Hilfsnavigation

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZAlle
 

Amtstierärzte

Ansprechpartner

Abteilung 8 - Veterinäramt
Ltd.Veterinärdirektor
Telefon: (0981) 468-8000
Fax: (0981) 468-8009
E-Mail schreiben
Website
Kontaktformular

Aufgrund unseres föderalen Staatssystems sind die Strukturen der Veterinärverwaltung in den einzelnen Bundesländern nicht einheitlich. In den meisten Bundesländern verrichten die Amtstierärztinnen und Amtstierärzte ihren Dienst bei den Kreisen und kreisfreien Städten in den Ämtern für Lebensmittelüberwachung und Veterinärwesen.

Die Untersuchung von Lebensmitteln tierischer Herkunft wie Fleisch, Milch, Eier, Fisch, Schalen-, Krusten- und Weichtiere sowie Erzeugnissen daraus erfolgen ebenso wie diagnostische Untersuchungen zur Abklärung von Tierkrankheiten und Tierseuchen in modern eingerichteten Veterinäruntersuchungsämtern, von denen es in großen Bundesländern mehrere gibt. In diesen Landesuntersuchungsämtern sind teilweise mehrere Fachdisziplinen zusammengefasst.

Aufgaben der Amtstierärzte »

  • Verhütung und Bekämpfung von Tierkrankheiten, die eine Gefahr für die Tierbestände darstellen oder auf den Menschen übertragen werden können
  • Erhaltung und Entwicklung eines leistungsfähigen Tierbestandes
  • Schutz des Lebens und Wohlbefindens der Tiere sowie Verhütung von Leiden
  • Schutz des Menschen vor Gesundheitsgefährdung sowie vor Irreführung und Täuschung durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft
  • Erhaltung und Steigerung der Güte von Lebensmitteln tierischer Herkunft
  • Schutz der Umwelt vor schädlichen Einflüssen, die von Tieren sowie tierischen Erzeugnissen und Abfällen ausgehen können

Formulare zum Thema Veterinärwesen »

Titel der Formulare

Fragebogen

Datenschutzhinweis

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt, um eine Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Formulare erklären Sie sich bereit, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden sind. Wir weisen darauf hin, dass die im Rahmen der Formulare erhobenen Daten gelöscht bzw. vernichtet werden, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung oder für die Einhaltung gesetzlicher Fristen nicht mehr erforderlich sind.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz der einzelnen Fachbereiche finden Sie hier.

Die meisten unserer Formulare können Sie direkt an Ihrem Bildschirm ausfüllen. Wir bieten unsere Formulare in aller Regel in zwei Anzeigevarianten an: im Java-Format und/oder als PDF
Bitte beachten Sie, dass Formulare als Anhang an eine E-Mail nicht verschlüsselt übertragen werden! Senden Sie bitte Ihre ausgefüllten Formulare per Post oder Fax an die zuständige Stelle.

EU-Hygienepaket

Notschlachtung

Tierarzneimittel

Rückstandskontrollplan

Tierarzneimittel

Arzneimittelgesetz (Regelung März 2014) (PDF, 80 kB)

Arzneimittelgesetz (Regelung Mai 2014) - Folgeinformation (PDF, 134 kB)

Arzneimittelgesetz - Begleittext zur Informationsveranstaltung für Tierärzte (Stand: Juli 2014) (PDF, 429 kB)

Arzneimittelgesetz - Begleittext zur Informationsveranstaltung für Tierhalter (Stand: Juli 2014) (PDF, 433 kB)

Arzneimittelgesetzt - Informationen für Tierärzte (PDF, 1.3 MB)

Arzneimittelgesetzt - Informationen für Tierhalter (PDF, 1.3 MB)

Meldebeispiel Masthähnchen (PDF, 191 kB)

Meldebeispiel Mastputenhalter (PDF, 191 kB)

Meldebeispiel Mastrinder (PDF, 197 kB)

Meldebeispiel Mastschweine ab 30 kg (PDF, 192 kB)

Neue Regelung des Arzneimittelgesetzes - Folgeinformation für Tierhalter (PDF, 206 kB)

Tabellarische Übersicht der Termine und Fristen (PDF, 199 kB)

Tierschutz

Tierseuchen

Transport von Tieren

Anschrift und Öffnungszeiten des Veterinäramtes »

Crailsheimstraße 64
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-8001(Vorzimmer)
Fax:  (0981) 468-8009
E-Mail:  veterinaeramt@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren


Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vor einer persönlichen Vorsprache einen Termin mit Ihrem Sachbearbeiter.