Hilfsnavigation






Geänderte Öffnungszeiten des Impfzentrums und mobile Impfungen im Landkreis Ansbach

01.06.2022

Bild vergrößern: Impfbuch
Geänderte Öffnungszeiten des Impfzentrums für den Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach
Das Impfzentrum (Am Onolzbach 69, 91522 Ansbach) ist ab sofort Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr geöffnet. An Wochenenden und Feiertagen bleibt das Impfzentrum geschlossen.
Mobile Impfungen
Neben den Impfungen im Impfzentrum Ansbach werden weiterhin auch mobile Impfmöglichkeiten im Landkreis Ansbach angeboten. Zu jedem Termin können sowohl Kinder von fünf bis elf Jahren sowie Personen ab zwölf Jahren kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder müssen ...mehr


Sechsstreifiger Ausbau der Autobahn 6

01.06.2022

Bild vergrößern: Im Landkreis Ansbach (wie hier bei Lichtenau) ist die Autobahn 6 größtenteils noch nicht sechsstreifig. Nun hat der Ausbau von Schwabach-West bis Triebendorf (Stadt Heilsbronn) begonnen.
Der sechsstreifige Ausbau der Autobahn 6 von Triebendorf (Stadt Heilsbronn) bis zur Anschlussstelle Schwabach-West hat begonnen. Damit wird der zwischen Nürnberg und Schwabach bereits realisierte sechsstreifige Ausbau nun auf einem 10,7 Kilometer langen Bauabschnitt weiter in Richtung Westen fortgesetzt. Das Projekt soll im Jahr 2025 für den Verkehr freigegeben werden. Der Bund investiert hier knapp 120 Millionen Euro.
„Die Autobahn 6 ist eine wirtschaftliche Lebensader für den Landkreis Ansbach, aber durch den europaweiten Fernverkehr auch stark ...mehr


Fachtag »seltene Demenzen«

31.05.2022

Bild vergrößern: Hands of an old woman and a young man. Caring for the elderly. close up.
Knapp eine Viertelmillion Menschen sind in Bayern an einer Demenz erkrankt, Tendenz steigend. Während das Wissen über die häufigste Form, die Alzheimererkrankung, in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, ist etwa ein Drittel Demenzerkrankter von einer selteneren Demenzform betroffen. Das Alter, in dem sich erste Symptome manifestieren, das Erscheinungsbild der Krankheit, Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten können sich stark unterscheiden. Symptome und Verhaltensauffälligkeiten sind für Angehörige und Pflege- und Betreuungspersonal oft besonders belastend. Am Mittwoch, 1. Juni 2022, von ...mehr


Kreisstraße AN14 erfolgreich saniert

31.05.2022

Bild vergrößern: Bei der Verkehrsfreigabe der AN 14 durchschnitten (von links) Heinrich Schmidt, Leiter des Staatlichen Bauamts, stellvertretender Landrat Rainer Erdel, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Friedrich Bauer, zweiter Bürgermeister von Lichtenau, Roland Schiefer, Leiter der Polizeiinspektion Heilsbronn, und Bauleiter Bernd Weberndörfer das Band.
Nach einem Jahr Bauzeit können sich die Verkehrsteilnehmer zwischen den Lichtenauer Ortsteilen Oberrammersdorf und Unterrottmannsdorf über eine frisch sanierte Kreisstraße AN14 freuen. Landrat Dr. Jürgen Ludwig hat die Strecke im Rahmen einer offiziellen Verkehrsfreigabe ihrer Bestimmung übergeben.
Die Straße war von schweren Schäden im Bereich der Fahrbahn und im Seitenbereich gezeichnet, was eine Sanierung nötig machte. „Der erneuerte und auf sechs Meter verbreiterte Straßenabschnitt erhöht die Verkehrssicherheit, da größere Fahrzeuge im Begegnungsfall sicher passieren können“, erklärte ...mehr


Aktueller Stand der Impfungen

31.05.2022

Bild vergrößern: Impfbuch
Insgesamt wurden bisher in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach 451.242 Impfdosen an Bürgerinnen und Bürger verimpft.
Seit Impfstart wurden durch das Impfzentrum Ansbach 207.747 Impfdosen verabreicht. Hiervon sind 82.467 Dosen Erstimpfungen, 80.074 Dosen Zweitimpfungen, 40.972 Dosen Drittimpfungen und 2.065 Viertimpfungen. Hinzu kommen 1.152 Erstimpfungen, 1.014 Zweitimpfungen und drei Drittimpfungen von Kindern zwischen fünf und elf Jahren.
Zu den genannten Impfzahlen des Impfzentrums Ansbach kommen die Impfungen durch die Hausärzte hinzu. Dies sind aktuell für ...mehr


