Hilfsnavigation






A7 - Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Würzburg


Bild vergrößern: autobahn_01
Die Erneuerung der Betonfahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg zwischen dem AK Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T., erfordert die Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Würzburg ab Freitag, den 9. Juli 2021, um 9 Uhr bis voraussichtlich Freitag, den 13. August 2021, um ca. 18 Uhr.
Die Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz ist wegen den in diesem Zeitraum laufenden Betonierarbeiten der neuen Fahrbahn notwendig. Im Zuge der Teilsperrung werden auch die Aus- und Einfahrtsrampen der Anschlussstelle Wörnitz erneuert.
...mehr


Kreisstraße AN 54 - Verkehrsfreigabe am 7. Juli 2021 ab 17 Uhr


Bild vergrößern: Ortsschild Bechhofen
Die Kreisstraße AN 54 zwischen dem T+E Humuswerk und dem Kreisverkehrsplatz Waizendorf wird am 7. Juli 2021 ab 17 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Der insgesamt 700 Meter lange Abschnitt war seit Anfang Mai 2021 auf Grund Bauarbeiten gesperrt. Es wurden Entwässerungseinrichtungen saniert und erneuert, die Bankette verstärkt, ein Profilausgleich aus Asphalt eingebaut sowie eine Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 480.000 Euro, die der Landkreis Ansbach trägt.
...mehr


Online-Terminbuchung in Führerschein- und Zulassungsstelle wird gut angenommen


Bild vergrößern: Online Buchung Kfz-Stelle
Sehr gut angenommen wird die Möglichkeit für Kunden, sich online einen Termin in der Führerschein- und Zulassungsstelle des Landratsamtes in Ansbach sowie in den Zweigstellen in Dinkelsbühl, Feuchtwangen und Rothenburg ob der Tauber zu reservieren. Das seit März dieses Jahres bestehende neue Angebot ist bereits von weit über 1000 Nutzern in Anspruch genommen worden. „Die Resonanz ist durchwegs positiv. Der Besuch ist für die Kunden und für die Mitarbeiter sehr gut planbar“, erklärt der ...mehr


Kreisstraße AN 8 zwischen Gickelhausen - Adelshofen - Gattenhofen wird erneuert: Die Bauarbeiten starten am 5. Juli


Ortsschild Adelshofen
Am kommenden Montag den 5. Juli 2021 beginnen die Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 8 zwischen den Ortsteilen Gickelhausen – Adelshofen - Gattenhofen.
Die Deckenbauarbeiten an der insgesamt 4, 5 km langen Ausbaustrecke erfolgen in zwei Bauabschnitten und werden voraussichtlich bis Ende November andauern.
Bauabschnitt 1 AN 8 Gickelhausen – Adelshofen
Baubeginn: 5. Juli 2021
Bauende: voraussichtlich 24.September 2021
Bauabschnitt 2 AN 8 Adelshofen - Gattenhofen
Baubeginn: voraussichtlich 27. September.2021
Bauende: voraussichtlich 26. November 2021
Die Straßenbauarbeiten erfolgen ...mehr


Kinderfreizeitbonus 2021


Bild vergrößern: Nahaufnahme eines Fußballs mit vier Kindern im Hintergrund
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frau und Jugend informiert über die Umsetzung des sog. Kinderfreizeitbonus für bedürftige Kinder in Höhe von einmalig 100 Euro.
Der Kinderfreizeitbonus wurde im Rahmen des Aktionsprogramms der Bundesregierung „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ als weitere finanzielle Hilfe für bedürftige Familien beschlossen.
Die Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro sollen minderjährige Kinder und Jugendliche erhalten, um Angebote zur Ferien- ...mehr


Kreisstraße AN 17 Rügland - Warzfelden


Ortsschild Rügland
Straßenbauarbeiten zwischen Methlach und Adelmannsdorf - Verkehrsfreigabe
In den vergangenen sieben Wochen wurde die Fahrbahn der Kreisstraße AN 17
zwischen Methlach und Adelmannsdorf erneuert.
Ab Samstag, 03.07.2021 ist die rund 1,5 km lange Strecke zwischen Methlach und
Adelmannsdorf wieder befahrbar. Neben Rasengitterplatten zum Schutz des
Randbereiches wurden die vorhandenen Asphaltschichten mit einer Asphalttragund
–deckschicht verstärkt. Die Fahrbahnmarkierungen werden im Laufe der
nächsten Woche unter Verkehr aufgebracht.
Das Staatliche Bauamt Ansbach bedankt sich bei ...mehr


Notfallversorgung wird verbessert - Zweckverband erweitert Kapazitäten


Bild vergrößern: Rettungswagen und Rettungshubschrauber
Die Notfallversorgung im Bereich der Gemeinde Dietenhofen (Landkreis Ansbach) und ihrer nördlichen Nachbargemeinden im Landkreis Neustadt/Aisch Bad Windsheim kann erheblich verbessert werden. Grund dafür ist die Aufwertung des Rettungswagenstellplatzes Neuhof/Zenn zur Rettungs-wache. Hier wird künftig rund um die Uhr ein Rettungswagen vorgehalten, das entspricht einem Plus von 30 Stunden pro Woche.
Damit hat der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF) sein Ziel erreicht. „Ich bin sehr erfreut, dass eine landkreisübergreifende Lösung ...mehr


Ausbildungskompass vorgestellt


Bild vergrößern: Stellten in Ansbach gemeinsam den Ausbildungskompass vor (von rechts): Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Karin Bucher von der Industrie- und Handelskammer, Wolfgang Langer von der Agentur für Arbeit, Dietmar Gaffron vom Beruflichen Schulzentrum, Oberbürgermeister Thomas Deffner und Wolfgang Uhl von der Handwerkskammer. Foto: Landratsamt Ansbach/Fabian Hähnlein
Als „Ausrufezeichen für unseren Raum“ hat Landrat Dr. Jürgen Ludwig den neuen Ausbildungskompass bezeichnet. Die Broschüre informiert über Ausbildungsmöglichkeiten in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach. Sie liegt seit Kurzem druckfrisch vor und wird kostenlos an die Schülerinnen und Schüler aller Abschlussklassen verteilt. Landkreis Ansbach, Stadt Ansbach, Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg, Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken (IHK) sowie Handwerkskammer für Mittelfranken haben für diese Premiere eng zusammengearbeitet.
Das Ergebnis, so lautete die ...mehr


A7 - Instandsetzung von Fahrbahnschäden zwischen den Anschlussstellen Rothenburg o.d.T. und Wörnitz


Bild vergrößern: autobahn_01
Zwischen den Anschlussstellen Rothenburg o.d.T. und Wörnitz werden in der Zeit von Montag, den 28. Juni 2021, bis Freitag, den 16. Juli 2021, in Fahrtrichtung Ulm auf dem rechten Fahrstreifen Schäden an einzelnen Betonfahrbahnplatten behoben.
Die Instandsetzungsarbeiten an den Betonfahrbahnplatten erfordern in den jeweils ca. drei Kilometer langen Baustellenabschnitten eine einstreifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Ulm. Die geringe Restfahrbahnbreite auf dem linken Fahrstreifen erfordert dabei im unmittelbaren Arbeitsbereich eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 40 ...mehr


Dr. Jürgen Ludwig Stellvertretender Vorsitzender der AG-RPV


Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig
Landrat Dr. Jürgen Ludwig ist in Augsburg erneut zum Stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Regionalen Planungsverbände in Bayern (AG-RPV) gewählt worden. Er bekleidet dieses Ehrenamt seit 2015. Die AG-RPV ist Interessensvertreter und zentraler Ansprechpartner für alle 18 Regionalen Planungsverbände im Freistaat. Als Zusammenschlüsse von Landkreisen und Kommunen sind diese dafür zuständig, die Entwicklung der jeweiligen Region fächerübergreifend zu koordinieren. Die Festlegungen im Regionalplan – beispielsweise zu Vorranggebieten für Windkraftanlagen oder den Abbau von Bodenschätzen ...mehr


Digitalisierungsstrategie in den landkreiseigenen Schulen


Bild vergrößern: Technology in the hands of businessmen
Der Landkreis Ansbach setzt seine Digitalisierungsstrategie fort und investiert rund 1,6 Millionen Euro, um an seinen Schulen die digitale Basisinfrastruktur auszubauen. Der Kreisausschuss hat grünes Licht für diesen Auftrag gegeben. Ziel ist es auch, Lehrer vor Ort von den administrativen Aufgaben zu entlasten. Es sollen die digitalen Mittel zur Verfügung gestellt werden, die der Schule - je nach Medienkonzept und pädagogischer Ausrichtung - im Schulalltag nützlich sind.
Schwerpunkt des Auftrages ist die Erneuerung und Erweiterung ...mehr


Gute Nachrichten für Sportvereine: Kreisausschuss bewilligt Zuschüsse


Bild vergrößern: Nahaufnahme eines Fußballs mit vier Kindern im Hintergrund
Der Landkreis Ansbach investiert weiterhin kräftig in die Sportförderung. So beschloss der Kreisausschuss drei Sportvereine aus der Region finanziell zu unterstützen. Alle drei Vereine hatten zuvor Anträge auf Basis von Förderrichtlinien des Landkreises gestellt.
Die Zuschüsse im Überblick:
TSC Neuendettelsau e. V. – 10 Prozent der förderfähigen Kosten für die Errichtung einer neuen Flutlichtanlage sowie die Umrüstung einer bestehenden Flutlichtanlage auf LED-Technik (max. der Betrag der gemeindlichen Förderung)
MSC Schillingsfürst e. V. – 10 Prozent ...mehr


Besuch des japanischen Generalkonsuls im Landratsamt Ansbach


Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig zeigte dem japanischen Generalkonsul Nobutaka Maekawa unter anderem die Wappenwand im großen Sitzungssaal des Landratsamtes.
Bei seinem Besuch im Landratsamt Ansbach hat der japanische Generalkonsul Nobutaka Maekawa das Interesse an guten Beziehungen zwischen Japan und Franken betont. Landrat Dr. Jürgen Ludwig und er haben vereinbart, die wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit zu stärken. Dazu sollen zunächst die Wirtschaftsfördereinrichtungen des Landkreises Ansbach, des Freistaates Bayern und der japanischen Auslandsvertretungen in Verbindung gebracht werden.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig erklärte, dass es eine Reihe von Verbindungen des Landkreises Ansbach mit Japan gibt. ...mehr


Deckenbauarbeiten an den Kreisstraßen AN 16 und AN 27


Bild vergrößern: Anlässlich der beginnenden Deckenbauarbeiten trafen sich Wörnitzs Bürgermeisterin Friederike Sonnemann (links), Landrat Dr. Jürgen Ludwig (Mitte) und Bauunternehmer Johannes Käser (rechts) zu einem Vororttermin an der Kreisstraße AN 16.
Ab Montag, den 14. Juni wird mit den Arbeiten des ersten Bauabschnitts der anstehenden Deckenbauarbeiten an den Kreisstraßen AN 16 und AN 27 begonnen. Der Ausbau der ca. 4,5 km langen Ausbaustrecke erfolgt in fünf Teilabschnitten und wird rund vier Monate andauern.
Betroffen sind die Kreisstraßenabschnitte der AN 16 von Wörnitz bis Arzbach und die Strecke der AN 27 von Arzbach bis Steinbach sowie nach Abschluss der von der Gemeinde Wörnitz durchgeführten Kanalbauarbeiten der innerörtliche Bereich ...mehr


Kreisstraße AN 17 Flachslanden-Rügland - Verkehrsfreigabe am kommenden Samstag


Bild vergrößern: Ortsschild Flachslanden
In den vergangenen 9 Wochen wurde die Fahrbahn der Kreisstraße AN 17 zwischen Flachslanden und Kettenhöfstetten erneuert.
Ab Samstag, 12.06.2021 ist die rund 2 km lange Strecke zwischen Flachslanden und Kettenhöfstetten wieder befahrbar. Neben Rasengitterplatten zum Schutz des Randbereiches wurden die vorhandenen Asphaltschichten mit einer Asphalttrag und –deckschicht verstärkt. Die Fahrbahnmarkierungen werden im Laufe der nächsten Woche unter Verkehr aufgebracht. (Quelle: Staatliches Bauamt Ansbach)



Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Coronatest
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion