Hilfsnavigation




Straßenbauarbeiten zwischen Sachsen und LIchtenau


In den vergangenen Wochen hat das Staatliche Bauamt Ansbach die Fahrbahn der Staatsstraße 2223 sowie der Kreisstraße AN 12 im Einmündungsbereich bei Volkersdorf und Lichtenau erneuert.

Ab Montag, 31.08.2020 beginnen die Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt im Bereich der westlichen Anbindung von Sachsen. Die Baustrecke beginnt ca. einen Kilometer westlich der Rutzendorfer Kreuzung und endet nach einer Länge von rund 1,9 km beim bereits fertiggestellten Bauabschnitt. Die erneuerte Kreuzung bei Volkersdorf / Lichtenau ist dann wieder befahrbar. Der im ersten Bauabschnitt bereits eingerichtete Einbahnverkehr in Fahrtrichtung Windsbach bleibt bestehen. Der Verkehr in Fahrtrichtung Ansbach wird weiterhin über die bestehende Umleitungsstrecke über Herpersdorf, Langenloh und Wicklesgreuth bzw. über Petersaurach zur B 14 nach Ansbach umgeleitet.

Der Fußgänger- und Radverkehr zwischen Sachsen und Rutzendorf muss wegen der Straßenbauarbeiten über die Unterführung bei Volkersdorf umgeleitet werden.Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am 19.09.2020 abgeschlossen. (Quelle: Staatliches Bauamt Ansbach)

Hier finden Sie die Baustellen mit größeren Auswirkungen auf den Straßenverkehr im Landkreis Ansbach.
Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo" der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Landkreis Ansbach einsehen. Dort finden Sie auch Baustellen des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Externer Link: BayernInfo
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

für Unterwegs

Externer Link: AppBanner_ReiseundVerkehr_de
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

hier geht es zur BayernInfo App