ...mehr


Notwendige Arztbesuche sind während der Quarantäne erlaubt


Bild vergrößern: kranke Frau
Personen, die sich in durch das Gesundheitsamt Ansbach angeordneter Quarantäne befinden, müssen sich grundsätzlich isolieren und dürfen die eigene Wohnung ohne Zustimmung des Gesundheitsamtes nicht verlassen.
Notwendige Arztbesuche sind jedoch weiterhin gestattet. Besteht auf Grund einer anderen bzw. bestehenden Erkrankung dringender Behandlungsbedarf bzw. Bedarf an Medikamenten, so muss der Haus- oder Facharzt telefonisch kontaktiert werden. Hierbei ist darauf hinzuweisen, dass die betroffene Person unter Quarantäne steht. Insofern dann aus Sicht des Arztes ...mehr


Kreisstraße AN 45 wieder für den Verkehr freigegeben


Bild vergrößern: Ortsschild Dinkelsbühl
Aufgrund eines zügigen Bauablaufs unter optimalen Baubedingungen konnten die Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 45 zwischen der Kreisverkehrsanlage „Ellwanger Kreuz“ und der Einmündung in die St 2218 (Nordtangente) bei Dinkelsbühl früher als erwartet abgeschlossen werden. Bereits ab dem späten Nachmittag des Freitags, den 23. April 2021, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Rund 205.000 € hat der Landkreis Ansbach in die Hand genommen, um die vorhandenen Mängel auf der viel befahrenen ...mehr


Vollsperrung der B13 - Oberdachstetten


Bild vergrößern: Ortsschild Oberdachstetten
Seit dem 6. April 2021 ist die B 13 zwischen der Muna-Siedlung bis Möckenau für den öffentlichen Verkehr bis voraussichtlich 15. Mai 2021 gesperrt.
Grund hierfür ist eine Deckenbaumaßnahme auf der B 13.
Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs ist in der Umleitungsskizze beschrieben und örtlich ausgeschildert.
Der Landkreis Ansbach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die dringend erforderlichen Bauarbeiten.



Vollsperrung der AN 54 zwischen Kreisverkehr Waizendorf und Sachsbach


Bild vergrößern: Ortsschild Bechhofen
Ab dem 26. April 2021 ist die AN 54 zwischen der Zufahrt T & E Humuswerk bis zum Kreisverkehr Waizendorf für den öffentlichen Verkehr bis voraussichtlich 9. Juli 2021 gesperrt.
Grund hierfür sind Arbeiten des Tief- und Straßenbaus.
Die Umleitung erfolgt über die St 2222 - Wieseth - St 2248 - Leibelbach - AN 54 und umgekehrt.
Der Landkreis Ansbach bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die dringend erforderlichen Bauarbeiten.
Dokument-Einbindung: Vollsperrung der AN 54 Waizendorf - Sachsbach ...mehr


Jahresrückblick des Landratsamtes Ansbach 2020


Bild vergrößern: Haupteingang des Landratsamtes Ansbach
Das Landratsamt Ansbach blickt zurück auf das Jahr 2020. Im Jahresrückblick informieren wir Sie über wichtige Ereignisse und Zahlen des vergangenen Jahres.
Dokument-Einbindung: Jahresrückblick des Landratsamtes Ansbach 2020



7-Tage-Inzidenz des Landkreises Ansbach übersteigt den Wert von 200 an drei aufeinanderfolgenden Tagen


Bild vergrößern: Informationen zum Coronavirus
Der 7-Tage-Inzidenzwert lag im Landkreis Ansbach laut Angaben des Robert Koch-Instituts an drei aufeinanderfolgenden Tagen (dem 15.04.2021, 16.04.2021 und dem 17.04.2021) über 200. Entsprechend der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) gelten daher für den Landkreis Ansbach ab Montag, den 19.04.2021, folgende neue Regelungen:
Der Einkauf nach Terminvereinbarung mit Nachweis eines negativen Coronavirustests (Click & Meet mit Test) ist nicht mehr möglich.
Inzidenzunabhängig dürfen weiterhin nur die in § 12 Abs. 1 Satz 2 der ...mehr


Inzidenzabhängiger Betrieb von Schulen und Tagesbetreuung


Bild vergrößern: 93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258
Die nach § 28a Abs. 3 Satz 12 IfSG bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7 Tage Inzidenz) liegt im Landkreis Ansbach aktuell bei 220,5 (Angaben des Robert Koch-Instituts, Datenstand 16.04.2021).
Für die Woche ab dem 19.04.2021 gelten daher die Rechtsfolgen des § 18 Absatz 1 Satz 3 Nr. 1 sowie des § 19 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 5. ...mehr


Verkehrsunfallstatistik 2020 für den Landkreis Ansbach


Bild vergrößern: Feuerwehr bei Autounfall
Die Corona-Pandemie hatte auch Auswirkungen auf das Unfall-geschehen 2020 im Straßenverkehr. Auf Grund des Lockdown und vermehrtes Homeoffice gab es teilweise leere Straßen. Somit sind die Statistikdaten nur bedingt vergleichbar.
Ohne die Zahlen der Autobahnen gingen die Gesamtunfälle von 5378 auf 4807 zurück. Das sind -10,60 %, bayernweit waren es -16,13 %. Die Anzahl der Verkehrstoten reduzierte sich gegenüber dem Vorjahr von zehn auf sechs. Erfreulich war auch der starke Rückgang bei den ...mehr


Kreisstraße AN 45 - Straßenbauarbeiten zwischen Kreisverkehrsanlage »Ellwanger Kreuz« und Einmündung in die St 2218 (Nordtangente)


Bild vergrößern: v.l.n.r.: Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Johannes Käser (Geschäftsführer Thannhauser Straßen- und Tiefbau GmbH), Dr. Christoph Hammer (Oberbürgermeister Dinkelsbühl)
Ab voraussichtlich 14. April 2021 wird die Kreisstraße AN 45 zwischen der Kreisverkehrsanlage „Ellwanger Kreuz“ und der Einmündung in die St 2218 (Nordtangente) bei Dinkelsbühl für den öffentlichen Verkehr für rd. 2 Wochen gesperrt.
Grund hierfür ist eine Deckenbaumaßnahme auf einem etwa 1200 Meter langen Streckenabschnitt der AN 45. Dabei wird die Fahrbahn partiell saniert und abschließend auf dem gesamten Ausbauabschnitt eine neue Asphaltdecke eingebaut.
Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt über den Südring, ...mehr


Kreisstraße AN 17 - Straßenbauarbeiten zwischen Flachslanden und Kettenhöfstetten


Bild vergrößern: Ortsschild Flachslanden
Ab voraussichtlich 12. April 2021wird die Kreisstraße AN 17 zwischen Flachslanden und Kettenhöfstetten für den öffentlichen Verkehr für ca. 6 Wochen gesperrt.
Grund hierfür ist eine Deckenbaumaßnahme auf einem etwa 2 Kilometer langen Streckenabschnitt der AN 17. Dabei wird die Fahrbahn partiell saniert, die Bankettbereiche verstärkt und abschließend auf dem gesamten Ausbauabschnitt eine neue Asphaltdecke eingebaut.
Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt über die Staatsstraße 2253 (Flachslanden) – Kreisstraße AN 21 (Borsbach, Birkenfels) - Staatsstraße ...mehr


Urkunden für Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern übergeben


Bild vergrößern: SONY DSC
Vier produzierende Unternehmen aus verschiedenen Größenklassen und Branchen haben von Landrat Dr. Jürgen Ludwig für die Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern ihre Urkunden bekommen. Die Produktion ist das Rückgrat der Wirtschaft im Landkreis Ansbach.
Die von Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, unterschriebenen Urkunden betonen den Beitrag der Wirtschaft zum Umwelt- und Klimaschutz.
Bei den beteiligten Unternehmen handelt es sich um
die REHAU AG + Co Werk Feuchtwangen 2 die Vereinigten ...mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Banner Jubiläum
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion