Hilfsnavigation

Bitte beachten!

Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (FFP2-Atemschutzmaske) ist für alle Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes Ansbach verpflichtend.

Bei Besprechungen, die länger als eine halbe Stunde dauern, ist vor Ort ein Selbsttest durchzuführen. Alternativ kann eine Bescheinigung über einen durchgeführten Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) bzw. PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorgelegt werden.












Mittelfränkische High-Tech-Schmiede - Landrat Dr. Ludwig besucht das Unternehmen ,,BBT Automotive Components GmbH" in Weihenzell


Im Rahmen einer Unternehmensbesichtigung besuchte Landrat Dr. Jürgen Ludwig die Firma BBT Automotive Components GmbH in Weihenzell. BBT produziert Ersatzteile für Fahrzeuge und hat sich auf die vielfältigen Bereiche Zündung, Elektrik und Motormanagement spezialisiert. Begleitet wurde der Landrat von Bürgermeister Gerhard Kraft, den Kreisräten Hans Emmert und Wolfgang Fuchs sowie dem Wirtschaftsförderer des Landkreises Ansbach, Ekkehard Schwarz. Der Geschäftsführer Karl Heinz Beckers zeigte den Besuchern stolz Maschinen und Produktionsanlagen. Unterstützt wurde er beim Rundgang von seinem im Unternehmen tätigen Sohn Alexander und Schwiegertochter Christina, dem Betriebsleiter Dipl. Ing Helmut Kornder und den für Forschung und Entwicklung zuständigen Dipl. Ing Ulf Arens.

BBT beliefert Kunden aus der ganzen Welt und ist seit der Firmengründung im Jahr 1990 kontinuierlich gewachsen. Kompetenz und Innovationskraft zeichnen das Unternehmen aus. Die eigenen Produkte werden ständig verbessert. 2016 wurden Verwaltung, Lager und Produktion an den neuen Standort Weihenzell verlegt. Geschäftsführer Beckers ist mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden. „Wir wurden gut in der Gemeinde aufgenommen und haben die Möglichkeit weiter zu wachsen. Wirtschaftlich sind wir auf einem tollen Weg mit viel Potential in neuen Märkten.“ Um für die Zukunft gerüstet und auch weiterhin auf der Höhe der Zeit zu sein, soll mit Blick auf neue Antriebstechnologien insbesondere der Sensorik-Bereich ausgebaut werden.

Landrat Dr. Ludwig betonte die regionale Verankerung des Unternehmens, das sich als starke Marke auf dem nationalen und internationalen Automobilersatzteilmarkt etabliert hat. „Für die Region ist BBT eine Bereicherung. Die Firma ist ein attraktiver Arbeitgeber, bildet selbst aus und hilft gut ausgebildete Menschen in der Region zu halten.“ Auch Nachhaltigkeit ist ein unternehmerisches Thema am Standort Weihenzell. So investiert BBT in diesem Jahr in eine hauseigene Photovoltaik-Anlage, die rund die Hälfte des eigenen Strombedarfs decken soll. Die benötigte Wärme am Produktionsstandort wird schon jetzt von der örtlichen Biogasanlage geliefert. Der Familienbetrieb beschäftigt 28 Mitarbeiter und will weiter wachsen. „BBT ist ein Vorzeigeunternehmen, das in familiärer Art und Weise geführt wird“, so Wirtschaftsförderer Ekkehard Schwarz.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Zensus 2022
Banner Videoprojekt
Zensus 2022
© Picture-Factory - Fotolia 

Landkreismagazin - Ausgabe Herbst/Winter 2021
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Externer Link: Ihrer Termin am Testzentrum Schalkhausen
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion