Hilfsnavigation





A6/A7 - Teilsperrung des Autobahnkreuzes Feuchtwangen/Crailsheim vom 3. - 7. Juni 2019


Die Instandsetzung von schadhaften Betonfahrbahnplatten im Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim erfordert die Sperrung der Verbindungsrampe zwischen der A7 in Fahrtrichtung Fulda und der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn vom 3. – 7. Juni 2019.

Die Sperrung der Verbindungsrampe zwischen der A7 in Fahrtrichtung Fulda und der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn erfolgt von Montag, den 3. Juni 2019, 8 Uhr, bis spätestens Freitag, den 7. Juni 2019, 12 Uhr. Sonstige Fahrbeziehungen im AK Feuchtwangen/Crailsheim sind durch die Sperrung nicht betroffen.

Verkehrsteilnehmer, die am Autobahnkreuz von der A7 in Fahrtrichtung Fulda auf die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn fahren möchten, werden an der darauffolgenden Anschlussstelle Wörnitz über die A7 zum Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim zurückgeleitet und dort auf die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn geführt. (Quelle: Autobahndirektion Nordbayern)

Landrat
Dr. Jürgen
Ludwig
Foto Landrat Dr. Jürgen Ludwig
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle

Externer Link: Online Zulassungsbehörde

Corona-Warn-App

Externer Link: Corona App - Bundesregierung
© Bundesregierung 
Ansteckung vermeiden
Eingeschränkter Dienstbetrieb am Landratsamt Ansbach
Was erledige ich wo?
Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
Ihre Meinung ist uns wichtig