Hilfsnavigation

Asyl und Integration

Ukraine-Hilfe


Integrationsarbeit:Ein Fest als Dank

10.10.2022



Wohnraum gesucht

30.09.2022



Blaue Ehrenamtskarte als Dankeschön

23.08.2022

Sie alle arbeiten mit großem Engagement für Helferkreise oder engagieren sich privat für den Bereich Integration. Daher möchten wir Sie über die Möglichkeit der Beantragung der Bayerischen Ehrenamtskarte des Landkreises Ansbach informieren.
Bei der Ehrenamtskarte handelt es sich um eine Vergünstigungskarte für ehrenamtlich engagierte Menschen. Die bayernweit gültige Karte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement. Mit der Ehrenamtskarte sind Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaates ... mehr


Crisis Doctor

22.08.2022

Die Plattform Fernarzt kann Geflüchteten in Deutschland helfen, mittels Telemedizin mit Ärzten in Kontakt zu treten. Fernarzt bietet ab sofort eine kostenlose medizinische Sprechstunde per Video oder Telefon für Geflüchtete aus der Ukraine an. Die Video- oder Telefonberatung kann dringende medizinische Fragen beantworten und dabei unterstützen, weitere medizinische Hilfe zu erhalten.
(Quelle: lagfa bayern e.V.)



Kummernummer: Helpline Ukraine

18.08.2022

Bei der Helpline Ukraine erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene montags bis freitags von 14.00 bis 17.00 Uhr unter 0800-500 225 0 eine kostenlose telefonische Beratung auf Ukrainisch und Russisch. Jeder Anruf wird vertraulich behandelt und ist kostenlos. Auch ukrainische Angehörige können das Beratungsangebot nutzen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
(Quelle: lagfa bayern e.V.)



Informationen für Flüchtlinge

Für Flüchtlinge und Asylbewerber/-innen ist in Deutschland vieles neu: die Sprache, die Kultur, die Gebräuche und die Regeln, die hier gelten.

Damit sie sich schnell bei uns zurecht finden, ist es wichtig, dass sie unsere Grundwerte kennen, sie respektieren und sich mit ihnen identifizieren – insbesondere die Werte der Demokratie, der Gleichberechtigung von Mann und Frau, der Toleranz, der Meinungs- und Religionsfreiheit sowie die Grundprinzipien unserer Rechtsordnung wie zum Beispiel die Unabhängigkeit unserer Justiz.

Dazu hat das Bayerische Staatsministerium der Justiz speziell für Flüchtlinge und Asylbewerber/-innen Informationsmaterial rund um die deutsche Rechtsordnung zusammengestellt.

Hier finden Sie Informationsmaterial in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Urdu, Paschtu und Dari.
www.justiz.bayern.de

Formulare zum Thema Asyl

Ansprechpartner

Sie haben Fragen?

Klaus_Miosga

Klaus Miosga

Integrationsbeauftragter



Integrationslotsin

Carolin Emmert

Integrationslotsin



Maria Molitor - Integrationslotsin

Maria Molitor

Integrationslotsin


weitere Informationen

Im Gebiet des Landkreises Ansbach liegen die drei ehemaligen Reichsstädte Rothenburg o. d. Tauber, Dinkelsbühl und Feuchtwangen. Sie sind im Kreiswappen durch den Reichsadler vertreten. Die Zugehörigkeit des Ansbacher Gebietes zum Territorium der Nürnberger Burggrafen und späteren Markgrafen von Brandenburg-Ansbach wird durch die sogenannte Hohenzollern-Vierung dokumentiert. Als allgemeines Symbol für Franken wurde zusätzlich der fränkische Rechen in das Landkreiswappen aufgenommen.

Landkreiswappen
© Landratsamt Ansbach