Mittelfränkischer Integrationspreis 2022 - Abgabeschluss verlängert

27.05.2022

Bild vergrößern: Multiracial Teen Couple Holding Globe Map - stock
Zum fünfzehnten Mal verleiht die Regierung von Mittelfranken drei Integrationspreise für besonders gelungene Integrationsprojekte im Regierungsbezirk. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000 Euro wird aus den vom Bayerischen Landtag bewilligten Haushaltsmitteln durch das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration zur Verfügung gestellt. Die Preisverleihung wird am Freitag, den 14. Oktober 2022, stattfinden.
Mit dem Integrationspreis sollen Projekte oder Initiativen ausgezeichnet werden, die sich in den Bereichen Soziales, Familie, Bildung, Beruf und Arbeitsmarkt, Kultur, ...mehr


Damit Radwege in Schuss bleiben

27.05.2022

Bild vergrößern: Sichtlich begeistert vom »Handbuch Qualitätsmanagement Radverkehr« (von links): Regina Bremm vom Romantischen Franken, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bürgermeister Georg Held, Bauhofleiter Kurt Binder, Herbert Lindörfer von der LAG Region an der Romantischen Straße, Anuschka Hörr von der LAG Hesselberg und Radverkehrsbeauftragte Maria Neundörfer vom Landratsamt Ansbach.
Um Radwege in einem Top-Zustand zu halten, greift der Landkreis Ansbach auf ein bayernweit einzigartiges Werkzeug zurück. Das „Handbuch Qualitätsmanagement Radverkehr“ unterstützt die 58 Städte, Märkte und Gemeinden dabei, das umfangreiche Netz beschilderter Radrouten in Schuss zu halten. Die bekannten Wegweiser mit grüner Schrift auf weißem Grund bieten Radlern so eine verlässliche Orientierung. „Die Beschilderung der Radwege wurde in den vergangenen Jahren massiv vorangebracht. Das war eine tolle Gemeinschaftsleistung. Die Orientierung funktioniert, und zwar auch ohne Karte oder Smartphone, ...mehr


Landrat übergibt Kommunale Verdienstmedaillen an Bürger des Landkreises Ansbach

25.05.2022

Bild vergrößern: (v.l.n.r).: Landrat Dr. Jürgen Ludwig gratuliert Joachim Goldammer aus Wilburgstetten sowie Heino Häberlein und Martin Haag aus Schopfloch zur Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze
Um die kommunale Selbstverwaltung besonders verdient gemacht haben sich drei Bürger des Landkreises Ansbach durch ihre langjährige Tätigkeit als kommunale Mandatsträger im Ehrenamt. Hierfür wurden Sie nun mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Sport und Integration geehrt.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig überreichte diese an Joachim Goldammer aus Wilburgstetten. Er gestaltet seit 26 Jahren als Mitglied des Gemeinderats und 14 Jahren als Zweiter Bürgermeister die Gemeindepolitik entscheidend mit und verantwortet erfolgreich richtungsweisende Entscheidungen für ...mehr


Verdachtsfall auf Affenpocken hat sich bestätigt

25.05.2022

Bild vergrößern: doctor hand taking a blood sample tube from a rack with machines of analysis in the lab background / Technician holding blood tube test in the research laboratory
Der am Dienstag, 24. Mai 2022, vermeldete erste Verdachtsfall im Landkreis Ansbach auf eine Infektion mit Affenpocken hat sich bestätigt. Die labordiagnostische Untersuchung durch das mikrobiologische und virologische Labor der Universitätsklinik Erlangen hat ergeben, dass es sich um einen Erreger aus der westafrikanischen Linie handelt. Der betroffenen Person geht es weiterhin gut. Das Gesundheitsamt Ansbach steht in engem Kontakt und trifft in Absprache mit dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sowie der Regierung von Mittelfranken die erforderlichen ...mehr


Erster Verdachtsfall auf Affenpocken

24.05.2022

Bild vergrößern: doctor hand taking a blood sample tube from a rack with machines of analysis in the lab background / Technician holding blood tube test in the research laboratory
Im Landkreis Ansbach gibt es den ersten Verdachtsfall auf eine Infektion mit Affenpocken, das endgültige Ergebnis der Labordiagnostik wird noch erwartet. Der betroffenen Person geht es gut, außer den Hauterscheinungen bestehen nur milde Symptome. Das Gesundheitsamt Ansbach steht in engem Kontakt und trifft in Absprache mit dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sowie der Regierung von Mittelfranken die erforderlichen Entscheidungen.
Für erkrankte und krankheitsverdächtige Personen besteht eine Isolationspflicht bis zum Abklingen der Hauterscheinungen. Kontaktpersonen müssen sich ...mehr


Mobile Impfungen im Landkreis Ansbach und aktuelle Impfzahlen

24.05.2022

Bild vergrößern: Impfbuch
Mobile Impfungen
Neben den Impfungen im Impfzentrum Ansbach werden weiterhin auch mobile Impfmöglichkeiten im Landkreis Ansbach angeboten. Zu jedem Termin können sowohl Kinder von fünf bis elf Jahren sowie Personen ab zwölf Jahren kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder müssen von mindestens einer sorgeberechtigten Person begleitet werden. Die schriftliche Einwilligung eines möglichen weiteren Sorgeberechtigten und der Impfpass (falls vorhanden) sind zum Impftermin mitzubringen. Die Impfung kann zudem grundsätzlich nur bei Vorlage eines Dokuments zur Bestätigung ...mehr


Aktionswoche Alkohol

23.05.2022

Bild vergrößern: Anke Schwed-Horndasch vom Landratsamt Ansbach testete in der Berufsschule Ansbach eine der »Rauschbrillen«, die im Rahmen der Aktionswoche Alkohol den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung standen.
„Wie ist deine Beziehung zu Alkohol?“ lautete die zentrale Fragestellung der Aktionswoche Alkohol, die vom 14. bis 22. Mai 2022 deutschlandweit mit zahlreichen Veranstaltungen auf die gesundheitlichen und sozialen Risiken des Alkoholkonsums aufmerksam gemacht hat.
So konnten sich zum Beispiel die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Berufsschule am Beckenweiher in Ansbach in der Mensa rund um das Thema Alkoholkonsum und seine Folgen informieren. Verschiedene „Rauschbrillen“ ließen ganz konkret die Veränderung der eigenen Fähigkeiten beim Gehen über Hindernisse ...mehr


Zweite Jubiläumstour muss verschoben werden

20.05.2022

Bild vergrößern: historischer Bus
Die für Samstag, 28. Mai, vorgesehene zweite Jubiläumsrundfahrt mit einem historischen Bus durch den Landkreis Ansbach muss verschoben werden. Das hat die Volkshochschule des Landkreises Ansbach mitgeteilt. Grund sind unerwartete Instandsetzungsarbeiten am Bus, einem Drögmüller Europullmann 256, Baujahr 1973. Wann die Fahrt nachgeholt wird, steht noch nicht fest und wird rechtzeitig mitgeteilt. Bereits eingegangene Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.
Für die Tour sind darüber hinaus noch Plätze frei. Am Programm ändert sich nichts: Abfahrt ist ...mehr


Biodiversitätszentrum Rhön: Hirschkäfer gesucht!

20.05.2022

Bild vergrößern: Hirschkäferpärchen
Bürgerwissenschaftliches Projekt zur Arterfassung
Mit bis zu neun Zentimetern Länge gehört der Hirschkäfer zu den größten heimischen Käferarten und ist auch von Laien gut zu erkennen - darauf bauen das Biodiversitätszentrum Rhön (BioZ) im Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU), die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) sowie der Verein Hirschkäferfreunde Nature Two e.V. Sie wollen sich ein genaues Bild von der Verbreitung dieses gefährdeten und naturschutzfachlich bedeutsamen Käfers in Franken machen und setzen dabei auf die Unterstützung ...mehr


Atelierförderprogramm für Bildende Künstler: Anträge können ab sofort gestellt werden

19.05.2022

Bild vergrößern: Nahaufnahme von einer Künstlerin, die Pinsel und Palette mit Ölfarben hält.
Nach dem "Bayerischen Atelierförderprogramm für bildende Künstlerinnen und Künstler" können jeweils bis zu 100 bayerische Künstlerinnen und Künstler zwei Jahre lang einen monatlichen Zuschuss in Höhe von 230 Euro zu ihren Atelierkosten (Miet- oder Finanzierungskosten) erhalten.
Die Zuschüsse werden auf Empfehlung einer vom Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler – Landesverband Bayern einberufenen Auswahlkommission vergeben. Ein Merkblatt informiert über die Voraussetzungen für eine Bewerbung. Der nächste Auswahltermin für den Förderzeitraum vom 01.01.2023 bis 31.12.2024 wird im Herbst ...mehr


Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Coronatest
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion