Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle
 

Biotonne - Beachtung bei Nutzung durch andere als private Haushalte

Ansprechpartner

Sachgebiet 23 - Abfallwirtschaft
Abfallberatung, Öffentlichkeitsarbeit, Betreuung der Wertstoffhöfe
Telefon: (0981) 468-2301
Fax: (0981) 468-2319
E-Mail schreiben
Website
Kontaktformular

Biotonne - Beachtung bei Nutzung durch andere als private Haushalte

Die nachfolgenden Hinweise richten sich an Gewerbebetriebe, landwirtschaftliche Betriebe und insbesondere Nahrungsmittelverarbeitungsbetriebe wie Gaststätten, Kantinen, Schulen, Kindergärten etc.

In diesen Bereichen gelten spezielle Vorschriften!

 

Bioabfälle im Sinne der Abfallwirtschaftssatzung sind biologisch abbaubare pflanzliche, tierische oder aus Pilzmaterialien bestehende Nahrungs-, Küchen- und Gartenabfälle aus Haushaltungen sowie Abfälle aus sonstigen Herkunftsbereichen, die mit den Abfällen aus Haushaltungen nach Art, Beschaffenheit oder stofflichen Eigenschaften vergleichbar sind. Eine beispielhafte Aufzählung können Sie der Trennliste entnehmen.

Nicht mit den Abfällen aus Haushaltungen vergleichbar, sind die Abfälle aus Gewerbebetrieben, landwirtschaftlichen Betrieben und insbesondere Nahrungsmittelverarbeitungsbetrieben. Von der Entsorgung durch den
Landkreis sind daher gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 11 Abfallwirtschaftssatzung ausgeschlossen:
  • Speisereste oder behandelte tierische Nebenprodukte, die bei gewerblicher Tätigkeit oder Hausschlachtung anfallen und nach den Vorschriften zur Entsorgung tierischer Nebenprodukte zu behandeln sind oder
  • regelmäßig die in einem 4-Personen-Haushalt anfallende Menge übersteigen.

Es gilt daher weiterhin die Vorgabe, dass Nahrungsmittelverarbeitungsbetriebe die Vorschriften des Tierischen Nebenprodukte-Beseitigungs-gesetzes und der Tierischen Nebenprodukte-Beseitigungsverordnung zu beachten haben und ggf. einen zertifizierten Verarbeitungsbetrieb für tierische Nebenprodukte beauftragen müssen.

Weitere Fragen zur Entsorgung von tierischen Nebenprodukten beantwortet Ihnen auch der Zweckverband für Tierkörperbeseitigung Gunzenhausen unter der Tel.-Nr. 09141 / 90 23 08.