Hilfsnavigation

Das Veterinärmt hilft Ihnen bei tierischen Fragen


Ausbruch der Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg: Teile des Landkreises Ansbach vorsorglich zum Sperrgebiet erklärt.
Der westliche Teil des Landkreises Ansbach ist ab 2. Februar 2019 aufgrund des Ausbruchs der Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg zum offiziellen Sperrgebiet erklärt worden. Von dieser für Menschen ungefährlichen Krankheit sind insbesondere Tierhaltungen mit Rindern, Schafen und Ziegen betroffen. Die Übertragung zwischen den Tieren erfolgt in der Regel über Stechinsekten. 

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Dienstleistungen des Veterinäramtes:






Schwangerenberatung

Schwangerenberatungsstelle in der Stadt und im Landkreis Ansbach

ANregiomed

Externer Link: ANregiomed

Belange von Menschen mit Behinderung

Amt für Jugend und Familie im Landkreis Ansbach - Logo

Charta

Externer Link: Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland