Hilfsnavigation




Suchergebnis (310 Treffer)

KONTAKTA 2016 - Bündnis für Familie im Dialog

13.09.2016

KONTAKTA 2016_ Bild 2
KONTAKTA 2016 - Bündnis für Familie im Dialog
Im Dialog mit dem Vorsitzenden des PROJEKTTEAMS FAMILIE, Herrn Bürgermeister und Kreisrat Miosga, konnnten sich die Bürgerinnen und Bürger auf der Verbrauchermesse KONTAKTA 2016 über die verschiedenen Aufgabengebiete und über Aktuelles im Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach informieren. Unterstützt von den Trainerinnen, Frau Brenner und Frau Hintermeier, wurde mit spannenden Versuchen das Projekt "Haus der kleinen Forscher" vorgestellt. Über das Forschungsprojekt "Osteuropäische Haushaltshilfen" informierten die Mitglieder der ...mehr


Planungsstand Romantische Schiene

22.08.2016

Bild vergrößern: Bahnschienen
Um die Standortattraktivität und Lebensqualität des Landkreises Ansbach durch Infrastrukturmaßnahmen weiter zu erhöhen, tagte der Arbeitskreis "Romantische Schiene" erneut zum Thema Reaktivierung der Bahnstrecke von Dombühl nach Dinkelsbühl für den Personenverkehr. Dabei wurden vor allem Rahmenbedingungen der Reaktivierung wie etwa bauliche Maßnahmen näher beleuchtet. Der Freistaat Bayern sichert der Region nach wie vor die stündliche Bereitstellung eines Regionalverkehrs zwischen 5.00 Uhr und 23.00 Uhr von Montag bis Sonntag zu. Voraussetzung ist eine entsprechende ...mehr


Interessengemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg veröffentlicht Flyer zu touristischen Angeboten

18.07.2016

Bild vergrößern: Flyer Tagesreisen Stuttgart-Nürnberg
Der Flyer ,,Der Zug zum Ausflug"stellt übersichtlich die schönsten touristischen Ziele entlang der Intercity-Linie Stuttgart-Nürnberg dar. Für jede der Städte mit IC-Halt werden darin zwei bis drei Museen und Highlights beworben, die bequem mit dem IC erreicht werden können. Für die Ausflugstipps sind ergänzend Anreiseinformationen innerhalb der jeweiligen Stadt und Kontaktdaten der Touristeninformationen enthalten.
Nicht nur für Städtereisen, sondern auch landschaftlich reizvolle Rad- und Wanderwege, für die eine Anreise mit dem Intercity möglich ...mehr


Forscherfest in der Integr. Kita Sonnenschein in Bruckberg

07.07.2016

160707 Bruckberg 3
Forscherfest in der Integr. Kita Sonnenschein in Bruckberg
Mit einem Forscherfest feierten gestern die Kinder und Erzieherinnen der Integr. Kita Sonnenschein in Bruckberg den "Forschertag 2016". Damit beteiligten sie sich am bundesweiten Aktionstag der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Die Forschergruppe präsentierte den zahlreichen Gästen an Forscherstationen Versuche, die sie in den letzten Wochen zusammen mit ihrer Projektpatin, Frau Großmann, durchgeführt hatten. Mit Unterstützung der Erzieherinnen wurden "Salzbilder" gemalt, "Regenbogenbrillen" und bunte Girlanden gebastelt, Seifenblasen gemacht und ausprobiert ...mehr


Willst du mit mir feiern?

22.06.2016

Bild 4 DKB
Die Kinder und Erzieherinnen der Kita Dietrich-Bonhoeffer in Dinkelsbühl feierten gestern zusammen mit Gästen den bundesweiten Aktionstag "Tag der kleinen Forscher 2016". "Willst du mit mir feiern?"- mit diesem Motto beschäftigen sich die Kinder und Erzieherinnen der Kita schon Tage vorher und machten sich in einer Kinderkonferenz Gedanken, wie man eine schöne Feier vorbereitet. Einladungen, Raum- und Tischschmuck wurden vorbereitet und Fragen kamen auf: "Warum geht der Kuchen beim Backen auf? Wie kommt der ...mehr


Spendenaufruf für Betroffene des Unwetters

31.05.2016

Bild vergrößern: Spendenaufruf
Für die vom Unwetter und Hochwasser betroffenen Bürgerinnen und Bürger haben die Kommunen Flachslanden, Oberdachstetten, Weihenzell und Obernzenn Spendenkonten eingerichtet. Unterstützt wird der Spendenaufruf von den Landräten Dr. Jürgen Ludwig und Helmut Weiß. Die Spendengelder werden nach Schadenshöhe und Bedürftigkeit der Betroffenen verteilt.
Wer hier mit einem finanziellen Beitrag helfen möchte, kann folgende Spendenkonten nutzen:
Gemeinde Flachslanden
IBAN DE14 7655 0000 0000 2305 16
BIC BYLADEM1ANS
Gemeinde Oberdachstetten
IBAN DE59 7656 0060 0005 4168 92
BIC GENODEF1ANS
Verwendungszweck: Hochwasserhilfe ...mehr


Unwetter hielt Einsatzkräfte im Landkreis in Atem

30.05.2016

Bild vergrößern: Unwetter im Landkreis Ansbach hielt Einsatzkräfte in Atem. Das Bild zeigt die Ausmaße der Unwetters in der Gemeinde Flachslanden.
Am 29. Mai 2016 hielten starke Gewitter, Regenschauer und Schmelzwasser durch Hagelschäden die Feuerwehren im Landkreis Ansbach in Atem, die vom THW und dem BRK unterstützt wurden. Die meisten Einsätze erfolgten im Gemeindegebiet Flachslanden. Besonders betroffen ist der Flachsländer Ortsteil Sondernohe, durch den eine Flutwelle ging. „Wir sind froh, dass trotz vieler überschwemmter Häuser und Straßen, niemand zu Schaden gekommen ist“, betonten Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Bürgermeister Hans Henninger vor Ort in Flachslanden. Im Gemeindegebiet Flachslanden waren ...mehr


Schulbuslinie 734 für Gemeindegebiet Flachslanden entfällt

30.05.2016

Bild vergrößern: Verkehrsschild Schulbus
Aufgrund des starken Unwetters vom 29. Mai 2016 sind im Gemeindegebiet Flachslanden einige Straßen gesperrt und nicht befahrbar. Aus diesem Grund entfällt am 30. Mai 2016 die Schulbuslinie 734, die für die Schulbeförderung im Gemeindegebiet Flachslanden zuständig ist.



Zufahrt zum Landratsamt über Hohenzollernring

27.05.2016

Bild vergrößern: Anfahrtskizze Landratsamt über den Hohenzollernring
Aufgrund einer Baustelle ist derzeit die Crailsheimstraße in Ansbach nur als Einbahnstraße befahrbar.
Das Landratsamt Ansbach kann zurzeit nur über den Hohenzollernring (B14) erreicht werden.



Bundesweiter Aktionstag 2016

18.05.2016

Bild Aktionstag 2016
"Mehr Zeit für das, was zählt: Die NEUE Vereinbarkeit. Was hilft bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf?" das war das Motto des diesjährigen bundesweiten Aktionstages der Lokalen Bündnisse für Familie. Mit einer Dialogaktion in der Kfz-Stelle des Landratsamtes Ansbach baten die Mitarbeiterinnen des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach gestern Bürger um Ideen und Anregungen, wie es gelingen kann Familie und Beruf zu vereinbaren. Viele Interessante Aussagen wurden dabei gesammelt. Diese wird man an die Servicestelle ...mehr


Infotag Wiedereinstieg 2016

22.04.2016

Bild 2250
In der Schranne in Dinkelsbühl fand am Donnerstag, 21.04.2016, der diesjährige Infotag Wiedereinstieg statt.
Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm wurden die Besucherinnen und Besucher über die Möglichkeiten und Vorteile eines beruflichen Wiedereinstiegs informiert.
Damit der Wiedereinstieg in den Beruf gut gelingt nutzten die Teilnehmer/innen die Gelegenheit, sich in den Pausen an verschiedenen Infoständen weitere Tipps zu holen.
Im Anschluss konnte man sich zudem fachkundig typgerecht stylen lassen, um anschließend ein Bewerbungsfoto zu machen.
     
mehr


Projektgruppe startet Forschungsprojekt

12.04.2016

Pressetermin 07.04. Bild 1
Projektgruppe „Gesundheit und Pflege“ startet Forschungsprojekt
zur Organisation häuslicher Pflege mit Unterstützung osteuropäischer Haushaltshilfen
Am Donnerstag, 07.04.2016, stellten die Mitglieder der Projektgruppe „Gesundheit und Pflege“ des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach das „Forschungsprojekt zur Organisation häuslicher Pflege mit Unterstützung osteuropäischer Haushaltshilfen“ vor.
In Kooperation mit dem Institut für Pflegeforschung, Gerontologie und Ethik der Ev. Hochschule Nürnberg wurde das Projekt zwei Jahre lang vorbereitet.
„Unser Ziel ist, für alle an dieser Versorgungsform Beteiligten eine sinnvolle und unter ...mehr


Eröffnung Wanderausstellung

27.01.2016

Herr Stegmann mit Familie
In der Wanderausstellung FLUCHTHELFER werden 15 Ehrenamtliche mit ihrem Engagement portraitiert.
15 Bündnisse für Familien in der Metropolregion Nürnberg haben die Ausstellung konzipiert, in welcher gezeigt wird, wie die Helfer dazu beitragen, dass die menschenwürdige Aufnahme und Integration von Flüchtlingen gelingen kann. Reiner Prölß, Nürnberger Sozialreferent, eröffnete die Vernissage am 26.01.2016 im Rathaus in Nürnberg. Armin Kroder, Landrat im Nürnberger Land und Ratsvorsitzende der Metropolregion Nürnberg erklärte, dass die Arbeit und das Engagement der Ehrenamtlichen unentbehrlich sind. Integration kann nur ...mehr


Landrat Dr. Ludwig erreicht Verschiebung der Anhörungszeiten

07.01.2016

Bild vergrößern: 151127-infoveranstalt-ehrenamt-lra
Bislang mussten sich Asylantragsteller für die persönliche Anhörung bei der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Zirndorf bis morgens 8.00 Uhr melden. Da dies mit Blick auf die Verkehrsanbindung einiger Kommunen im Landkreis Ansbach den Asylbewerbern selbst und auch ehrenamtlichen und kommunalen Helfern vor Ort erhebliche Schwierigkeiten bereitet hat, hat sich Landrat Dr. Ludwig beim kommissarischen Leiter des BAMF, Frank Jürgen Weise, dafür eingesetzt, dies zu ändern. So ist es nun nach kürzlicher Mitteilung ...mehr


Ansbacher Gesundheitstage "Mein Tag - dein Tag"

19.10.2015

Kindergesundheit 4
Das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach war am Sonntag, 18.10.2015 mit einem Infostand bei den 11. Ansbacher Gesundheitstagen vertreten. Um Bürger über aktuelle Projekte zu informieren, hatte das Bündnisteam eine Forscherstation aufgebaut. Hier konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene Experimente zu den Themen "Luft", "Wasser" und "Farben" durchführen und so das Projekt "Haus der kleinen Forscher" kennenlernen. Passend zum Thema Kindergesundheit erkundigten sich Interessierte zudem über Projekte wie "Elternkurse", "Familienfonds" und "Tagespflegebörse".

Informationen über aktuelle Projekte, ...mehr


Veranstaltungen

< Dezember 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48         01 02 03
49 04 05 06 07 08 09 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31