Hilfsnavigation


Ihr Besuch am Landratsamt Ansbach

Bitte beachten!

Das Landratsamt Ansbach ist telefonisch und per E-Mail für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erreichbar, Publikumsverkehr im Landratsamt Ansbach und seinen Außenstellen erfolgt soweit möglich nur mit Terminvereinbarung. Davon ausgenommen ist die Führerschein- und Zulassungsstelle in Ansbach. Dort kann eine Wartemarke neben dem Haupteingang gezogen werden. Wer seine Zulassungsangelegenheiten bequem von zuhause aus erledigen kann, sollte die Online-Dienste des Bürgerserviceportals nutzen.

Für Gremiensitzungen gelten die Regelungen des Konzepts für Sitzungen während der Corona-Pandemie:.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe!











Kreisausschuss gewährt Zuschüsse


In seiner Sitzung am 9. August 2021 hat der Kreisausschuss Förderungen in Höhe von mehr als 96.000 Euro beschlossen. Mit dem Geld unterstützt der Landkreis Ansbach die Denkmalpflege, die kommunalen Musikschulen, die heimische Landwirtschaft und die Jugendarbeit in Sportvereinen.

Die Zuschüsse im Überblick:

  • Der Reit- und Fahrverein Dinkelsbühl e.V. erhält für die Sanierungsmaßnahmen an der Reithalle einen Kreiszuschuss in Höhe von 10 % der errechneten förderfähigen Kosten (max. der Betrag der gemeindlichen Förderung i. H. v. 16.000 Euro)
  • Der 1. FC Langfurth e.V. erhält für die Sanierung der bestehenden Tennisplätze und deren Umbau zu ganzjährig bespielbaren Plätzen einen Kreiszuschuss in Höhe von 10 % der errechneten förderfähigen Kosten (max. der Betrag der gemeindlichen Förderung i. H. v. 12.000 Euro)
  • Der SC Aufkirchen e.V. erhält für den Neubau von Lager- und Gymnastikräumen auf dem Sportgelände einen Kreiszuschuss in Höhe von 10 % der errechneten förderfähigen Kosten (max. der Betrag der gemeindlichen Förderung i. H. v. 15.700)
  • Den kommunalen Musikschulen im Landkreis Ansbach und der Stadt Ansbach wird für die Landkreisschüler/-innen ein Kreiszuschuss in Höhe von 10 € pro Schüler/-in mit einem Gesamtbetrag von 24.810 € für das Jahr 2021 bewilligt.
  • Herrn Manfred Sandmeir wird zu den denkmalpflegerischen Mehraufwendungen für die Sanierung der Konstruktion und des Daches am Anwesen Elsassergasse 22, 91550 Dinkelsbühl einschließlich der Voruntersuchungen ein Kreiszuschuss von 3,5 % (= 7.560 €), mindestens jedoch ein Betrag von 8.000 € gewährt.
  • Die im Haushaltsplan 2021 vorgesehenen Mittel zur Förderung der Landwirtschaft mit 20.000 € wurden gemäß dem Verteilungsvorschlag des Kreisberatungsausschusses bewilligt.

Banner Jubiläum
Banner Ukraine-Hilfe
Zensus 2022
Zensus 2022
© tonktiti - stock.adobe.com 

3. Jubiläumsausgabe 2022
Tourismusverband Romantisches Franken mit neuer Webseite
Bürgerhotline des Gesundheitsamtes
Banner Coronatest
Externer Link: Terminvergabe am Landratsamt Ansbach

Was erledige ich wo?

Banner Pflegeberatung
Banner Koffer der Vielfalt
Mein Landkreis-Meine Zukunft
© Landratsamt Ansbach 
KfZ-Aufrufanlage
der Kfz-Zulassungsstelle
AbfallAppBanner
Anleitung-Handhabung-Wheelmap
Bildungsportal Landkreis Ansbach
© BeTa-Artworks - Fotolia 
Externer Link: http://www.metropolregionnuernberg.de/
© metropolregion