Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Familienangehörige von EU Bürgern aus Drittstaaten

Ansprechpartner

Sachgebiet 33 - Personenstandswesen, Staatsangehörigkeitsrecht und Ausländerrecht
stellv. Sachgebietsleitung
Telefon: (0981) 468-3301
Fax: (0981) 468-3319
E-Mail schreiben
Website
Kontaktformular


Familienangehörige eines freizügigkeitsberechtigten Unionsbürgers, die keine Staatsbürgerschaft eines Unionsstaates besitzen, benötigen grundsätzlich ein Einreisevisum, sofern sie nicht durch andere Rechtsvorschriften von der Visumspflicht befreit sind.

Für den Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland wird eine Aufenthaltskarte für Familienangehörige von Unionsbürgern ausgestellt, die eine Gültigkeit von fünf Jahren hat. Danach kann eine Daueraufenthaltskarte ausgestellt werden.

Ansonsten sind sie den Familienmitgliedern mit EU-Staatsbürgerschaft weitgehend gleichgestellt.