Hilfsnavigation

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der KoKi des Landkreises Ansbach!

Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes wirbeln das Leben ganz schön durcheinander – egal ob ein erstes oder weiteres Kind die Familie bereichert. Der Alltag verändert sich und stellt Sie vor neue Herausforderungen. Manchmal brauchen Eltern dann selbst eine stützende Hand und fachliche Beratung.
Für Familien im Landkreis Ansbach ist die KoKi die Anlaufstelle für Schwangere, werdende Väter, Alleinerziehende und Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren, die in Fragen der Entwicklung, Förderung und Erziehung ihres Kindes nach Informationen suchen, einen Rat brauchen oder Sorgen haben.

Ebenso ist die KoKi eine Möglichkeit für Fachkräfte in den Frühen Hilfen, in der Jugendhilfe und im Gesundheitswesen, weitere geeignete Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Landkreis Ansbach zu finden und sich fachlich auszutauschen.

Information – Beratung – Unterstützung – Vermittlung sind die Eckpfeiler unseres Angebotes. Dieses ist kostenlos und die Mitarbeiterinnen unterliegen dem Datenschutz nach den Bestimmungen des Kinder- und Jugendhilfegesetztes sowie der DSGVO.

Ihr KoKi-Team

Herausforderung Corona!

Wenn Kinder und Eltern tagsüber gemeinsam zu Hause sind, kann das sehr schön sein. Es kann aber auch sehr anstrengend sein – zum Beispiel durch Corona-Einschränkungen oder in den Ferien. Manchmal helfen schon einfache Sachen, um solche besonderen Zeiten besser zu überstehen. Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen stellt hier Ideen und Tipps vor.
Die aktuelle Lebenssituation - bedingt durch die Maßnahmen zum Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus - stellt viele Menschen nun schon seit vielen Wochen vor schwierige Herausforderungen in der Bewältigung des Alltags. Zunehmend kommt man in dieser schwierigen Zeit an die eigenen Grenzen, Sorgen werden zu Problemen, Krisen erscheinen schwer zu bewältigen.
In der Auflistung Hilfe suchen, hilft! sind viele regionale und überregionale Beratungsangebote zu finden, an die Sie sich bei Fragen, in schwierigen Lebenssituationen oder Krisen wenden können und Unterstützung finden.

Gerne können Sie sich die Liste downloaden, ausdrucken und auch weitergeben.

weitere Informationen

Ansprechpartner

Frau Yvonne Eckstein
Sachgebiet 55 - KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle)
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5586
Fax:  (0981) 468-18 5599
E-Mail:  yvonne.eckstein@landratsamt-ansbach.de
E-Mail:  koki@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren
Frau Anita Neudert
Sachgebiet 55 - KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle)
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5588
Fax:  (0981) 468-5599
E-Mail:  anita.neudert@landratsamt-ansbach.de
E-Mail:  koki@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren
Frau Anke Schwed-Horndasch
Sachgebiet 55 - KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle)
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5585
Fax:  (0981) 468-18 5599
E-Mail:  anke.schwed-horndasch@landratsamt-ansbach.de
E-Mail:  koki@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren



Im Gebiet des Landkreises Ansbach liegen die drei ehemaligen Reichsstädte Rothenburg o. d. Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen. Sie sind im Kreiswappen durch den Reichsadler vertreten. Die Zugehörigkeit des Ansbacher Gebietes zum Territorium der Nürnberger Burggrafen und späteren Markgrafen von Brandenburg-Ansbach wird durch die sogenannte Hohenzollern-Vierung dokumentiert. Als allgemeines Symbol für Franken wurde zusätzlich der fränkische Rechen in das Landkreiswappen aufgenommen.

Landkreiswappen
© Landratsamt Ansbach