Hilfsnavigation




Wer vermisst ein Mastschwein?

18.07.2022

Bild vergrößern: Pig who is represented on a white background
Am 14.07.2022 fand ein Autofahrer im Bereich Rothenburg-Steinsfeld ein kleines Mastschwein auf einer Staatstrasse. Ob dieses aus einer Tierhaltung entlaufen oder einem Transporteur abhandengekommen ist, kann aufgrund der Kennzeichnung (Ohrmarke) bisher nicht sicher zugeordnet werden. Da große, gewerbliche oder landwirtschaftliche Mastschweinehaltungen schon aus Gründen der Tierseuchenbekämpfung immer fest eingezäunt und verschlossen sind, kommen unter anderem Kleinsthalter, Hobbyhalter oder bisher ungemeldete Schweinehalter als Ursprungsbetriebe in Frage, aber auch Transporteure, deren Ziel möglicherweise außerhalb des ... mehr


Neuer Standort des Impfzentrums für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach

18.07.2022

Bild vergrößern: Arzt gibt Impfung
Das Impfzentrum für den Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach zieht um: Ab Montag, 18. Juli 2022, ist es unter der Adresse Technologiepark 6, 91522 Ansbach („Weißer Turm“) zu finden. Am bisherigen Standort finden keine Impfungen mehr statt.
Die Anmeldung ist über einen separaten Zugang an der nördlichen Gebäudeseite zu erreichen und mit Hinweisschildern gekennzeichnet.
Geöffnet ist das Impfzentrum Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 10 bis 17 Uhr.
Das Testzentrum verbleibt am bisherigen Standort.
... mehr


Kreisstraße AN 41 wird wieder für den Verkehr freigegeben

14.07.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Dürrwangen
Die Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und dem Kreisverkehrsplatz bei Halsbach wird am Freitag, 15. Juli 2022, ab 12.00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.
Der insgesamt 1 230 Meter lange Abschnitt war seit Anfang Juli 2022 aufgrund von Bauarbeiten vollgesperrt. Es wurden Entwässerungseinrichtungen saniert und erneuert, ein Profilausgleich aus Asphalt eingebaut sowie eine Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 183.000 Euro, die der Landkreis Ansbach trägt.
... mehr


Landrat begrüßt Auszubildende aus dem Erzgebirgskreis

13.07.2022

Bild vergrößern: Vier Auszubildende aus dem Erzgebirgskreis erkunden diese Woche den Partner-Landkreis Ansbach. v.l.n.r. Ausbildungsbetreuer Patrick Hertlein, Patrick Siegel, Maria-Luise Trommler, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Saskia Weiß, Annika Erl, Ausbildungsleiterin Eva-Maria Leibinger , Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung Leon Ammon.
Vier Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n hieß Landrat Dr. Jürgen Ludwig am gestrigen Dienstag im Landratsamt Ansbach willkommen. Bereits 1991 ging der Landkreis Ansbach eine Partnerschaft mit dem damaligen Landkreis Aue, dem heutigen Erzgebirgskreis, ein. Seit 2016 findet auch ein Jugendaustausch statt. „Ich freue mich, dass wir diesen wertvollen Austausch zwischen den Landkreisen nun wieder gestalten können. Partnerschaften werden gewöhnlich im Ausland geschlossen, diese fußt auf der deutschen Teilung.“, so Landrat Dr. Ludwig.
Den ... mehr


Staatsregierung nimmt letzten Bauabschnitt am Klinikum Ansbach für 2025 in Bauprogramm auf

13.07.2022

Bild vergrößern: ANregiomed
Positive Nachricht für den kommunalen Krankenhausverbund ANregiomed: Der bayerische Ministerrat hat heute beschlossen, dass im Zuge der Sanierung des Klinikum Ansbach der letzte Bauabschnitt (6) in das Jahreskrankenhausbauprogramm 2025 aufgenommen wird. Die förderfähigen Kosten belaufen sich auf 48,2 Millionen Euro. In diesem Bauabschnitt wird es um den Abschluss der Generalsanierung gehen.
Insbesondere folgende Maßnahmen sind beinhaltet: Neubau der Pflegestationen, Funktions- und Verwaltungsbereiche, die an die ebenfalls neu zu bauende Eingangshalle angrenzen, weitere Abbrüche sowie ... mehr


»Grünes Licht« für weiteren Baufortschritt am Klinikum Ansbach

11.07.2022

Bild vergrößern: ANregiomed
Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung „grünes Licht“ für eine Fortsetzung der Sanierung des Klinikum Ansbach gegeben. Insbesondere stimmte das Gremium zu, dass die Ausschreibungen für die bauliche Umsetzung des Bauabschnitts 5 veröffentlicht werden. Dieser Bauabschnitt enthält unter anderem die Bereiche Wöchnerinnenstation, Sterilgutübergabe, zentraler Überwachungsbereich, Pflege Kinderklinik, Pflege Geriatrie und Abbrüche bestehender Gebäudeteile.
Damit kann die Generalsanierung des Klinikum Ansbach weiter voranschreiten. Laut ANregiomed-Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer werden derzeit für ... mehr


Neue Öffnungszeiten des Impfzentrums Ansbach und mobile Impfungen im Landkreis Ansbach

06.07.2022

Bild vergrößern: Impfbuch
Geänderte Öffnungszeiten des Impfzentrums Ansbach
Die Öffnungszeiten des Impfzentrums Ansbach wurden aufgrund der aktuellen Nachfrage angepasst. Ab sofort ist das Impfzentrum Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Mobile Impfungen
Neben den Impfungen im Impfzentrum Ansbach werden weiterhin auch mobile Impfmöglichkeiten im Landkreis Ansbach angeboten. Zu jedem Termin können sowohl Kinder von fünf bis elf Jahren sowie Personen ab zwölf Jahren kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder müssen von ... mehr


Landkreis Ansbach investiert weiter kräftig in Straßen

06.07.2022

Bild vergrößern: Heute wie damals hat der Straßenunterhalt im Landkreis Ansbach hohe Priorität. In den 1958er Jahren wurde der Ausbau der Hesselbergstraße (AN 48) noch unter Einsatz von Pferdefuhrwerken bewerkstelligt. Heute kommt, wie im Jahr 2018 beim Ausbau der AN 54 zwischen Königshofen und Birkach (Marktgemeinde Bechhofen), zeitgemäßes Gerät zum Einsatz.
Der Landkreis Ansbach hat die Maßnahmen zum Ausbau und Unterhalt seiner Kreisstraßen in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht. In diesem Jahr wird, einschließlich Grünpflege und Winterdienst, mit voraussichtlich 17 Millionen Euro wiederum ein neuer Höchstbetrag eingesetzt – Tendenz weiter steigend. „Wir wollen mit zeitgemäß ausgebauten Straßen dafür sorgen, dass Bürgerinnen und Bürger gut und sicher unterwegs sind. Im flächengrößten Landkreis Bayerns werden unsere Kreisstraßen von elementarer Bedeutung bleiben. Darüber hinaus treiben wir ... mehr


Vorstellung Malvorlage "50 Jahre Landkreis Ansbach"

28.06.2022

Bild vergrößern: Stellten den Vorschulkindern des Kinderhauses Am Mönchswald in Mitteleschenbach die neue Malvorlage zum Jubiläum »50 Jahre Landkreis Ansbach« vor (hinten von rechts): Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bürgermeister Stefan Bußinger und Einrichtungsleiterin Yvonne Latteier.
Mit großer Begeisterung haben Vorschulkinder des Kinderhauses Am Mönchswald in Mitteleschenbach die Buntstifte gezückt. Landrat Dr. Jürgen Ludwig besuchte die Einrichtung und übergab erstmals einige Exemplare der neuen Malvorlage zum Jubiläum „50 Jahre Landkreis Ansbach“. Diese wird ab sofort kostenlos an alle Kindertagesstätten im Landkreis Ansbach verteilt und kann außerdem hier abgerufen und selbst ausgedruckt werden:
Malvorlage
„Das Jubiläum möchten wir auch mit den ganz jungen Landkreisbewohnern feiern. Die Malvorlage ist wie ein ... mehr


Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und Halsbach

28.06.2022

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bürgermeister Jürgen Konsolke und Michael Napokoj, Geschäftsführer der ausführenden Firma Fiegl aus Pleinfeld (von rechts), trafen sich an der Kreisstraße 41 zwischen Dürrwangen und dem Ortsteil Halsbach. Hier rücken bald die Baumaschinen an.
Ab Montag, 4. Juli 2022, starten die Deckenbaumaßnahmen an der Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und dem Kreisverkehrsplatz Halsbach. Dafür wird die Strecke für den öffentlichen Verkehr bis voraussichtlich 21. Juli 2022 gesperrt.
Auf einem etwa 1.230 Meter langen Streckenabschnitt wird die Fahrbahn partiell saniert, abschnittsweise ein Profilausgleich eingebaut und abschließend eine neue Asphaltdeckschicht auf kompletter Fahrbahnbreite aufgebracht. Darüber hinaus werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert.
Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf ... mehr


Landkreis Ansbach beteiligt sich am STADTRADELN

27.06.2022

Bild vergrößern: Freuen sich auf eine rege Beteiligung beim STADTRADELN im Landkreis Ansbach (von links): Ulrich Hausner vom Sachgebiet Öffentlicher Personennahverkehr, Klimaschutzmanagerin Lena Schwarzfischer, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Radverkehrsbeauftragte Maria Neundörfer.
Der Landkreis Ansbach beteiligt sich erstmalig an der internationalen Fahrradkampagne STADTRADELN, an der Kommunen weltweit teilnehmen. Dabei geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. „Wir wollen den Anteil an Radfahrern dauerhaft erhöhen und unterstützen die Bürgerinnen und Bürger nach besten Kräften beim Umstieg vom motorisierten Individualverkehr auf das Fahrrad“, sagte Landrat Dr. Jürgen Ludwig bei der Vorstellung der Aktion.
Das Themenfeld Mobilität hat das größte Potenzial ... mehr


Start der Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße AN 47

23.06.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Wassertrüdingen
Am Montag, 27. Juni 2022, starten die Deckenbaumaßnahmen an der Kreisstraße 47 in Fürnheim (Stadt Wassertrüdingen). Dabei wird ein etwa 1.900 Meter langer Streckenabschnitt zwischen der Einmündung in die Staatsstraße 2218 und dem Parkplatz in Richtung Fürnheim partiell saniert. Abschließend erhält die Fahrbahn eine neue Asphaltdeckschicht. Darüber hinaus werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert sowie Anpassungen an den Innenkurven vorgenommen.
Ebenfalls generalsaniert wird die Saugrabenbrücke nahe der Schmalzmühle in diesem Streckenabschnitt. Infolge von Undichtigkeiten des ... mehr


Kreisstraße AN 41 - Straßenbauarbeiten zwischen Dürrwangen und Kreisverkehrsplatz Halsbach

22.06.2022

Bild vergrößern: Ortsschild Dürrwangen
Ab voraussichtlich 4. Juli wird die Kreisstraße AN 41 zwischen Dürrwangen und dem Kreisverkehrsplatz Halsbach für den öffentlichen Verkehr bis voraussichtlich 21. Juli gesperrt.
Grund hierfür ist eine Deckenbaumaßnahme auf einem etwa 1230 Meter langen Streckenabschnitt der AN 41. Dabei wird die Fahrbahn partiell saniert und abschließend auf dem gesamten Ausbauabschnitt eine neue Asphaltdecke eingebaut.
Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt über KVP Halsbach (St 2220/AN 41) - Dinkelsbühl (B 25) - Lehengütingen - Schopfloch ... mehr


Zeit für Heimatentdecker - auf 15 Touren die Highlights der Metropolregion erleben

21.06.2022

Bild vergrößern: Familie Fahrradtour
Romantisches Franken, Fränkisches Seenland und viele weitere Ecken der Metropolregion Nürnberg entdecken mit dem Heimatlotsen!
Die neue Plattform www.heimatlotse.de der Metropolregion Nürnberg bietet übersichtlich und strukturiert Tipps und Informationen für Ausflüge und lädt zum Entdecken der Region ein. Die 15 Heimatreisen führen in alle Tourismusregionen in der Gegend.
Der Heimatlotse weist den Weg und nimmt Erlebnissuchende mit auf individuell zusammengestellte Heimatreisen, verrät Insider-Wissen über die Region und ihre Besonderheiten. Für das ... mehr


Private Gartentüren öffnen sich am »Tag der offenen Gartentür« im Landkreis Ansbach

17.06.2022

Bild vergrößern: Blumenwiese
Am Sonntag, den 26. Juni 2022, findet bayernweit der „Tag der offenen Gartentür“ statt. Im Landkreis Ansbach werden an diesem Tag vier private Gärten jeweils von 10.00 bis 17.00 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Folgende Gärten nehmen teil:
Obst- und Gartenbauverein Petersaurach
Adresse: Jakob-Müller-Ring (Am Ziegendorfer Weiher), 91580 Petersaurach
Zu sehen ist ein im Jahr 2006 errichteter ca. 4100 m² großer Schaugarten, Obst-, Zier- und Wildgehölze, Bienenweidepflanzen, Themenbeete, Monatsbeete sowie verschiedenste Zierelemente. ... mehr


Banner Jubiläum
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

3. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Coronatest
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion