Hilfsnavigation




Kreisstraße AN 9 wieder für den Verkehr freigegeben


Die seit Ende September andauernden Fahrbahnsanierungen an den beiden Straßenabschnitten der Kreisstraße AN 9 zwischen Weihenzell – Zellrüglingen und Grüb – Neumühle wurden erfolgreich abgeschlossen. Landrat Dr. Ludwig und Thomas Müller, 2. Bürgermeister der Gemeinde Weihenzell, haben die Kreisstraße AN 9 nun offiziell wieder für den Verkehr freigegeben.

Rund 730.000 € investierte der Landkreises Ansbach in die Realisierung dieser beiden Straßenbauprojekte. Vorhandene Straßenschäden wurden beseitigt und die Bankettbereiche mit Rasengittersteinen verstärkt. Dazu wurden die Entwässerungseinrichtungen angepasst und eine neue Asphaltdecke eingebaut.

Insbesondere die viel befahrene Strecke von Weihenzell in Richtung Ansbach wies an vielen Stellen deutliche Rissbildungen und Flickstellen in der Asphaltdecke und Schäden im Bankettbereich auf. Fast 250.000 € Mehrkosten hat hier ein massiver Böschungsabriss zwischen Grüb und Neumühle verursacht. Aufgrund der exponierten Hanglage in diesem Bereich gestaltete sich die Instandsetzung aufwändig und kostenintensiv, zudem musste die beschädigte Straßenentwässerungsleitung und die Schutzplanken ebenfalls erneuert werden mussten.

„Organisatorisch und finanziell ist die Instandhaltung des 595 km langen Kreisstraßennetzes eine stetige Herausforderung. Die Verkehrssicherheit der Kreisstraßen hat jedoch hohe Priorität“, betont Landrat Dr. Jürgen Ludwig. „Daher wird der Landkreis auch weiterhin kontinuierlich in seine Kreisstraßen investieren.“

2. Bürgermeister Thomas Müller sieht das Projekt sehr positiv, da die Gemeinde Weihenzell keine Bundesstraßen oder Staatsstraßen auf ihrem Gemeindegebiet hat und für die nahräumige und zwischengemeindliche Verbindung auf zwei Kreisstraßen angewiesen ist. Der jetzt neu ausgebauten AN 9 kommt als Direktverbindung nach Ansbach und ihrer Erschließungsfunktion zu den angrenzenden Neubaugebieten eine besondere Bedeutung zu.

Hier finden Sie die Baustellen mit größeren Auswirkungen auf den Straßenverkehr im Landkreis Ansbach.
Zudem können Sie über die Internetseite "Bayerninfo" der bayerischen Straßenbauverwaltung die Verkehrslage für Bayern beziehungsweise den Landkreis Ansbach einsehen. Dort finden Sie auch Baustellen des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Externer Link: BayernInfo
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

für Unterwegs

Externer Link: AppBanner_ReiseundVerkehr_de
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr 

hier geht es zur BayernInfo App