Hilfsnavigation

Der Landkreis in Zahlen


Der Landkreis Ansbach liegt im westlichen Mittelfranken und ist mit knapp 2000 km² der flächengrößte Landkreis im Freistaat Bayern. Dem Landkreis gehören insgesamt 58 Städte, Märkte und Gemeinden an. Der Landkreis Ansbach ist mit mehr als 5000 Betrieben und drei Hochschulen sowohl innovativer Wirtschaftsraum mit besten Lebens- und Arbeitsbedingungen als auch attraktives Tourismusziel.

Kreisbevölkerung:


(Stand: September 2020)

Einwohner: 185.207


Kreisfinanzen:


(Stand: 2021)

Haushaltsvolumen: 237,2 Mio. Euro

Ausgaben f. soziale Leistungen: 55,8 Mio. Euro

Personalkosten: 38,31 Mio. Euro

Bezirksumlage: 51,02 Mio. Euro

Kreisumlage: 99,33 Mio. Euro

Wirtschaftsdaten:


Sozialversicherungspflichtige

Beschäftigte (Stand 30. Juni 2019): 62.774

Einpendler (Stand 30. Juni 2019): 16.739

Auspendler (Stand 30. Juni 2019): 34.582

Arbeitslosenquote (Jahresdurchschnitt 2020): 2,8 Prozent

Tourismusdaten:


(Stand: 2020)

Geöffnete Beherbergungsbetriebe: 173

Angebotene Gästebetten im Dezember: 6.349

 

Gästeankünfte

von Gästen aus dem Inland: 280.235

von Gästen aus dem Ausland: 56.854

Gästeübernachtungen: 708.434

von Gästen aus dem Inland:  617.393

von Gästen aus dem Ausland: 91.041