Hilfsnavigation






 

Ehrenamtskarte

Ansprechpartner

Sachgebiet 54 - Bündnis für Familie
Telefon: (0981) 468-5409
Fax: (0981) 468-18 5499
E-Mail schreiben
E-Mail schreiben
Website
Website
Kontaktformular

Die Ehrenamtskarte - Danke für Ihr Engagement!


Der Landkreis Ansbach zeichnet sich durch sein vielfältiges Vereinswesen und durch herausragenden ehrenamtlichen Einsatz vieler Bürgerinnen und Bürger aus. Ob in der Freiwilligen Feuerwehr,im Sport- und Musikverein, in Elterninitiativen, im Kultur- und Heimatverein oder im Naturschutz: inallen Lebensbereichen engagieren sich Ehrenamtliche. Ohne unsere ehrenamtlich aktiven Bürgerinnenund Bürger kann man sich unsere Gesellschaft kaum noch vorstellen.

Daher honoriert der Landkreis Ansbach diesen beispiel gebenden Einsatz mit der Einführung der Bayerischen Ehrenamtskarte im Landkreis Ansbach.

Flyer zur Ehrenamtskarte [PDF-Dokument: 343 kB]

Was ist die Ehrenamtskarte? »

Was ist die Ehrenamtskarte?


 

 

 

Bei der Ehrenamtskarte handelt es sich um eine Vergünstigungskarte für ehrenamtlich engagierte Menschen. Die bayernweit gültige Karte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement.
Mit der Ehrenamtskarte sind Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaates Bayern, der privaten Wirtschaft sowie bei kommunalen Einrichtungen verbunden.

Dazu zählen zum Beispiel kostenlose oder ermäßigte Eintritte in Schlösser, Museen, Hallenbäder bis hin zu Rabatten bei Bäckereien oder Apotheken. Dabei gilt die Ehrenamtskarte nicht nur für den Landkreis Ansbach, sondern für ganz Bayern.

Wer bekommt die Ehrenamtskarte »

Wer bekommt die Ehrenamtskarte


Die „blaue Ehrenamtskarte“ ist drei Jahre gültig. Jeder Einwohner des Landkreises Ansbach kann die Karte beantragen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: 

  • Freiwilliges unentgeltliches Engagement von durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeit mindestens 250 Stunden jährlich. Ein angemessener Kostenersatz ist zulässig. 
  • Mindestens seit zwei Jahren gemeinwohlorientiert aktiv im Bürgerschaftlichen Engagement.
  • Mindestalter: 16 Jahre.

Ohne weitere Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen erhält „die blaue Ehrenamtskarte“, wer 

  • Inhaber einer Jugendleiter/in-Card, 
  • aktiver Feuerwehrdienstleistender mit abgeschlossener Truppmannausbildung (Feuerwehrgrundausbildung) oder abgeschlossenem Basismodul
  • aktive Einsatzkraft im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung für den jeweiligen Einsatzbereich ist.

Jeder Inhaber des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten erhält eine „goldene Ehrenamtskarte“, die unbefristet gültig ist.

Formulare zum Thema Ehrenamtskarte »

Titel der Formulare

Fragebogen

Datenschutzhinweis

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt, um eine Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Formulare erklären Sie sich bereit, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind. Wir weisen darauf hin, dass die im Rahmen der Formulare erhobenen Daten gelöscht bzw. vernichtet werden, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung oder für die Einhaltung gesetzlicher Fristen nicht mehr erforderlich sind.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz der einzelnen Fachbereiche finden Sie hier.

Die meisten unserer Formulare können Sie direkt an Ihrem Bildschirm ausfüllen. Wir bieten unsere Formulare in aller Regel in zwei Anzeigevarianten an: im Java-Format und/oder als PDF
Bitte beachten Sie, dass Formulare als Anhang an eine E-Mail nicht verschlüsselt übertragen werden! Senden Sie bitte Ihre ausgefüllten Formulare per Post oder Fax an die zuständige Stelle.

Anmeldung als Akzeptanzstelle (PDF, 421 kB)

Antrag auf Vergabe der Ehrenamtskarte (PDF, 563 kB)

Flyer zur Ehrenamtskarte (PDF, 343 kB)

Folgeantrag auf Vergabe der Ehrenamtskarte (PDF, 646 kB)

Infoblatt für Akzeptanzpartner (PDF, 371 kB)

Sammelanmeldung Vergabe der Bayerischen Ehrenamtskarte (PDF, 445 kB)

Sammelanmeldung Vergabe der GOLDENEN Bayerischen Ehrenamtskarte (PDF, 429 kB)

Anschrift und Öffnungszeiten »

Landratsamt Ansbach
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach


Allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes Ansbach

Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation und um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie immer vor einer persönlichen Vorsprache einen Termin mit Ihrem Sachbearbeiter zu vereinbaren.

Ansprechpartner:

Sachgebiet 55 - Amt für Jugend und Familie

Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5501
Fax:  (0981) 468-185499
E-Mail:  jugendamt@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Kreisjugendring Ansbach

Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-5493
Fax:  (0981) 468-5489
E-Mail:  info@kjr-ansbach.de
Internet:  www.kjr-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren