Hilfsnavigation




ALKOHOL? WENIGER IST BESSER! - Aktionstag am 21. Mai im Landratsamt Ansbach


Rund 7,3 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol. Damit riskieren sie ihre Gesundheit, denn die wenigsten machen sich klar: Alkohol ist ein Zellgift, das immer wirkt. Es schädigt Organe, allen voran Leber und Bauchspeicheldrüse, aber auch Magen und Darm.

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol veranstaltet der Arbeitskreis Prävention einen Aktionstag im Foyer des Landratsamtes Ansbach am 21. Mai 2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes für Landkreis und Stadt Ansbach und der Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werkes Ansbach informieren über die Risiken durch Alkohol und beantworten Fragen zum Thema.

Am Glücksrad gibt es kleine Gewinne zu holen und „Rauschbrillen“ mit unterschiedlichen Promillegraden vermitteln einen Eindruck von den körperlichen Auswirkungen des Alkoholkonsums.

Von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr werden kostenlose alkoholfreie Cocktails angeboten. Dazu gibt es eine große Auswahl an Rezepten zum Selbermixen von alkoholfreien Cocktails.

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig

Externer Link: Bayerische Gartenschau Wassertrüdingen 2019

Landkreismagazin Frühjahr/ Sommer 2019
© Landkreis Ansbach 
Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Externer Link: Bayerische Gartenschau 2019 - Heimat erleben
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/