Hilfsnavigation






Schülerinnen und Schüler von Testpflicht befreit


Bild vergrößern: grandfather with grandson
Wenn die 3G-Regel in Kraft tritt, sind Schülerinnen und Schüler in Bayern auch in den Ferien von einer Testpflicht befreit. Darauf weist das für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach zuständige Gesundheitsamt Ansbach hin. Das bedeutet konkret, dass sich Schülerinnen oder Schüler nicht zusätzlich testen lassen müssen, wenn sie in den Ferien beispielsweise mit ihren Eltern in Innenbereiche von Schwimmbädern oder Restaurants wollen. Angesichts der allgemeinen Schulpflicht in Deutschland (Vollzeitschulpflicht neun Jahre) kann grundsätzlich ...mehr


Ein Krimi als Dank für die gute Zusammenarbeit


Bild vergrößern: (von links) Dr. Jürgen Ludwig, Hermann Lennert, Armin Lauermann
Als Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung hat Hermann Lennert ein Exemplar seines Krimis "Wasserratz" an Landrat Dr. Ludwig übergeben. "Es soll ein kleines Dankeschön sein für viele Jahre guter Kooperation und verlässlicher Zusammenarbeit", sagte der frühere langjährige Chef der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach. Mit "Wasserratz" hat Lennert nun bereits seinen zweiten Roman vorgelegt. Der Begriff "Wasserratz" kommt dabei in seiner ganzen Doppeldeutigkeit zum Tragen. Je nach Betrachter assoziiert man damit ein scheußliches Tier, das ...mehr


Neues Programm der Volkshochschule des Landkreises Ansbach


Bild vergrößern: VHS Logo
Die Volkshochschule des Landkreises Ansbach (vhs) hat das neue Programm von September 2021 bis Februar 2022 veröffentlicht. Die Erwachsenenbildungseinrichtung des Landkreises Ansbach widmet sich neben den klassischen Angeboten wie Sprachkursen oder Gesundheitskursen auch Themen, die durch die Corona-Pandemie stärker in den Fokus gerückt sind.
Ein Thema betrifft Hunde. Sie gelten als große Verlierer der Pandemie, da vielfach kleine süße Welpen ins Haus und in die Familien geholt wurden, die nun in die ...mehr


A7 - Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Würzburg: Verlängerung bis einschließlich 16.08.2021


Bild vergrößern: autobahn_01
Witterungsbedingt haben sich auf der A7 zwischen dem AK Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. die Arbeiten zur Erneuerung der Betonfahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg verzögert. Daher verlängert sich die Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Würzburg um wenige Tage bis Montag, 16.08.2021, ca. 19 Uhr.
Die Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz ist weiterhin aufgrund der laufenden Betonierarbeiten der neuen Fahrbahn erforderlich. Im Zuge der Teilsperrung werden auch die Aus- und Einfahrtsrampen der Anschlussstelle Wörnitz erneuert. ...mehr


Kreisausschuss gewährt Zuschüsse


Bild vergrößern: Business executives show their approval
In seiner Sitzung am 9. August 2021 hat der Kreisausschuss Förderungen in Höhe von mehr als 96.000 Euro beschlossen. Mit dem Geld unterstützt der Landkreis Ansbach die Denkmalpflege, die kommunalen Musikschulen, die heimische Landwirtschaft und die Jugendarbeit in Sportvereinen.
Die Zuschüsse im Überblick:
Der Reit- und Fahrverein Dinkelsbühl e.V. erhält für die Sanierungsmaßnahmen an der Reithalle einen Kreiszuschuss in Höhe von 10 % der errechneten förderfähigen Kosten (max. der Betrag der gemeindlichen Förderung i. H. v. 16.000 ...mehr


Landrat ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Ansbach


Bild vergrößern: (von links): Personalratsvorsitzende Susanne Goßler Herbert Vogel, Doris Hackner, Jürgen Eschenbacher, Ingrid Stock, Achim Vogler, Sonja Weber, Günter Wagner und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Treue und ihr Engagement geehrt. „Im Laufe Ihrer Dienstzeit haben Sie einen großen Erfahrungsschatz erworben, der den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Ansbach zugutekommt. Sie zeigen in unseren vielfältigen Aufgabenbereichen eine hohe Verantwortung. Unsere Verwaltung ist auf zuverlässige und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen.“ Die Corona-Pandemie habe den Beschäftigten vieles abverlangt. Doch sie hätten eine rapide steigende Arbeitsbelastung ebenso gemeistert ...mehr


Dankurkunde für Ulrike Fees, Barbara Seitz-Dichter und Carl-Heinz Zischler


Bild vergrößern: v.l.n.r. Barbara Seitz-Dichter, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Ulrike Fees
Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat den langjährigen Kreisrätinnen Ulrike Fees (Dinkelsbühl) und Barbara Seitz-Dichter (Wolframs-Eschenbach) die Dankurkunde des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann, übergeben. In Abwesenheit geehrt wurde der langjährige Kreisrat Carl-Heinz Zischler (Heilsbronn).
Die drei Geehrten gehörten 18 Jahre lang dem Kreistag an. Sie schieden nach der dritten Wahlperiode im Jahr 2020 aus dem Gremium aus. In all dieser Zeit habe er den Kreistag als harmonisch, kollegial ...mehr


»Psychische Belastungen nicht aus den Augen verlieren«


Bild vergrößern: Gerhard Siegler, Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung im Landkreis Ansbach
Wir dürfen die psychischen Belastungen, die die Pandemie bei Menschen mit Behinderung verursacht, nicht aus den Augen verlieren.“ Gerhard Siegler, Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung im Landkreis Ansbach, hat in der jüngsten Kreistagssitzung vor allem die seelischen Bedürfnisse in den Mittelpunkt seines Berichtes gestellt. Ihm zufolge hat die Corona-Krise vor allem mehr Vereinsamung, mehr Verunsicherung und mehr Ängste mit sich gebracht. „Jetzt geht es darum, Integration wieder zu fördern und ...mehr


Abkochanordnung für Trinkwasser


Bild vergrößern: Wasserglas wird am Wasserhahn gefüllt
Update vom 02.08.2021, 16.00 Uhr:
Nach Vorliegen mikrobiologisch einwandfreier Befunde hat das Gesundheitsamt Ansbach die Trinkwasser-Abkochanordnung nunmehr für das gesamte Stadtgebiet Herrieden inklusive der Ortsteile Neunstetten und Niederdombach mit sofortiger Wirkung aufgehoben.
Damit kann das Leitungswasser im gesamten Landkreis Ansbach wieder bedenkenlos konsumiert werden.
Update vom 02.08.2021:
Nach Vorliegen mikrobiologisch einwandfreier Befunde hat das Gesundheitsamt Ansbach die Trinkwasser-Abkochanordnung nunmehr für das gesamte Versorgungsgebiet der Reckenberg-Gruppe aufgehoben. Damit kann ...mehr


Ehrung für Dr. Franziska Lenz und Jörg Scherbaum


Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Mitte) zeichnete Dr. Franziska Lenz und Jörg Scherbaum mit der Landkreismedaille in Silber aus. Foto: Landratsamt Ansbach/Fabian Hähnlein
Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat in der heutigen Sitzung des Kreistages Dr. Franziska Lenz und Jörg Scherbaum mit der Landkreismedaille in Silber ausgezeichnet. Er würdigte damit deren herausragendes Engagement bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Beide stünden stellvertretend „für den überragenden Einsatz der Mitarbeiter des Landratsamtes“ und für ihr jeweiliges Team. Die Geehrten hätten sich schnell mit neuen und zusätzlichen Aufgaben auseinandergesetzt, die sie über einen sehr langen Zeitraum erledigten. In der Krisenbewältigung ...mehr


