Hilfsnavigation




Kreisstraße AN 14 Ausbau Gotzenmühle - Wattenbach Beginn der Bauarbeiten


Ab Dienstag, den 23.10.2018, beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AN 14 zwischen Gotzenmühle und Wattenbach (beide Markt Lichtenau) mit einer Länge von insgesamt 1,2 km.

Die Kreisstraße ist in diesem Bereich nur rund 5,00 m breit, sehr kurvig und der Straßenaufbau sanierungsbedürftig. Deshalb wird der komplette Straßenaufbau der Kreisstraße auf einer Länge von rund 830 m mit 6,00 m Fahrbahnbreite neu hergestellt und der Streckenabschnitt vor dem Ortsteil Gotzenmühle auf einer Länge von rund 350 m saniert.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August 2019 an. In den Wintermonaten wird die Kreisstraße voraussichtlich für den Verkehr freigegeben. Der Verkehr wird in beide Richtungen über Lichtenau, Oberrammersdorf und Unterrottmannsdorf umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert. Das Staatliche Bauamt Ansbach, das die Bauarbeiten im Auftrag des Landkreises Ansbach koordiniert, bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger entlang der Bau- und der Umleitungsstrecke um Verständnis für die erforderlichen Bauarbeiten.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
http://www.landkreis-ansbach.de/layout/lk_ansbach/elkat_10-17/
Landtags- und Bezirkstagswahlen 2018 - Wahlkreis Ansbach Nord

Externer Link: Bayerische Gartenschau Wassertrüdingen 2019

AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/