Hilfsnavigation




Suchergebnis (168 Treffer)

Neue S-Bahn-Strecke von Ansbach nach Dombühl mit positivem Start: Verbesserungen des Busverkehrs am S-Bahn-Haltepunkt Dombühl - Projektpartnertreffen am 08. März 2018 im Landratsamt Ansbach

13.03.2018

Bild vergrößern: Bahn
„Durch die S-Bahn-Verlängerung bis nach Dombühl wurde der öffentliche Nahverkehr in unserer Region erheblich aufgewertet, insbesondere in den Abendstunden und an den Wochenenden. Die Fahrtmöglichkeiten haben sich insgesamt erhöht, die Mobilität konnte deutlich verbessert werden und auf anfängliche Probleme wurde bereits mit Anpassungen der Busanbindung reagiert“, freut sich Landrat Dr. Ludwig. Die erste Bilanz der Deutschen Bahn zur S-Bahn-Verlängerung fällt positiv aus: „Wir konnten in den ersten Wochen bereits zahlreiche zusätzliche Fahrgäste in den verlängerten S-Bahn-Zügen ... mehr


Verkehrsunfallstatistik 2017: Weniger Tote, aber mehr Verkehrsunfälle und Verletzte

12.03.2018

Bild vergrößern: Verkehrsunfall
Im letzten Jahr fiel die Zahl der Verkehrstoten auf den Straßen des Landkreises Ansbach auf einen historischen Tiefststand. Mussten 2016 noch neun Menschen ihr Leben in Folge eines Unfallgeschehens lassen, waren es 2017 vier Tote. Dagegen ist die Zahl der Unfälle leicht gestiegen: Die Polizei registrierte 5.238 (Vorjahr: 5.133) Verkehrsunfälle (ohne BAB), eine Steigerung um rund zwei Prozent zum Vorjahr. Hinzunehmend die beiden Autobahnen, wurde die Polizei zu 6.316 Unfällen im Landkreis gerufen (Vorjahr: 6.121). „Jeder Tote ... mehr


A7 - Instandsetzung von Fahrbahnschäden zwischen den Anschlussstellen Uffenheim - Langensteinach und Rothenburg o.d.T.

06.03.2018

Bild vergrößern: Straßenbauarbeiten
Zwischen den Anschlussstellen Uffenheim - Langensteinach und Rothenburg o. d. T. werden in der Zeit von Montag, den 5. März 2018 bis Freitag, den 23. März 2018, in Fahrtrichtung Ulm sowie in der Zeit von Montag, den 12. März 2018, bis Donnerstag, den 29. März 2018, in Fahrtrichtung Fulda auf den rechten Fahrstreifen Schäden an einzelnen Betonfahrbahnplatten behoben.
Die Instandsetzungsarbeiten an den Betonfahrbahnplatten erfordern in den jeweils ca. drei Kilometer langen Baustellenabschnitten eine einstreifige Verkehrsführung. Die geringe Restfahrbahnbreite auf dem linken Fahrstreifen erfordert dabei ... mehr


A 7 - Erneuerung der Fahrbahn zwischen der Landesgrenze und der Buchbachtalbrücke

06.03.2018

Bild vergrößern: Baustellenschild
Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert seit Juli 2017 den dringend sanierungs-bedürftigen Abschnitt der A7, zwischen der Landesgrenze zu Bayern im Norden und der Buchbachtalbrücke. Der gesamte Sanierungsabschnitt beträgt in beiden Fahrt-richtungen rund 4,3 Kilometer.
Im letzten Jahr konnte der erste Abschnitt im Bereich der Anschlussstelle Dinkels-bühl auf einer Länge von ca. 1,0 km in Asphaltbauweise fertiggestellt werden. Die Bauarbeiten für den zweiten Sanierungsabschnitt erfolgen ab März 2018 in Betonbauweise auf den restlichen rund 3,3 Kilometern. In diesem Abschnitt wird die sanierungsbedürftige Betondecke, ... mehr


Jugendschöffen im Landkreis Ansbach gesucht

04.03.2018

Bild vergrößern: Urteil
Das Landratsamt Ansbach sucht für die Zeit vom 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2023 noch Jugendschöffen. An dem Ehrenamt interessierte Bürgerinnen und Bürger können dem Kreisjugendamt noch bis zum 12. April 2018 sich selbst oder andere Kandidaten vorschlagen. Jugendschöffen sind Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis, die als ehrenamtliche Laien-Richter in Jugendstrafsachen an den Jugendgerichtsverhandlungen teilnehmen. Sie werden beim Jugendschöffengericht am Amtsgericht Ansbach und bei der Jugendkammer des Landgerichts Ansbach eingesetzt.
Die Jugendschöffen werden alle fünf ... mehr


Landrat Dr. Jürgen Ludwig zu Gast bei dem Fachlieferanten für das Maler-, Putz und Trockenbaugewerk, GIMA in Neunstetten

02.03.2018

Bild vergrößern: Gruppenbild beim Besuch der Firma GIMA (Quelle: GIMA)
Der Landrat des Landkreises Ansbach, Dr. Jürgen Ludwig, besuchte die Firma GIMA GmbH & Co. KG in Neunstetten. Der Geschäftsführer der GIMA, Roman Zahner, führte durch die Geschichte des Unternehmens, welches 1966 mit 2 Mitarbeitern in Birkach-Herrieden gegründet wurde. Seit dieser Zeit hat sich GIMA sukzessive weiterentwickelt und vergrößert und ist mittlerweile an 19 Standorten in Deutschland vertreten.
GIMA zeigt wie beständige Weiterentwicklung langfristig zum Erfolg führt. Durch innovative, auf die Bedürf-nisse der Handwerker ausgerichtete Produktentwicklungen, hat sich GIMA ... mehr


Internationaler Frauentag für (Groß-)Mütter und Töchter

28.02.2018

Bild vergrößern: Plakat Internationaler Frauentag
Theaterstück MALALA – Ein starkes Mädchen im Gymnasium Windsbach
Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ansbach und die Kommunale Jugendarbeit Landkreis Ansbach laden alle Interessierten ab 11 Jahren anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2018 zu einem Theaterstück ein. Zur Aufführung kommt MALALA – Ein starkes Mädchen, ein Theaterstück des Theaters Ansbach. Es erzählt vom Leben der berühmten pakistanischen Kinderrechtsaktivistin, vom fehlenden Recht auf Bildung und dem unbedingten Willen, zu lernen. Malala Yousafzei, jüngste Friedensnobelpreisträgerin, ist allen ein Vorbild in Zivilcourage, Unerschütterlichkeit ... mehr


Ausstellung ,,Schäferei auf der Frankenhöhe im Wandel der Zeit" im Landratsamt Ansbach

28.02.2018

Bild vergrößern: Schafe
Ab Donnerstag, 1. März 2018, ist im Foyer des Landratsamtes Ansbach die Wanderausstellung „Schäferei auf der Frankenhöhe im Wandel der Zeit“ zu sehen. Der Landschaftspflegeverband Mittelfranken bietet damit zwei Monate lang interessante Einblicke in die Geschichte der Schäferei und das Leben als Schäfer. „Die Ausstellung verdeutlicht abwechslungsreich die Bedeutung der Schäferei für Landschaft und Artenvielfalt und stellt das regionale Qualitätsprodukt Frankenhöhe-Lamm vor. Als eines der ältesten Nutztiere weltweit ist das Schaf aus unserer Region nicht wegzudenken. Umso ... mehr


Landrat Dr. Jürgen Ludwig zu Gast bei dem Fachlieferanten für das Maler-, Putz und Trockenbaugewerk, GIMA in Neunstetten

27.02.2018

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig mit Führungskräften der GIMA GmbH & Co. KG sowie der Inhaber Familie Zahner
Der Landrat des Landkreises Ansbach, Dr. Jürgen Ludwig, besuchte mit Kollegen seines Hauses die Firma GIMA GmbH & Co. KG in Neunstetten.
Der Geschäftsführer der GIMA, Roman Zahner, führte durch die Geschichte des Unternehmens, welches 1966 mit 2 Mitarbeitern in Birkach-Herrieden gegründet wurde. Seit dieser Zeit hat sich GIMA sukzessive weiterentwickelt und vergrößert und ist mittlerweile an 19 Standorten in Deutschland vertreten.
GIMA zeigt wie beständige Weiterentwicklung langfristig zum Erfolg führt. Durch innovative, auf die Bedürfnisse der Handwerker ausgerichtete Produktentwicklungen, ... mehr


Landrat Dr. Ludwig weiterhin Vertreter im Hauptausschuss der Bayerischen Krankenhausgesellschaft

22.02.2018

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig
Landrat Dr. Jürgen Ludwig wurde in der gemeinsamen Sitzung von Präsidium und Landesausschuss des Bayerischen Landkreistages am 21. Februar in München erneut zum Mitglied des Hauptausschusses der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG) benannt. Als seine Stellvertreter wurden der Landrat des Landkreises Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim, Helmut Weiß, und der Landrat des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen, Gerhard Wägemann, bestimmt. Da die Amtsperiode des Hauptausschusses zum 31. Dezember 2018 endet, erfolgte in der Sitzung eine Benennung der Mitglieder bis zum Ende der Kommunalwahlperiode ... mehr


Aufwandsentschädigung für den Abschuss von Wildschweinen

13.02.2018

Bild vergrößern: Wald
Um das Risiko einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest nach Bayern möglichst gering zu halten, ist die Dezimierung der Schwarzwildbestände eine entscheidende vorbeugende Maßnahme.
Für jede Erlegung von Frischlingen, Überläuferbachen und Bachen, die für die Aufzucht von Jungtieren nicht notwendig sind, wird daher eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Euro gewährt. Diese müssen zwischen dem 19. Dezember 2017 und 31. März 2018 erlegt worden sein.
Eine Voraussetzung für die Gewährung der Prämie ist etwa, dass die Streckenliste des ... mehr


Beschäftigungsrekord durch führungsstarke Unternehmen

13.02.2018

Bild vergrößern: Die Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ansbach, Thomas Merkel und Ekkehard Schwarz, gemeinsam mit den Referenten Dr.-Ing. Markus Heusch und Nadja Wurzinger.
„Fast alle Wirtschaftszweige im Landkreis Ansbach entwickeln sich gut und tätigen erhebliche Investitionen“, betonte Landrat Dr. Ludwig zu Beginn des 22.Unternehmerforums vor rund 200 Teilnehmern in der Bayerischen Bauakademie Feuchtwangen. Trotz Fachkräftemangel könne der Landkreis Ansbach derzeit mit 59.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten eine Rekordbeschäftigung aufweisen. Erstmals erreichte der Landkreis Ansbach ein Bruttoinlandsprodukt von über fünf Milliarden Euro. Auswärtige Investoren würden aufgrund der guten Finanzlage bereits Industriebetriebe im Landkreis Ansbach kaufen. Auch im Bereich der Bauwirtschaft gebe es eine ... mehr


Firma Dommel erhält Innovationspreis

13.02.2018

Bild vergrößern: Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergab den Innovationspreis gemeinsam mit den Geschäftsführern der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ansbach, Thomas Merkel und Ekkehard Schwarz, an Unternehmer Frank Dommel.
Die Firma Dommel aus Wassertrüdingen wurde von Landrat Dr. Jürgen Ludwig im Rahmen des Unternehmerforums mit dem Innovationspreis des Landkreises Ansbach ausgezeichnet. Die Firma konnte sich gegen neun andere Vorschläge durchsetzen und wurde vom Wirtschafts- und Regionalbeirat des Landkreises Ansbach ausgewählt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Industrieelektronik für namhafte Auftraggeber seit über 40 Jahren. Dabei werden unteranderem Hard- und Software sowie LED-Beleuchtungssysteme selbst entwickelt sowie komplette Schaltschränke für Anlagen- und Maschinenbau sowie Lebensmittel- ... mehr


Landratsamt Ansbach veranstaltet Tag der Vorsorge

06.02.2018

Bild vergrößern: Tag der Vorsorge
Im Rahmen der Veranstaltung "Tag der Vorsorge" informiert die Betreuungsstelle des Landratsamtes Ansbach am Samstag, 24. Februar 2018 zum Thema Vorsorge, Betreuungs- und Patientenverfügung. Im Gasthof Dorschner in Windsbach werden von 14.00 bis 17.00 Uhr Hilfen und Möglichkeiten vorgestellt, rechtzeitig und selbstbestimmt für die eigene Zukunft vorzusorgen.
In seinem Fachvortrag wird Gerd Ulshöfer, zuständiger Richter am Amtsgericht Ansbach, die rechtlichen Aspekte zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung darstellen. Zudem wird der Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin und Leiter des ... mehr


Neues vhs-Programm lockt mit vielfältigem Angebot

02.02.2018

Bild vergrößern: Der Chocolatier Andreas Fischer (rechts) gab dem Leiter der VHS des Landkreises Ansbach Albrecht Flierl (Mitte) und der pädagogischen Mitarbeiterin Ulrike Schwarz (links) Einblicke in die Kunst der Pralinenherstellung. Er bietet erstmalig Kurse zur Pralinenherstellung im Rahmen des vhs-Programmes des Landkreises Ansbach an.
Ab sofort ist das neue Programm der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Ansbach für Frühjahr/Sommer 2018 erhältlich. Dabei werden 770 Veranstaltungen von den 33 Außenstellen im Landkreis Ansbach zu einem breiten Themenspektrum angeboten. Den größten Anteil nimmt die Gesundheitsbildung ein. Das Angebot reicht dabei von Vorträgen über die Erkennung und Behandlung von Erkrankungen über Kurse zu gesunder Ernährung, Entspannung und Körperwahrnehmung bis hin zu vielfältigen Fitnessangeboten.
Auch an die Sprachbegeisterten ist im neuen vhs-Programm gedacht. Neben den Standardangeboten wie Englisch, Französisch, ... mehr


Veranstaltungen

< September 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35         01 02 03
36 04 05 06 07 08 09 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30