Dr. Jürgen Ludwig im engeren Vorstand des Tourismusverbands Franken


Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Landrat Dr. Jürgen Ludwig ist nun Mitglied im engeren Vorstand des Tourismusverbands Franken. Seit der Mitgliederversammlung in Bürgstadt (Landkreis Miltenberg) ist er Vorsitzender des Verbandsausschusses, in dem alle Tourismusgebiete Frankens vertreten sind – darunter auch Fränkisches Seenland und Romantisches Franken, dessen erster Vorsitzender er ist. Neuer Vorsitzender ist Landrat Thomas Bold (Bad Kissingen). Er übernimmt das Amt von Gerhard Wägemann (Weißenburg-Gunzenhausen), Landrat a.D., der seit Januar 2021 den Verband kommissarisch leitete. Zuvor hatte ...mehr


Papier - das fetzt! - Kitas und Grundschulen im Landkreis Ansbach machten mit beim bundesweiten Aktionstag »Tag der kleinen Forscher«


Bild vergrößern: Logo Haus der kleinen Forscher
Das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach forderte auch dieses Jahr wieder alle Kitas, Horte und Grundschulen im Landkreis Ansbach auf, sich am „Tag der kleinen Forscher 2021“ zu beteiligen. Nachdem pandemiebedingt das Team Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach die Kitas, Horte und Grundschulen an diesem Tag nicht besuchen konnte, wurde kurzerhand dazu aufgerufen, die Aktionen vor Ort mit Fotos und Videos zu dokumentieren.
Vier Einrichtungen folgten dem Ruf. Die Integrative Kita Bunte ...mehr


Badewarnung für Badestellen am Altmühlüberleiter in Gern und Mörsach (Stadt Ornbau)


Bild vergrößern: Badewarnung
Update vom 30.07.2021: Badeverbot aufgehoben
Das Gesundheitsamt hat das Badeverbot für die Badestellen Gern und Mörsach soeben aufgehoben. Weitere Kontrolluntersuchungen sind vorgesehen.
Update vom 20.07.2021: Badeverbot
Das Gesundheitsamt Ansbach hat eine Badewarnung für die Badestellen am Altmühlüberleiter in Gern und Mörsach (Stadt Ornbau) ausgesprochen. Grund sind die Überschwemmungen der vorvergangenen Woche. Derzeit werden Wasserproben geprüft. Erst wenn eine Gesundheitsgefährdung für Badegäste ausgeschlossen werden kann, wird die Warnung zurückgenommen. An den ...mehr


Vorbildliche Seniorenprojekte gesucht


Bild vergrößern: 1042004
Um besonders gelungene Projekte in der Seniorenarbeit zu würdigen und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, schreibt der Landkreis Ansbach seit dem Jahr 2015 alle zwei Jahre einen Förderpreis für vorbildliche Seniorenprojekte im Landkreis Ansbach aus. Ausgezeichnet werden Projekte, die die Lebensbedingungen älterer Menschen in den Städten und Gemeinden nachhaltig verbessern und dazu beitragen, dass Senioren auch im fortgeschrittenen Alter mit einer hohen Lebensqualität in ihrem Heimatort und im gewohnten Lebensumfeld wohnen bleiben können.
Ab ...mehr


Sanierung der Werkstattdächer abgeschlossen


Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig (rechts) und Schulleiter Dr. Friedhard Nichterlein freuen sich über die abgeschlossene Sanierung der Werkstattdächer am Standort Rothenburg der Berufsschule Rothenburg-Dinkelsbühl.
Der Landkreis Ansbach hat die umfangreiche Sanierung der Werkstattdächer am Standort Rothenburg der Berufsschule Rothenburg-Dinkelsbühl abgeschlossen. Dabei wurden rund zwei Millionen Euro investiert, um den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß zu senken. Dafür erhielt der Landkreis Ansbach rund 1,3 Millionen Euro Fördergelder aus dem Kommunalinvestitionsprogramm Schulen (KIP-S). Bei der Besichtigung der Dächer freuten sich Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Schulleiter Dr. Friedhard Nichterlein über ein gelungenes Projekt, die sehr gute Kooperation und eine ...mehr


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Banner Wanderausstellung »50 Jahre Landkreis Ansbach«
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion