Hilfsnavigation

Technische Probleme mit der Telefonanlage des Landratsamtes Ansbach

Es kommt derzeit vermehrt zu Störungen während den Telefongesprächen mit dem Landratsamt Ansbach. Es wird bereits mit Hochdruck an der Behebung des Problems gearbeitet. Wir bitten um ihr Verständnis! Vielen Dank!






Erste Corona-Impfungen durch Hausärzte erfolgreich durchgeführt


In einem ersten Praxistest haben ab dem 15. März 2021 insgesamt fünf Hausärzte im Landkreis Ansbach sowie eine Hausärztin in der Stadt Ansbach bettlägerige Patienten zu Hause gegen SARS-CoV-2 geimpft. 330 Personen konnte die erste von zwei notwendigen Impfdosen verabreicht werden.
Die Impfungen erfolgten in Zusammenarbeit der Katastrophenschutzbehörden in Landratsamt Ansbach und Stadtverwaltung Ansbach mit Dr. Hans-Erich Singer, Koordinierungsarzt des Landkreises Ansbach, sowie Dr. Markus Bucka, Koordinierungsarzt der Stadt Ansbach und Ärztlicher Leiter des Impfzentrums Ansbach.

Die Lieferung des Impfstoffs an die Hausärzte, die Vorbereitung des Vakzins sowie der Transport zu den zu impfenden Personen wurde seitens der beteiligten Ärzte positiv bewertet. Die Impfstoffe wurden zudem gut vertragen, schwere Nebenwirkungen blieben aus. Dank Überarbeitung des bisherigen Impfbogens konnte Kompatibilität mit den Praxisverwaltungs-Softwares hergestellt werden. Die Dokumentation konnte hierdurch erleichtert werden. Dr. Bucka und Dr. Singer weisen jedoch darauf hin, dass notwendige Nacharbeiten im Impfzentrum für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach entstanden, um die Dateneinträge in BayIMCO, der Registrierungssoftware des Freistaates Bayern, zu aktualisieren. „Für die durch die Bayerische Staatsregierung geplanten, großflächigen Impfungen durch Hausärzte ab April 2021 sind hier noch Vorbereitungen zu treffen, um eine einheitliche Informationslage über die durchgeführten Impfungen zu gewährleisten“, so die beiden Koordinierungsärzte.

Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Oberbürgermeister Thomas Deffner: „Es konnten wichtige Erkenntnisse gewonnen werden, wie die wohnortnahen Impfungen der Bürgerinnen und Bürger durch Hausärzte in der ganzen Breite umgesetzt werden können. Uns ist es zudem wichtig, dass Menschen, die zu Hause gepflegt werden, jetzt erreicht werden können. Hinzu kommt, dass die Wege zur Impfung damit kürzer werden.“


Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach
Banner Impfen

Was erledige ich wo?

Informationen für Ihren Behördengang

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
Externer Link: Ihrer Termin am Testzentrum Schalkhausen
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle

Externer Link: Online Zulassungsbehörde

AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion 
Ihre Meinung ist uns wichtig