Hilfsnavigation

Ausbildung und Beruf

Der Landkreis Ansbach zeichnet sich durch eine vielfältige Unternehmenslandschaft aus. Als konstant wachsende Wirtschaftsregion sind Betriebe und Unternehmen stetig auf der Suche nach neuen Fachkräften. Dieser Bedarf kann ohne Zuwanderung immer schwerer bedient werden. Um Betrieben und Unternehmen Hilfestellung zu geben, wie sie auch Menschen aus anderen Ländern in ihr Unternehmen einbinden können, wurde die Checkliste für Unternehmen und Ausbildungsbetriebe im Landkreis Ansbach erstellt. Hier finden Sie Richtlinien, wichtige Informationen, Risiken und Kontakte.

Checkliste für Unternehmen und Ausbildungsbetriebe

Hier können Sie die Checkliste für Unternehmen downloaden.

Ausbildungsabbrüche verhindern

Ausbildungen sind nicht immer einfach. Das Netzwerk zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen, kurz VerA, unterstützt bei der Stärkung des Fachkräftenachwuchses. VerA ist ein Netzwerk von ehrenamtlichen Expertinnen und Experten, die Auszubildende fördern und mit ihrem Fachwissen unterstützen um die Klippen einer Ausbildung zu umschiffen. Jährlich werden in Deutschland bereits etwa 3000 Auszubildende unterstützt. Die Tutoren verzeichnen dabei eine Erfolgsquote von über 80%.

Sollten Sie selbst im Ruhestand sein und gerne Ihr Wissen aus Ihrer Berufspraxis an künftige Generationen weitergeben, können auch Sie als Mentor tätig werden. Informationen erhalten Sie direkt bei Herrn Konrad Braun dem Regionalkoordinator Nürnberg des Senior Experten Service unter: Tel.: 0911 7530123, Mobil: 0151 11736810, E-Mail: nuernberg@vera.ses-bonn.de oder beim Landkreis Ansbach: Herrn Sascha Wächtler, unter 0981-468-1036, E-Mail: sascha.waechtler@landratsamt-ansbach.de

Nähere Informationen finden Sie hier

Anmerkungen

Auf Seite 10 der Checkliste finden Sie einen Abschnitt zum Thema Ausbildungsduldung. Bitte beachten Sie, dass Sie in jedem Fall Kontakt zu unserer Ausländerbehörde aufnehmen sollten, da sich die Vorschriften häufig ändern.

Das duale System

Die duale Ausbildung ist ein deutsches System der Ausbildung. In den meisten Ländern der Welt ist ein solches System unbekannt. Aus diesem Grund ist es wichtig Neuzugewanderten auch die damit verbundenen Perspektiven näher zu bringen. Auf der folgenden Seite finden Sie Präsentationen in verschiedenen Sprachen, für Ihre Arbeit in Helferkreisen, Schulen und im Freundeskreis.

Hier finden Sie die Präsentationen

Ansprechpartner:

LR3 - Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung
Bildungskoordinator
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-1036
Fax:  (0981) 468-18 1059
E-Mail:  sascha.waechtler@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren