Hilfsnavigation




Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 7 erfolgreich beendet


Die Kreisstraße AN 7 zwischen Hornau (Gemeinde Windelsbach) und der Kreisstraße AN 8 ist seit dem heutigen Freitag wieder befahrbar. Bereits zwei Wochen früher als geplant konnten die seit Mitte August andauernden Deckenbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.

Mit den Deckenbauarbeiten an dem Kreisstraßenabschnitt der AN 7 zwischen Hornau und dem Einmündungsbereich in die AN 8 wurde der zweite Teil des vom Landkreis Ansbach beauftragten Maßnahmenpaketes fertiggestellt. Im ersten Teil wurde der Streckenzug an der AN 8 zwischen Nordenberg und Windelsbach auf eine Länge von 3.250 Metern durchgehend deckensaniert. Die am 13. Juni 2022 begonnen Bauarbeiten an diesem Bauabschnitt wurden bereits am 3. August abgeschlossen. Die Straßenbauarbeiten an der AN 7 begannen im direkten Anschluss und konnten schneller als geplant abgeschlossen werden. Die umfangreichen Straßenbauarbeiten erfolgten unter Vollsperrung.

Rund 1.742.000 € hat der Landkreis Ansbach für die Realisierung dieser beiden Straßenbauprojekte aus dem laufenden Deckenbauprogramm 2022 in die Hand genommen. Damit konnten rund 5,5 Kilometer Kreisstraßen saniert werden.

Hier finden Sie die Baustellen mit größeren Auswirkungen auf den Straßenverkehr im Landkreis Ansbach.
Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo" der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Landkreis Ansbach einsehen. Dort finden Sie auch Baustellen des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Externer Link: BayernInfo
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

für Unterwegs

Externer Link: AppBanner_ReiseundVerkehr_de
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

hier geht es zur BayernInfo App