Hilfsnavigation





Verstärkerbusse zum Schulbeginn

07.09.2020

Bild vergrößern: Bus
Der Landkreis Ansbach bringt mit Schulbeginn ab 8. September 2020 Verstärkerbusse zum Einsatz. Diese werden insbesondere auf den zu Schulzeiten stark frequentierten Linien eingesetzt, um die Besetzungszahlen in den einzelnen Fahrzeugen zu entzerren. Weitere Informationen dazu, insbesondere auf welchen Linien Verstärkerfahrzeuge vorgehalten werden, finden sich unter dem Navigationspunkt/Corona/Häufig gestellte Fragen/Schule & Erwachsenenbildung unter der Rubrik „Vorsorge- und Hygienemaßnahmen für den Schülerverkehr“. Die Übersicht wird fortlaufend aktualisiert.



Semesterstart Volkshochschule

07.09.2020

Bild vergrößern: VHS Logo
Das neue Semester der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Ansbach startet am 8. September. Anders als in den Jahren zuvor wurde aufgrund der Corona-Pandemie kein gedrucktes Programmheft produziert, sondern ein digitales Angebot erstellt. Neben den üblichen Präsenzkursen wurden auch viele Onlineangebote in das Semesterprogramm aufgenommen. Für die Präsenzkurse wurde ein Hygienekonzept erstellt, damit auch die klassische Form der vhs Kurse möglich ist. „Die Digitalisierung ist ein wichtiger Schritt für alle Teile der Gesellschaft. Es muss aber auch ...mehr


,,Chinaseuche" bei Wildkaninchen nachgewiesen - für Menschen, Katzen oder Hunde ungefährlich

04.09.2020

Bild vergrößern: Feldhase
Die bei Kaninchen vorkommenden Chinaseuche (RHD) ist eine für den Menschen und andere Haustiere völlig ungefährliche Viruserkrankung. Nun wurde die Krankheit bei Wildkaninchen im Bereich Ansbach nachgewiesen. Bei Kaninchen, wie z.B. Wildkaninchen, „Stallhasen“ oder Zwergkaninchen führt die Erkrankung zu schweren Organveränderungen, inneren Blutungen und in den meisten Fällen wenige Tage nach der Ansteckung zum Tod. Die Einschleppung von einem Wildtierbestand in einen Hauskaninchenbestand erfolgt z.B. durch Tierkontakt , aber auch einfach über kontaminiertes Grünfutter. Für ein ...mehr


ÖPNV auf Regelbeschulung vorbereitet

02.09.2020

Bild vergrößern: Bus
Die Kreisverwaltung im Landratsamt Ansbach bereitet sich seit Wochen als Aufgabenträger der Schülerbeförderung auf den Beginn des neuen Schuljahres und damit auch auf einen möglichen Regelbetrieb der Schulen vor. Seit dem gestrigen Schulgipfel der Staatsregierung ist nun klar, dass der Regelbetrieb an den bayerischen Schulen zum Schuljahresbeginn unter Beachtung eines Hygienekonzeptes wieder aufgenommen werden soll. So wurde unter anderem auch angekündigt, dass eine Kostenübernahme des Freistaates Bayern für zusätzlich zur Verfügung gestellte Schulbusse erfolgen ...mehr


Corona-Testzentrum entsteht in Mehrzweckhalle

01.09.2020

Bild vergrößern: Corona-Testzentrum entsteht in Mehrzweckhalle
Nach den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie soll jede Kreisverwaltungsbehörde ein Corona-Testzentrum errichten. Stadt und Landkreis Ansbach werden dieses in der Mehrzweckhalle in Schalkhausen, einem Ortsteil der Stadt Ansbach, installieren. Innerhalb einer guten Woche wurden die Vorgaben des Bayerischen Gesundheitsministeriums und des Bayerischen Innenministeriums umgesetzt, um die Testkapazitäten z.B. für Reihentestungen von Lehrkräften, Schulpersonal sowie Erzieherinnen und Erziehern und für Reiserückkehrer anzubieten.
Das neue Testzentrum wird entsprechend der staatlichen Vorgaben für täglich ...mehr


Deckenbau Kreisstraße AN 61 bei Unterschwaningen - Wieder freie Fahrt

01.09.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Unterschwaningen
Das Staatliche Bauamt Ansbach beendet am Freitag, den 04.09.2020 um 12:00 Uhr die Arbeiten an der ehemaligen Staatsstraße 2221 südlich von Unterschwaningen und gibt die südliche Zufahrt nach Unterschwaningen früher als ursprünglich geplant wieder frei. Zeitgleich werden die Arbeiten an der Kreisstraße AN 61 zwischen Unterschwaningen und dem Bahnübergang Richtung Obermögersheim beendet und durch den Landkreis Ansbach wieder für den Verkehr freigegeben.
Auf der zur Kreis- bzw. Gemeindestraße abgestuften Staatsstraße 2221 wurde die Asphaltdecke erneuert und die Entwässerungsgräben ...mehr


Ausstellungen im Landratsamt Ansbach

01.09.2020

Bild vergrößern: Die Massenflucht von DDR-Bürgern aus Ungarn und der CSSR im Sommer 1989 veranlaßt immer mehr Menschen in der DDR, auf die Straße zu gehen und gegen die Politik des SED-Regimes zu protestieren. Im Bild: Teilnehmer der sogenannten Montagsdemonstration in Leipzig Bundesregierung / Foto Harald Kirschner
Ab 1. September werden im Landratsamt Ansbach mehr als 20 Plakate mit über 100 Fotos und Dokumenten zum Thema „Von der Friedlichen Revolution zur deutschen Einheit“ zu sehen sein. Die Ausstellung veranschaulicht die historisch prägenden Ereignisse der Jahre 1989/90. Sie erinnert an den Protest gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen, an die Fluchtbewegung im Sommer und die Massenproteste im Herbst, die die SED-Diktatur in die Knie zwangen. Berichtet wird auch über die Selbstdemokratisierung der DDR, die deutsch-deutsche Solidarität und die außenpolitischen Weichenstellungen ...mehr


Kreiszuschuss zur Förderung der Jugendarbeit in Musikorganisationen

31.08.2020

Bild vergrößern: Jugendchor
Das Landratsamt Ansbach möchte Sie auch dieses Jahr wieder auf die rechtzeitige Antragsstellung für den Kreiszuschuss zur Förderung der Jugendarbeit in Musikorganisationen hinweisen.
Für das Antragsjahr 2021 sind Zuschussanträge bis zum 1. März 2021 zu stellen.
 
Richtlinie
Antrag
Bei Fragen können Sie sich an das zuständige Sachgebiet Finanzen, Frau Nowak bzw. Frau Berner, unter der Telefonnummer 0981/468-1072 bzw. 1075 wenden.



Straßenbauarbeiten zwischen Sachsen und LIchtenau

26.08.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Lichtenau
In den vergangenen Wochen hat das Staatliche Bauamt Ansbach die Fahrbahn der Staatsstraße 2223 sowie der Kreisstraße AN 12 im Einmündungsbereich bei Volkersdorf und Lichtenau erneuert.
Ab Montag, 31.08.2020 beginnen die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt im Bereich der westlichen Anbindung von Sachsen. Die Baustrecke beginnt ca. einen Kilometer westlich der Rutzendorfer Kreuzung und endet nach einer Länge von rund 1,9 km beim bereits fertiggestellten Bauabschnitt. Die erneuerte Kreuzung bei Volkersdorf / Lichtenau ist dann wieder befahrbar. Der im ersten Bauabschnitt bereits ...mehr


Julia Rank für besondere Leistungen während der Ausbildung ausgezeichnet

17.08.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r.: Herr Klaus Thörner (Klassleiter B11, Technikerschule), Julia Rank, Landrat Dr. Ludwig
Im Rahmen einer Feierstunde mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig wurde Julia Rank für ihre besonderen Leistungen während der Ausbildung zur Bauzeichnerin am Landratsamt Ansbach ausgezeichnet. Mit einem Notendurchschnitt von 1,0 im Berufsschulabschlusszeugnis und 1,4 im Prüfungszeugnis erhielt sie den Staatspreis der Regierung von Mittelfranken. „Es ist eine große Freude für mich, wenn junge Leute mit dem Staatspreis ausgezeichnet werden. Julia Rank hat bewiesen, welche herausragenden Leistungen im öffentlichen Dienst erzielt werden können. So viel Fleiß und Ehrgeiz ...mehr


15.000 Ehrenamtskarte übergeben

17.08.2020

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig (links) übergibt die 15.000 Ehrenamtskarte an Katja Imschloss (rechts).
Ehrenamtliche leisten einen wesentlichen Beitrag für die Gemeinschaft. Ihr unermüdlicher Einsatz macht das Leben lebens- und liebenswerter. Das gilt auch für den Landkreis Ansbach, der sich mittlerweile zu Recht als Ehrenamtslandkreis bezeichnen darf. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration listet den Landkreis Ansbach als die Region mit der höchsten Anzahl an ausgehändigten Ehrenamtskarten. Und der Trend ist weiter positiv. So überreichte Landrat Dr. Ludwig nun bereits die 15.000ste Karte an Katja ...mehr


Alte Staatsstraße 2221 - Unterschwaningen Deckenbau beginnt Zeitgleiche Arbeiten an der Kreisstraße AN 61

13.08.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Unterschwaningen
Das Staatliche Bauamt Ansbach startet am Dienstag, den 18.08.2020 auf insgesamt einer Strecke von rund 1,2 km die Straßenerneuerungsarbeiten an der alten Staatsstraße 2221 südlich von Unterschwaningen. Die Kosten belaufen sich auf rund 150.000,-- €. Zeitgleich erneuert der Landkreis Ansbach direkt an die Maßnahme anschließend auf der Kreisstraße AN 61 die Asphaltdecke.
Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt.
Die Maßnahme des Staatlichen Bauamtes Ansbach beginnt am Bauende des Ausbaubereiches für die Ortsumgehung der Staatsstraße 2221 an der südlichen Zufahrt nach Unterschwaningen ...mehr


Bundesstraße 25 zwischen Dinkelsbühl und Nördlingen - Ortsumfahrung Greiselbach - Ende der Vollsperre

12.08.2020

Straßenbauarbeiten
© Wellnhofer Designs - stock.adobe.com
Das Staatliche Bauamt Ansbach hebt am Freitag, den 14.08.2020 die Vollsperrung auf der B 25 zwischen Wilburgstetten und Fremdingen auf. Die weiteren Arbeiten werden neben der Bundesstraße durchgeführt. Somit ist die B 25 in diesem Streckenabschnitt wieder durchgängig befahrbar.
Die Maßnahme Ortsumfahrung von Greiselbach im Zuge der Bundesstraße 25 tritt jetzt in ihre letzte Phase. Auf dem rund 3,8 km langem Straßenstück investiert seit 2016 die Bundesrepublik Deutschland rund 20 Mio. €. Da jetzt die seit April laufenden Arbeiten auf ...mehr


Deckenbauarbeiten an den Kreisstraßen AN 42 Schopfloch - Weidelbach und AN 43 Weidelbach - Waldeck

10.08.2020

Bild vergrößern: Ortsschild Schopfloch
Im Zeitraum zwischen 13.08. bis 14.08.2020 werden auf den Kreisstraßen AN 42 zwischen Schopfloch und Weidelbach, sowie AN 43 zwischen Weidelbach und Waldeck Oberflächenbehandlungsmaßnahmen durchgeführt.
Zur Durchführung der Maßnahmen werden die Streckenabschnitte für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind örtlich ausgeschildert.



Termine an den Außenstellen der Kfz-Zulassung dienstags und donnerstags auch am Nachmittag möglich

03.08.2020

Bild vergrößern: KFZ-Zulassung Tastatur
Aufgrund des hohen Besucheraufkommens können in den Außenstellen der Kfz-Zulassungsstelle in Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Rothenburg nun auch Termine für Dienstag und Donnerstags Nachmittag bis 15.30 Uhr vereinbart werden.



Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Fotowettbewerb
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
Externer Link: Ihrer Termin am Testzentrum Schalkhausen
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle

Externer Link: Online Zulassungsbehörde

Was erledige ich wo?

Informationen für Ihren Behördengang

AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
Ihre Meinung ist uns wichtig