Hilfsnavigation

Cane Corso


Ursprungsland:
Süditalien und Sizilien

Gewicht:
Rüde 42-50 kg, Hündin 38-45 kg

Schulterhöhe:
Rüde 62-68 cm, Hündin 58-64 cm (+/- 2 cm)

Haarkleid:
dichtes Fell, das sich rauh anfühlt; Haarlänge 2-2,5 cm

Farben:
gestromt und einfarbig in sand bis rot, blau oder schwarz in allen Schattierungen, mit weißen Abzeichen an den Füßen und der Schnauze

andere Namen:
Cane Corso Italiano, Cane Di Maccelaio

Anerkennung:
FCI, ENCI

Hundeart:
Haus- und Hofhund, Familienhund, Begleit-, Schutz- und Wachhund






Landkreiswappen

LandkreiswappenIm Gebiet des Landkreises Ansbach liegen die drei ehemaligen Reichsstädte Rothenburg o. d. Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen. Sie sind im Kreiswappen durch den Reichsadler vertreten. Die Zugehörigkeit des Ansbacher Gebietes zum Territorium der Nürnberger Burggrafen und späteren Markgrafen von Brandenburg-Ansbach wird durch die sogenannte Hohenzollern-Vierung dokumentiert. Als allgemeines Symbol für Franken wurde zusätzlich der fränkische Rechen in das Landkreiswappen aufgenommen.