Hilfsnavigation






Urkunde für Teilnahme am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern übergeben


Bild vergrößern: SONY DSC
Erneut hat die Zimmerei und Holzbau Kleinöder GmbH aus dem Windsbacher Ortsteil Moosbach am freiwilligen Umwelt- und Klimapakt Bayern teilgenommen. Nachdem in der ersten Runde Wasser- und Energiesparen im Vordergrund standen, liegt jetzt der Schwerpunkt beim erhöhten Einsatz nachwachsender Rohstoffe.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig übersandte die von Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber unterzeichnete Urkunde an den auf Neu- und Ausbau, sowie Sanierung und Holzhausbau spezialisierten Zimmereibetrieb in Moosbach mit dem Wunsch ...mehr


Inzidenzabhängiger Betrieb von Schulen und Tagesbetreuung


Bild vergrößern: 93b10235-a169-4375-b8f5-f5a95450d258
Die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) sieht für den Betrieb von Schulen und Tagesbetreuungen vor, dass die zuständige Kreisverwaltungsbehörde jeweils am Freitag jeder Woche die für den betreffenden Landkreis oder die kreisfreie Stadt maßgebliche Inzidenzeinstufung nach dem jeweils aktuellen Stand der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts bestimmt und amtlich bekannt macht (vgl. § 18 Abs. 1 Satz 4 sowie § 19 Abs. 1 Satz 3 der 12. BayIfSMV).
Die für den Inzidenzbereich maßgebliche Regelung gilt ...mehr


Geflügelpest - Aufstallungspflicht für Geflügel im Landkreis Ansbach


Bild vergrößern: Schild Geflügelpest
Mit heutiger Wirkung (11.03.2021) wird zu den schon im Februar dieses Jahres veranlassten Biosicherheitsmaßnahmen (Desinfektionsmöglichkeiten) auch die Aufstallung von Hausgeflügel für den gesamten Landkreis Ansbach verfügt.
Die Stallpflicht gilt für Hausgeflügel wie z.B. Enten, Gänse, Puten/Truthühner und andere Hühnervögel wie Huhn, Pfau, Fasan, Perlhuhn, jedoch nicht für Tauben.
Unter einem „Stall“ ist entweder ein festes, verschlossenes Gebäude, Schuppen, Scheune usw. zu verstehen, aber auch eine nach außen dichte Voliere aus Maschendraht, deren ...mehr


Diskrepanz veröffentlichter Corona-Fallzahlen - Gesundheitsamt Ansbach meldet tagesaktuelle Zahlen


Bild vergrößern: Informationen zum Coronavirus
Das Gesundheitsamt Ansbach, zuständig für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach, meldet automatisiert und fortlaufend von Montag bis Sonntag die positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Personen an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Umwelt (LGL). Durch dieses werden die Zahlen dann an das Robert-Koch-Institut (RKI) weitergeleitet. Auf die Weiterleitung wie auch den Zeitpunkt der Veröffentlichung der Zahlen seitens des LGL wie auch des RKI hat das Gesundheitsamt Ansbach keinen Einfluss.
Zur Bestimmung des ...mehr


Siegerfotos des Wettbewerbs "Frauenpower made im Landkreis Ansbach" stehen fest


Bild vergrößern: Siegerfotos des Wettbewerbs
Unter dem Titel „Frauenpower made im Landkreis Ansbach“ initiierten die Gleichstellungsstelle und die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Ansbach anlässlich des internationalen Frauentages einen Fotowettbewerb. Gesucht wurden Bilder die ausdrücken, was Frau oder Mädchen sein ausmacht. Die Siegerinnen des Wettbewerbs stehen nun fest.
„Wir haben uns sehr über die gute Resonanz und die zahlreichen Einsendungen gefreut. Die rund 70 eingeschickten Bilder zeigen eindrucksvoll die vielseitigen Facetten der Weiblichkeit und des Frauenbildes“, so die ...mehr


Keine Verkürzung der Quarantäne bei privat durchgeführtem Corona-Schnelltest


Bild vergrößern: Corona Schnelltest
Selbsttests, Laientests oder privat durchgeführte Corona-Schnelltests ermöglichen keine vorzeitige Beendigung einer Quarantäne bzw. Isolation nach der AV Isolation vom 25. Februar 2021, Az. GZ6a-G8000-2021/505-8. Die positiv getestete Person ist verpflichtet, sich beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden und über das Testergebnis, die Art der Testung (PCR-Test oder Antigentest) und das Datum des Tests zu informieren.
Personen, deren privat durchgeführter Corona-Schnelltest ein positives Ergebnis aufzeigt, werden gebeten sich unverzüglich an ihren Hausarzt zu wenden und ...mehr


Ausweitung des Online-Services der Führerschein-/ und Zulassungsstelle


Bild vergrößern: Online-Services der Führerschein-/ und Zulassungsstelle
Zur Optimierung des bisherigen Angebots der Führerschein- und Zulassungsstelle des Landratsamtes Ansbach, wurde ein neues Besucher-Management-System eingeführt. Durch dieses System ist ab 1. März 2021 auch eine Online-Terminvereinbarung möglich. Die Kundinnen und Kunden der Führerschein- und Zulassungsstelle profitieren, denn mit der Reservierung eines Online-Termins wird der Besuch im Landratsamt Ansbach planbarer und Wartezeiten verkürzen sich.
Selbstverständlich sind am Standort Ansbach in der Crailsheimstraße auch weiterhin spontane Besuche mit Hilfe der Wartenummernvergabe möglich. In ...mehr


Klimaschutz geht immer - Fastenzeit als Startschuss


Bild vergrößern: Klimaschutz_Logo
Die CO2-Challenge geht seit 17.02.2021 wieder an den Start – im Landkreis Ansbach und überall dort wohin sie weiterempfohlen wird. Durch Teilen die Wirkung verdoppeln ist hier das Motto.
Die Aktion der Klimaschutzmanager der Metropolregion Nürnberg schafft mehr Bewusstsein für die vielfältigen Möglichkeiten im Alltag Treibhausgas-Emissionen einzusparen und zielt auf weite Verbreitung im Netz und Social-Media.
Ab Aschermittwoch gilt es auf www.co2challenge.net jeden Tag eine neue Herausforderung anzunehmen und deren Umsetzung im eigenen Tagesablauf ...mehr


Nächtliche Ausgangsperre im Landkreis Ansbach entfällt ab 18.02.2021 - neue Regelungen für Schul- und Kitabetrieb ab 22.02.2021


Bild vergrößern: Informationen zum Coronavirus
Ab Donnerstag, den 18. Februar 2021, wird die nächtliche Ausgangssperre im Landkreis Ansbach per Bekanntmachung aufgehoben. Gemäß der elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt die nächtliche Ausgangssperre nur noch in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz von 100 innerhalb der letzten sieben Tage überschritten wurde. Im Landkreis Ansbach wurde der Wert zuletzt am Mittwoch, den 10. Februar 2021, überschritten. An den darauffolgenden sieben Tagen lagen die Werte laut Daten des Robert-Koch-Instituts durchgehend unter dem ...mehr


Freiwillige Hilfskräfte für pflegerische Versorgung während der Corona-Pandemie gesucht


Bild vergrößern: BannerPflegepersonal
Um die pflegerische Versorgung im stationären und ambulanten Bereich auch unter erschwerten Bedingungen sicherzustellen, suchen Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach weiterhin nach freiwilligen Pflegefachkräften, Pflegehelfern und Pflegehilfskräften. Pflegeeinrichtungen stehen während der Corona-Pandemie vor großen personellen Herausforderungen. Immer wieder führen Krankheitsausfälle und Quarantänemaßnahmen zu personellen Engpässen. Freiwillige Helferinnen und Helfer werden daher gesucht, die Registrierung im Pflegepool Bayern ist unter www.pflegepool-bayern.de möglich.
Ein entsprechender Einsatz kann auch dann erfolgen, wenn sich der/die ...mehr


Weiterführung der Gesundheitsregionplus


Bild vergrößern: v.l.n.r Christina Löhner und Karin Zelinsky, Geschäftstellenleiterinnen der Gesundheitsregionplus des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach
Positive Meldungen aus dem Gesundheitsbereich sind derzeit rar - Die Gesundheitsregionplus des Landkreises Ansbach und der Stadt Ansbach kann sich jetzt über eine gute Nachricht freuen: die Fortführung des Projekts wurde für weitere 5 Jahre (bis einschließlich 2025) bewilligt.
Seit 2016 betreiben der Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach gemeinsam das Projekt „Gesundheitsregionplus“. Gefördert vom Bayerischen Ministerium für Gesundheit und Pflege will das Projekt die Themen Gesundheitsversorgung, Pflege und Prävention für ...mehr


Auszeichnung für den Fränkischen WasserRadweg


Bild vergrößern: Familie unternimmt eine Fahrradtour.
Erst am 21. Juni 2019 wurde der Fränkische WasserRadweg auf der Gartenschau in Wassertrüdingen offiziell eröffnet. Nun hat die abwechslungsreiche Tour beim Bike & Travel Award bereits den 1. Platz in der Kategorie „Die beliebtesten Flussradwege“ belegt.
„Ich freue mich über den verdienten Erfolg des Fränkischen WasserRadwegs. Das Radeln entlang Fluss- und Seeufern entspannt und lädt ein, die Seele baumeln zu lassen“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Vorsitzender des Tourismusverbandes Romantisches Franken.
Der ...mehr


Allgemeinverfügung zur Geflügelpest in Bayern ab Mittwoch den 10.02.2021


Bild vergrößern: Geflügelpest
Deutschlandweit wie auch in Bayern breitet sich das Geflügelpestvirus (H5N8) weiter aus. Zum Schutz aller Geflügelhaltungen wird zum Mittwoch, den 10.02.2021, eine Allgemeinverfügung erlassen, die jeden Geflügelhalter im Landkreis Ansbach verpflichtet, Biosicherheitsmaßnahmen zu beachten.
Rund 700 Fälle der Geflügelpest (Aviäre Influenza) bei Wildvögeln sind mittlerweile in Deutschland aufgetreten. Das Virus hat bereits den Weg in über 50 Geflügelbestände gefunden und in diesen die empfänglichen Haustiere (z.B. Hühner oder Puten) unheilbar infiziert. Einmal infizierte Tiere ...mehr


Trotz leichtem Anstieg - Zahl der Arbeitslosen im Landkreis weiter auf niedrigem Niveau


Bild vergrößern: Netzwerk
Am 29.01.2021 wurde von der Agentur für Arbeit eine saisonal gestiegene Arbeitslosigkeit im Freistaat Bayern gemeldet. Dieser bayernweite Trend findet auch Niederschlag in den Zahlen des Landkreises Ansbach. So waren im Januar 2021 insgesamt 3396 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, im Dezember waren es noch 2886 und im November davor 2778. Die Arbeitslosenquote stieg somit im Januar 2021 auf 3,2%, im Dezember 2020 betrug sie noch 2,7%, im November 2020 2,6% aller zivilen Erwerbspersonen.
Interessant ...mehr


Landräte setzen sich für klimafreundliche Züge auf den Bahnstrecken zwischen Pleinfeld-Gunzenhausen- Wassertrüdingen sowie Dombühl-Wilburgstetten ein


Bild vergrößern: Bahngleis
Mit zahlreichen Projekten will der Freistaat Bayern im regionalen Schienenverkehr auf der Grundlage einer bayerischen Gesamtstrategie die Umstellung heutiger Diesel-Streckennetze auf nachhaltige, CO2-freie Antriebsformen voranbringen. Doch die einzelnen Projekte verzögern sich aus unterschiedlichen Gründen. Die beiden Landräte Manuel Westphal, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, sowie Dr. Jürgen Ludwig, Landkreis Ansbach, nahmen diese Verzögerungen jetzt zum Anlass und haben sich in einem gemeinsamen Schreiben an die Bayerische Verkehrsministerin Kerstin Schreyer gewandt, um für eine klimafreundliche Umrüstung ...mehr


Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Coronatest
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion