Hilfsnavigation




Kreisstraße AN 55 wieder freigegeben


Die umfangreichen Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 55 wurden abgeschlossen. Ab sofort sind die seit Ende September gesperrten Streckenabschnitte zwischen den Ortsteilen Rauenzell und Velden sowie Velden und Thann wieder für den Verkehr freigegeben. Die noch fehlende Straßenmarkierung soll im neuen Jahr, sobald es die Witterung zulässt, aufgebracht werden. Die Strecke ist entsprechend beschildert.

Rund eine Million Euro kosten die umfangreichen Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 55. Dabei wurde unter anderem auf einer Gesamtlänge von rund zwei Kilometern eine neue Deckschicht eingebaut. So konnte ein weiteres Straßenbauprojekt aus dem zweijährigen Deckenbauprogramm des Landkreises Ansbach umgesetzt werden. Dieses umfasst für die beiden Finanzjahre 2019 und 2020 ein Gesamtvolumen von acht Millionen Euro.

Ein weiteres umfangreiches Bauprojekt an der Kreisstraße AN 55 ist bereits in Planung. Die aktuell eingeschränkt befahrbare Altmühlbrücke bei Oberndorf soll im Jahr 2020 erneuert werden.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle

Externer Link: Online Zulassungsbehörde

Corona-Warn-App

Externer Link: Corona App - Bundesregierung
© Bundesregierung 
Ansteckung vermeiden
Eingeschränkter Dienstbetrieb am Landratsamt Ansbach
Was erledige ich wo?
Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
Ihre Meinung ist uns wichtig