Hilfsnavigation


Ihr Besuch am Landratsamt Ansbach

Bitte beachten!

Das Landratsamt Ansbach ist telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar, Publikumsverkehr im Landratsamt Ansbach und seinen Außenstellen erfolgt soweit möglich nur mit Terminvereinbarung. Davon ausgenommen ist die Führerschein- und Zulassungsstelle in Ansbach. Dort kann eine Wartemarke neben dem Haupteingang gezogen werden. Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

Für Gremiensitzungen gelten die Regelungen des Konzepts für Sitzungen während der Corona-Pandemie:.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!











Fruchtbarer Austausch zur Notfallversorgung im östlichen Landkreis Ansbach


Welche Auswirkungen ergeben sich aus der angekündigten Umstrukturierung der Kliniken von Diakoneo auf die Notfallversorgung der Bürger im östlichen Landkreis Ansbach? Mit dieser Frage hat sich Landrat Dr. Jürgen Ludwig bei einem Gesprächstermin mit Vertretern der Kommunalen Allianz „Kernfranken“ auseinandergesetzt. Anlass war eine Anregung der Bürgermeister der Kommunalen Allianz an den Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF), dessen Vorsitzender der Landrat ist: Es solle untersucht werden, welche Auswirkungen durch den Wegfall der Notfallambulanz in Neuendettelsau auf den Rettungsdienst im Landkreis Ansbach zu erwarten wären.

„Dieser offene und von gegenseitigem Verständnis geprägte Austausch war wichtig“, so das Resümee von Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Die Sorgen der Bürgermeister um die Notfallversorgung der Bürger im östlichen Landkreis Ansbach seien nachvollziehbar. „Im Rettungsdienst sind in der ländlich geprägten Region weite Wege zurückzulegen. Daher ist es eine große Herausforderung, dass Rettungsmittel stets in der vorgegebenen Frist am Einsatzort eintreffen.“

Um den Sachverhalt bewerten zu können, hat der ZRF bereits Kontakt zum Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement (INM) in München aufgenommen. Dieses erstellt regelmäßig Gutachten zur Notfallversorgung im Verbandsgebiet. Während die Untersuchungen üblicherweise auf der Grundlage von Daten aus der Vergangenheit erstellt werden, sollen nun die künftigen Voraussetzungen im Rettungsdienst angenommen werden, um auf dieser Grundlage Prognosen zu erstellen. Geklärt wurde in dem Gespräch auch, dass keine zusätzliche Kostenbelastung für die Landkreisbürger entstehen würde, falls – als Ergebnis der Untersuchung – eine höhere Vorhaltung von Rettungsfahrzeugen notwendig werden würde. Denn die Kosten für die Notfallrettung werden von den Krankenkassen getragen.

Am Gesprächstermin nahmen die Bürgermeister Bernd Meyer (Sachsen bei Ansbach, Vorsitzender der Kommunalen Allianz „Kernfranken“) und Christoph Schmoll (Gemeinde Neuendettelsau) sowie neben Dr. Jürgen Ludwig auch Dr. Hermann Schröter, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst beim ZRF, und ZRF-Geschäftsleiter Thomas Müller teil. Es wurde vereinbart, sich erneut zu treffen, sobald erste Untersuchungsergebnisse vorliegen.

Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach hat die Aufgabe, den Rettungsdienst und die Feuerwehralarmierung sicherzustellen und den Bedarf hierfür regelmäßig zu überprüfen. Außerdem ist der Zweckverband für die Integrierte Leitstelle und unter anderem auch für die Luftrettungsstation in Dinkelsbühl-Sinbronn zuständig. Verbandsgebiet ist der Rettungsdienstbereich. Er umfasst den Landkreis Ansbach, die Stadt Ansbach sowie den Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Banner Wanderausstellung »50 Jahre Landkreis Ansbach«
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion