Hilfsnavigation




Wiederaufnahme der Bauarbeiten für die Stützmauererneuerung in Großhaslach nach der Winterpause


Am Montag, 2. März 2020, werden in Großhaslach die Arbeiten für die Stützmauererneuerung wieder aufgenommen. Nachdem der bereits im September 2019 begonnene erste Bauabschnitt bis zur Winterpause fertiggestellt wurde, werden die Arbeiten nun fortgeführt. Dabei steht nun die Erneuerung der zweiten Stützmauer und im Anschluss eine durchgängige Deckensanierung ab der Einmündung Kirschenstraße bis zum Abzweig Gleizenberg an. Mit der Fertigstellung der Ausbaumaßnahme wird bis Mitte Mai gerechnet.

Um die umfangreichen Straßenbauarbeiten durchführen zu können, muss die Kreisstraße AN 22 für den Durchgangsverkehr erneut gesperrt werden. Die Umleitung wird, wie auch schon im letzten Jahr, wieder über Heilsbronn und Ketteldorf eingerichtet und ist entsprechend ausgeschildert. Hier die Umleitungsstrecke.

Die Verkehrsteilnehmer und Anlieger werden um Verständnis für die Behinderungen und Einschränkungen gebeten.

Hier finden Sie die Baustellen mit größeren Auswirkungen auf den Straßenverkehr im Landkreis Ansbach.
Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo" der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Landkreis Ansbach einsehen. Dort finden Sie auch Baustellen des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Externer Link: BayernInfo
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

für Unterwegs

Externer Link: AppBanner_ReiseundVerkehr_de
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

hier geht es zur BayernInfo App