Hilfsnavigation




Staatsstraße 2221 in Richtung Ansbach gesperrt

14.12.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Burgoberbach
Im Zuge der Sanierung der Kirche St. Nikolaus in Burgoberbach muss die Staatsstraße 2221 ab Donnerstag, 15. Dezember 2022, in Fahrtrichtung Claffheim/Ansbach gesperrt werden. Eine entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung hat das Landratsamt Ansbach erlassen. Die Umleitung wird ausgeschildert. Sie verläuft über die Staatsstraße 2249 zur Bundesstraße 13. In Fahrtrichtung Wassertrüdingen bleibt die Durchfahrt im Einbahnverkehr möglich. Die Sperrung soll voraussichtlich bis Freitag, 23. Dezember 2022, dauern.



Freie Fahrt auf der Kreisstraße AN 5

28.11.2022

Bild vergrößern: Die erneuerte Kreisstraße AN 5.
Die Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 5 nördlich der Gemeinde Wörnitz sind erfolgreich abgeschlossen. Der seit Ende September gesperrte Bauabschnitt wird am Montag, 28. November, ab 15 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Die Maßnahme ist notwendig geworden, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche eine Vielzahl von Schäden aufwies. Neben der Oberbauverstärkung durch den Landkreis Ansbach wurden von der Gemeinde Wörnitz die beiden Bushaltestellen und der Oberflächenwasserkanal im Gemeindeteil Oberwörnitz erneuert.
Die Bauausführung des rund 1,1 ... mehr


A7, Sperrungen zwischen den Anschlussstellen Bad Windsheim und Wörnitz

18.11.2022

Bild vergrößern: autobahn_01
Im Zuge des Bauvorhabens bei Rothenburg ob der Tauber wurde eine Wechselverkehrsführung auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg aufgebaut. Aufgrund der bevorstehenden Winterperiode muss die Wechselverkehrsführung umgebaut werden. Damit der Umbau vollständig ausgeführt werden kann, sind Sperrungen auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Bad Windsheim und Wörnitz erforderlich.
Folgende Teilsperrungen sind vorgesehen:
Sperrung der A7 zwischen AS Wörnitz und AS Bad Windsheim, Fahrtrichtung Würzburg
Zeitraum: 21.11. – 25.11.2022, von jeweils nachts 20 Uhr bis ... mehr


Kreisstraße AN 47 - Verkehrsfreigabe am 8. November 2022 ab 16 Uhr

04.11.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Wassertrüdingen
Die Kreisstraße AN 47 zwischen Fürnheim und der Einmündung in die Staatsstraße 2218 bei Röckingen wird am Dienstag, den 8. November 2022, ab 16 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Der insgesamt 1900 Meter lange Abschnitt war seit Anfang Juli 2022 aufgrund von Bauarbeiten vollgesperrt. Es wurden Entwässerungseinrichtungen saniert und erneuert, ein Profilausgleich eingebaut sowie eine neue Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Zudem wurde im Zuge der Straßenbaumaßnahme eine Generalsanierung der Saugrabenbrücke nahe der Schmalzmühle ... mehr


A7, Sperrung der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. in Fahrtrichtung Ulm

02.11.2022

Bild vergrößern: autobahn_01
Das Bauvorhaben sieht eine grundhafte Erneuerung der Fahrbahn in Richtungsfahrbahn Ulm sowie der Anschlussstelle Rothenburg ob der Tauber vor. Diese erfordert die Sperrung der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. in Fahrtrichtung Ulm ab Mittwoch den 02.11.2022, um ca. 7 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch den 30.11.2022, um ca. 18 Uhr.
Im Zuge des laufenden Bauvorhabens sind Arbeiten im Bereich der Anschlussstelle Rothenburg ob der Tauber vorgesehen. Neben der grundhaften Erneuerung der Fahrbahn und des Entwässerungssystems der BAB A7 werden ... mehr


Kreisstraße AN 38 - Verkehrsfreigabe am 4. November 2022 ab 17 Uhr

02.11.2022

Bild vergrößern: v.l.n.r.: Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Schnelldorfs Erster Bürgermeister Tobias Strauß begutachteten den Fortschritt der Bauarbeiten an der AN 38 zwischen Unterampfrach und Haundorf. Der Leiter des Sachgebiets Tiefbau im Landratsamt Ansbach Markus Kriegler, Werner Graßmüller von der Firma Ernst Hähnlein Bau GmbH sowie Martin Assum, Jürgen Reichert und Eva Ziegler vom Staatlichen Bauamt Ansbach erläuterten Details.
Die Kreisstraße AN 38 zwischen Unterampfrach und Haundorf wird am Freitag, den 4. November 2022, ab 17 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig konnte sich vorab mit Schnelldorfs Erstem Bürgermeister Tobias Strauß bereits ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten machen, deren Zeitplan trotz späteren Baubeginns eingehalten werden konnte.
Der insgesamt 1,1 Kilometer lange Abschnitt war seit 28. September 2022 voll gesperrt. Es wurden Schäden wie Rissbildungen, Verdrückungen und Durchbrüche im ... mehr


Kreisstraße AN 42 - Verkehrsfreigabe am 28. Oktober 2022 ab 14 Uhr

26.10.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Dinkelsbühl
Die Kreisstraße AN 42 zwischen Riegelbach und der Einmündung in die Kreisstraße AN 43 Richtung Waldeck wird am Freitag, den 28. Oktober 2022 ab 14 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Der insgesamt 920 Meter lange Abschnitt war seit 10. Oktober 2022 aufgrund von Bauarbeiten vollgesperrt. Es wurden Entwässerungseinrichtungen saniert und erneuert sowie eine neue Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 165.000 Euro, die der Landkreis Ansbach trägt.
Der Landkreis ... mehr


Sanierung der Kreisstraße AN 5 startet

28.09.2022

Bild vergrößern: Trafen sich zum Start der Arbeiten an der Kreisstraße AN 5 (von links): Werner Grassmüller von der beauftragten Firma, Martin Schuldhaus und Jürgen Reichert vom Staatlichen Bauamt Ansbach, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Richard Schneider vom Bauhof Wörnitz, stellvertretender Landrat Hans Henninger, Nina Auernhammer vom Landratsamt Ansbach und Martin Assum vom Staatlichen Bauamt Ansbach.
Ende September beginnen die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 5 nördlich von Wörnitz. Dabei wird ab dem Ortsteil Oberwörnitz bis zur Staatsstraße 2246 die schadhafte Fahrbahndecke auf eine Länge von 1,1 Kilometern erneuert. Die Straße wird in diesem Bereich bis voraussichtlich Mitte Dezember für den überörtlichen Verkehr gesperrt.
Der auszubauende Streckenabschnitt weist aktuell eine Vielzahl von Schäden in der Asphaltoberfläche auf. Mit der umfangreichen Deckenbaumaßnahme sollen Rissbildungen, Verdrückungen sowie Durchbrüche im Asphalt beseitigt werden. ... mehr


Start der Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 38

26.09.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Schnelldorf
Ab Mittwoch, 28. September 2022, beginnen die Straußenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 38 zwischen den beiden Ortsteilen Unterampfrach und Haundorf (Gemeinde Schnelldorf). Dabei soll die schadhafte Asphaltdecke auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern erneuert werden.
Die Maßnahme ist notwendig geworden, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche Verdrückungen und Risse aufweist. Im Zuge des Ausbaus werden in den engen Kurveninnenbereichen Rasengitterplatten zum Schutz des Banketts gesetzt. In besonders geschädigten Bereichen wird der brüchige Asphalt ausgefräst ... mehr


Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 7 erfolgreich beendet

26.09.2022

Bild vergrößern: Die Kreisstraße AN 7 zwischen Hornau und der Kreisstraße AN 8 wurde nach erfolgreicher Sanierung wieder für den Verkehr freigegeben.
Die Kreisstraße AN 7 zwischen Hornau (Gemeinde Windelsbach) und der Kreisstraße AN 8 ist seit dem heutigen Freitag wieder befahrbar. Bereits zwei Wochen früher als geplant konnten die seit Mitte August andauernden Deckenbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.
Mit den Deckenbauarbeiten an dem Kreisstraßenabschnitt der AN 7 zwischen Hornau und dem Einmündungsbereich in die AN 8 wurde der zweite Teil des vom Landkreis Ansbach beauftragten Maßnahmenpaketes fertiggestellt. Im ersten Teil wurde der Streckenzug an der AN 8 zwischen Nordenberg ... mehr


Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 14 zwischen Schlauersbach und Neuendettelsau abgeschlossen

31.08.2022

Bild vergrößern: Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 14 zwischen Schlauersbach und Neuendettelsau abgeschlossen
Die Deckenbauarbeiten zwischen Schlauersbach und Neuendettelsau konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Nach einer zweiwöchigen Sperrung wird die Strecke ab 31. August 2022 wieder für den Verkehr freigegeben.
Bereits im Jahr 2019 wurde der erste Bauabschnitt fertiggestellt. Mit Beendigung des zweiten Abschnittes konnte nun auf der Strecke Schlauersbach bis Neuendettelsau ein vollständiger Lückenschluss erzielt werden. Für die beiden Bauabschnitte fielen insgesamt Kosten von 368.800 € für den Landkreis Ansbach an.
Damit konnte ein ... mehr


Fahrbahnerneuerung auf der AN 7 zwischen Hornau und der Einmündung zur AN 8

05.08.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Windelsbach
Nach Abschluss der Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 8 zwischen Nordenberg und Windelsbach beginnen ab Mittwoch, den 10. August 2022, die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 7. Dabei erhält der rund 2,2 Kilometer lange Streckenabschnitt von Hornau (Gemeinde Windelsbach) bis zur Einmündung in die Kreisstraße AN 8 ebenfalls eine neue Asphaltdecke.
Die Deckensanierungsarbeiten sind erforderlich, da die vorhandene Fahrbahnoberfläche zahlreiche Straßenschäden aufweist. Im Zuge des Ausbaus werden in den engen Kurveninnenbereichen Rasengitterplatten zum Schutz des Banketts gesetzt. ... mehr


Fahrbahnerneuerung auf der AN 14 zwischen Schlauersbach und Neuendettelsau

03.08.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Neuendettelsau
Ab Montag, den 8. August 2022, wird die Fahrbahndecke der Kreisstraße AN 14 auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern zwischen dem Lichtenauer Ortsteil Schlauersbach und Neuendettelsau erneuert.
Bereits im Jahr 2019 wurde der erste Bauabschnitt fertiggestellt, bei dem die Fahrbahndecke ab Schlauersbach bis zur Zufahrt der Bauschuttdeponie erneuert wurde. Durch die jetzigen Bauarbeiten wird nun der Lückenschluss für den Streckenabschnitt erzielt.
Der Asphalt der Kreisstraße weist in diesem Bereich Verdrückungen und Risse auf. ... mehr


Kreisstraße AN 41 wird wieder für den Verkehr freigegeben

14.07.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Dürrwangen
Die Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und dem Kreisverkehrsplatz bei Halsbach wird am Freitag, 15. Juli 2022, ab 12.00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Der insgesamt 1 230 Meter lange Abschnitt war seit Anfang Juli 2022 aufgrund von Bauarbeiten vollgesperrt. Es wurden Entwässerungseinrichtungen saniert und erneuert, ein Profilausgleich aus Asphalt eingebaut sowie eine Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 183.000 Euro, die der Landkreis Ansbach trägt.
... mehr


Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und Halsbach

28.06.2022

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bürgermeister Jürgen Konsolke und Michael Napokoj, Geschäftsführer der ausführenden Firma Fiegl aus Pleinfeld (von rechts), trafen sich an der Kreisstraße 41 zwischen Dürrwangen und dem Ortsteil Halsbach. Hier rücken bald die Baumaschinen an.
Ab Montag, 4. Juli 2022, starten die Deckenbaumaßnahmen an der Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und dem Kreisverkehrsplatz Halsbach. Dafür wird die Strecke für den öffentlichen Verkehr bis voraussichtlich 21. Juli 2022 gesperrt.
Auf einem etwa 1.230 Meter langen Streckenabschnitt wird die Fahrbahn partiell saniert, abschnittsweise ein Profilausgleich eingebaut und abschließend eine neue Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Darüber hinaus werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert.
Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf ... mehr


Hier finden Sie die Baustellen mit größeren Auswirkungen auf den Straßenverkehr im Landkreis Ansbach.
Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo" der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Landkreis Ansbach einsehen. Dort finden Sie auch Baustellen des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Externer Link: BayernInfo
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

für Unterwegs

Externer Link: AppBanner_ReiseundVerkehr_de
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

hier geht es zur BayernInfo App