Hilfsnavigation


Erneuerung der Altmühlbrücke bei Oberndorf


Am Dienstag, 3. März 2020, beginnen die Arbeiten für die Erneuerung der Altmühlbrücke bei Oberndorf. In Folge einer Brückenprüfung, bei der festgestellt wurde, dass das 1971 gebaute Brückenbauwerk nicht mehr den aktuellen Verkehrsbelastungen gerecht wird, war die Kreisstraßenbrücke seit November 2017 nur noch einspurig befahrbar.
Ab nächster Woche wird mit der Baustelleneinrichtung und dem Rückbau der bestehenden Brücke begonnen. Der eigentliche Neubau der Kreisstraßenbrücke soll Anfang Mai erfolgen. Rund 1,8 Mio Euro investiert der Landkreis Ansbach als Straßenbaulastträger der Kreisstraße AN 55 in diese Brückenerneuerungsmaßnahme bei Oberndorf. Insgesamt wird die Bauzeit rund zehn Monate andauern und voraussichtlich bis Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Wegen der Brückenbauarbeiten wird die Kreisstraße AN 55 zwischen Mörlach und Oberndorf gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert.
Die Verkehrsteilnehmer und Anlieger werden um Verständnis für die Behinderungen und Einschränkungen gebeten.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Ansteckung vermeiden
Eingeschränkter Dienstbetrieb am Landratsamt Ansbach
Kommunalwahlen 2020
Was erledige ich wo?

Externer Link: Online Zulassungsbehörde

Banner Wunschkennzeichen
Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
Ihre Meinung ist uns wichtig