Hilfsnavigation

Wie komme ich wo hin?

Fahrerlaubnis

Fahrberechtigung ukrainischer Fahrerlaubnisinhaber

Mit Verordnung vom 18. Juli 2022 hat das Europäische Parlament und der Europäische Rat die Verlängerung von der Ukraine ausgestellter Fahrerdokumente beschlossen. Die ansonsten für einen Zeitraum von 6 Monate geltenden Fahrberechtigungen werden für die Dauer des vorübergehenden Schutzstatus verlängert, längstens jedoch bis zum 06.03.2025 (Art. 9 Abs. 2 der VO). Ein Führerscheinumtausch ist hierfür nicht notwendig.
Anlass der Verordnung ist die derzeitige Invasion der Ukraine durch Russland.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr.

Kontakt

Sachgebiet 34 - Führerscheinstelle
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-3450(Hotline)
Fax:  (0981) 468-3419
E-Mail:  fuehrerschein@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Признание украинcких водительcких удоcтоверений

Постановлением от 18 июля 2022 года Европейский парламент и Европейский совет приняли решение о продлении срока действия водительских удостоверений, выданных Украиной. Украинcкие водительcкие удоcтоверения, которые в других случаях действительны в течение 6 месяцев, будут продлены на срок действия статуса временной защиты, но не более чем до 06.03.2025 (ст. 9 п. 2 Положения). Обмен водительских удостоверений для этого не требуется.
Причиной введения этого постановления является нынешнее вторжение России в Украину.
Дополнительную информацию по этой теме можно найти на сайте Федерального министерства цифровых технологий и транспорта.

По вопросам обращайтесь в отдел по выдаче водительских удостоверений при администрации округа Ансбах (нем. Fahrerlaubnisbehörde des Landratsamtes Ansbach).

Контакт:

Sachgebiet 34 - Führerscheinstelle
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-3450(Hotline)
Fax:  (0981) 468-3419
E-Mail:  fuehrerschein@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren

Ukrainische Fahrzeuge in Deutschland

Hinsichtlich der Teilnahme ukrainischer Fahrzeuge am Straßenverkehr in Deutschland ist nach aktuellem Stand folgendes zu beachten:

  • Es muss ausreichender Versicherungsschutz bestehen. Seit 01.06.2022 ist eine grüne Karte, ausgestellt vom ukrainischen Versicherungsunternehmen, oder alternativ der Abschluss einer Grenzversicherung nötig. Näheres kann dem weiter unten aufgelisteten Merkblatt entnommen werden.
  • Eine generelle Verpflichtung zur Zulassung des Fahrzeugs in Deutschland besteht zunächst nicht. Fahrzeuge mit ukrainischer Zulassung dürfen für einen Zeitraum von einem Jahr, gerechnet ab Einreise nach Deutschland, am Straßenverkehr teilnehmen. Danach ist eine Zulassung in Deutschland erforderlich. Nur wenn vom Fahrzeughalter explizit erklärt wird, dass für das Fahrzeug ein regelmäßiger Standort in Deutschland begründet werden soll, ist eine Zulassung in Deutschland bereits vor Ablauf dieser Jahresfrist nötig.

Weitere Merkblätter zum Thema finden Sie hier:

Information für ukrainische Fahrerinnen und Fahrer (deutsch) (PDF, 132 kB)

Information für ukrainische Fahrerinnen und Fahrer (ukrainisch) (PDF, 210 kB)

Information für ukrainische Fahrerinnen und Fahrer (englisch) (PDF, 121 kB)

Für Fragen steht Ihnen die Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes Ansbach gerne zur Verfügung.

Kontakt

Sachgebiet 34 - Kfz-Zulassungsstelle
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Telefon:  (0981) 468-3450 (Hotline)
Fax:  (0981) 468-18 3419
E-Mail:  zulassung@landratsamt-ansbach.de
Internet:  www.landkreis-ansbach.de
Ins Adressbuch exportieren