Hilfsnavigation

Online-Registrierung

Zur Zeit werden Impfungen im Impfzentrum Ansbach an allen Öffnungstagen nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt. Impfwillige registrieren sich über das bayernweite Impfportal BayIMCO unter www.impfzentren.bayern und können sich dann einen konkreten Impftermin wählen. Wem dies nicht möglich ist, kann sich bei der Hotline des Impfzentrums unter 0981 818240-41 für eine Terminvergabe melden. Diese ist täglich von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Kinderimpfzentrum

Terminbuchungen im Kinderimpfzentrum sind zur Zeit nur telefonisch über die Hotline des Impfzentrums unter der Telefonnummer 0981 818240-41 möglich. Diese ist täglich von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Eine Online-Terminbuchung ist hier leider zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich.

Eine Impfung im Kinderimpfzentrum ohne vorherige Terminvereinbarung ist von Mittwoch bis Sonntag, jeweils zwischen 12 und 19 Uhr möglich.

Den Termin für die zweite Impfung können Sie bei der Buchung des ersten Termins gleich über die Hotline bzw. vor Ort vereinbaren. Zwei Wochen nach der Zweitimpfung gelten jüngere Kinder als vollständig geimpft.

Kinder müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten und der Impfpass (falls vorhanden) sind zum Impftermin mitzubringen. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage eines Dokuments zur Bestätigung der Identität des Kindes erfolgen. Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung

Sie haben Fragen zur Online Registrierung? - Schauen Sie sich die FAQs zur Online-Registrierung an


Telefonische Registrierung

Bürgerinnen und Bürger ohne Internetzugang können sich für die Registrierung an die Hotline unter 0981 818240-41 wenden. Diese ist von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar.

Terminbuchungen im Kinderimpfzentrum sind zur Zeit nur telefonisch über die Hotline des Impfzentrums unter der Telefonnummer 0981 818240-41 möglich. Diese ist täglich von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Eine Online-Terminbuchung ist hier leider zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich.

Eine Impfung im Kinderimpfzentrum ohne vorherige Terminvereinbarung ist von Mittwoch bis Sonntag, jeweils zwischen 12 und 19 Uhr möglich.

Den Termin für die zweite Impfung können Sie bei der Buchung des ersten Termins gleich über die Hotline bzw. vor Ort vereinbaren. Zwei Wochen nach der Zweitimpfung gelten jüngere Kinder als vollständig geimpft.

Kinder müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten und der Impfpass (falls vorhanden) sind zum Impftermin mitzubringen. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage eines Dokuments zur Bestätigung der Identität des Kindes erfolgen. Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung

Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer 0981 818240-40.

Kinder müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten und der Impfpass (falls vorhanden) sind zum Impftermin mitzubringen. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage eines Dokuments zur Bestätigung der Identität des Kindes erfolgen. Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung

Öffnungszeiten des Impfzentrums

Allgemeine Öffnungszeiten

Das Impfzentrum ist von Montag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet.

An Heiligabend sowie an Silvester ist das Impfzentrum bis 12 Uhr geöffnet.
Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, 25. und 26. Dezember 2021, sowie an Neujahr, 1. Januar 2022, bleibt das Impfzentrum geschlossen. 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Kinder unter 12 Jahren als Begleitperson nicht mit ins Impfzentrum genommen werden können, außer diese haben selbst einen Impftermin.

Öffnungszeiten Kinderimpfzentrum

Ab 5. Januar 2022:
Mittwoch bis Sonntag von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Wichtige Information

Im Impfzentrum für den Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach wird seit Montag, 29.11.2021 vermehrt der Impfstoff von Moderna verabreicht. Hintergrund sind die vom Bundesgesundheitsministerium festgelegten Zuteilungen.
Es gelten die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO): Unter 30-Jährige erhalten demnach das Vakzin von Biontech; im Umkehrschluss werden über 30-Jährige mit dem Vakzin der Firma Moderna geimpft, wenn keine medizinischen Gründe dagegen sprechen.


Weitere Informationen

Zu den Impfungen im Impfzentrum kommen weiterhin Einsätze in Einrichtungen wie Alten- und Pflegeheimen dazu.

Neben dem staatlichen Impfangebot durch das Impfzentrum können Bürgerinnen und Bürger eine Schutz- beziehungsweise Auffrischungsimpfung gegen Covid-19 auch bei den niedergelassenen Ärzten erhalten.

Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten ist mitzubringen. Jugendliche ab 16 Jahren benötigen lediglich die schriftliche Einwilligungserklärung aller Sorgeberechtigten. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage des Personalausweises und eines Impfpasses erfolgen.

Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung

Externer Link: Impfzentrum
© Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege  

Corona Impfzentrum
für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach

Am Onolzbach 69
91522 Ansbach

Terminvergabe und Öffnungszeiten

Telefon: 0981 818240-41
(Hotline Registrierung Impftermin)

Telefon: 0981 818240-40
(Hotline allgemeine Fragen)

Hotline von Montag bis Sonntag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

WIR krempeln die #Ärmelhoch