Hilfsnavigation


Ihr Besuch am Landratsamt Ansbach

Bitte beachten!

Das Landratsamt Ansbach ist telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar, Publikumsverkehr im Landratsamt Ansbach und seinen Außenstellen erfolgt soweit möglich nur mit Terminvereinbarung. Davon ausgenommen ist die Führerschein- und Zulassungsstelle in Ansbach. Dort kann eine Wartemarke neben dem Haupteingang gezogen werden. Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

Für Gremiensitzungen gelten die Regelungen des Konzepts für Sitzungen während der Corona-Pandemie:.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!











Landrat übergibt Kommunale Verdienstmedaillen an Bürger des Landkreises Ansbach


Um die kommunale Selbstverwaltung besonders verdient gemacht haben sich sieben Bürger des Landkreises Ansbach durch ihre langjährige Tätigkeit als kommunale Mandatsträger und in anderen kommunalen Ehrenämtern. Hierfür wurden Sie nun mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Sport und Integration geehrt.

Landrat Dr. Jürgen Ludwig überreichte diese an Friedrich Herz, langjähriges Mitglied des Stadtrates Feuchtwangen und des Kreistages, Georg Hörner als langjähriges Mitglied des Stadtrates Wörnitz sowie ehemaliger 2. Bürgermeister und an Wolfgang Hofmann aus Schillingsfürst. Er war Mitglied des Stadtrates und 2. Bürgermeister in Schillingsfürst und Mitglied des Kreistages Ansbach sowie des Bezirkstages Mittelfranken.
Die Auszeichnung erhielten zudem Friedrich Moßmeyer, langjähriges Mitglied des Gemeinderates und ehemaliger 1. und 2. Bürgermeister in Oberdachstetten, Dr. Jürgen Pfeiffer, langjähriges Mitglied des Stadtrates und seit dem Jahr 2008 1. Bürgermeister der Stadt Heilsbronn und Mitglied im Kreistag Ansbach. Richard Stallmann war jahrelanges Mitglied des Marktgemeinderates und 2. Bürgermeister in Lehrberg sowie Mitglied des Kreisrates und Friedrich Walter war langjähriger 1. Bürgermeister der Gemeinde Unterschwaningen, zudem Verbandsvorsitzender des Gewässerzwechverbandes und Gemeinschaftsvorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Hesselberg. Christina Fleischner nahm, in Vertretung für ihren verstorbenen Ehemann Hans Fleischner (Merkendorf), den Ehrenlöwen des Landkreises Ansbach entgegen. „Ihr großer Einsatz in der Kommunalpolitik für unsere Heimat wird häufig im Ehrenamt und damit in der Freizeit ausgeführt. Dafür gebührt Ihnen der Dank und die Anerkennung des Freistaats Bayern", so Landrat Dr. Ludwig.

Die Gemeinden und Landkreise können auszeichnungswürdige Personen für eine solche Ehrung vorschlagen. Die Bürgerinnen und Bürger können Anregungen mit einer Darstellung der Verdienste und der zurückgelegten Zeiten bei der Gemeinde oder beim Landratsamt einreichen. Diese und eigene Vorschläge geben die Gemeinden und Landratsämter über die Bezirksregierungen an das Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration weiter.

Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

2. Jubiläumsausgabe 2022
© Landratsamt Ansbach 

Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Coronatest
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion