Hilfsnavigation




A7 - Instandsetzung von Fahrbahnschäden


Im Zuge der Instandsetzungsarbeiten an den Betonfahrbahnen wird ab Mittwoch, den 20.03.2019, bis Sonntag, den 07.04.2019, zunächst zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Wörnitz eine einstreifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Fulda eingerichtet. Die geringe Restfahrbahnbreite auf dem linken Fahrstreifen erfordert dabei im unmittelbaren Arbeitsbereich eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h.

Die Autobahndirektion Nordbayern führt ab Mittwoch, den 20.03.2019, bis voraussichtlich Ende Mai 2019 Instandsetzungsarbeiten an der A7 zwischen den Anschlussstellen Rothenburg o.d.T. und Feuchtwangen-West auf beiden Richtungsfahrbahnen durch. Diese Instandsetzungsarbeiten an den Betonfahrbahnplatten erfordern in den jeweiligen Baustellenabschnitten eine einstreifige Verkehrsführung. Ab Mittwoch, den 20.03.2019, bis Sonntag, den 07.04.2019, werden zunächst Betonfahrbahnplatten zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Fulda instandgesetzt. (Quelle: Autobahndirektion Nordbayern)

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Was erledige ich wo?

Externer Link: Bayerische Gartenschau Wassertrüdingen 2019

Landkreismagazin Frühjahr/ Sommer 2019
© Landkreis Ansbach 
Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Externer Link: Bayerische Gartenschau 2019 - Heimat erleben
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
Ihre Meinung ist uns wichtig