Hilfsnavigation




Suchergebnis (189 Treffer)

Großes Engagement beim Technischen Hilfswerk gewürdigt

12.08.2019

Bild vergrößern: v.l.n.r: Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Zugführer Ortsverband THW Dinkelsbühl Bernd Wengel, Ortsbeauftragter Ortsverband THW Dinkelsbühl Stefan Hoch, Johann Augsburger mit Ehefrau, Helmut Kunder mit Ehefrau, Horst Leixner mit Ehefrau, 2. Bürgermeister Feuchtwangen Georg Sperling, Regionalstellenleiter THW Nürnberg Alexander Schrüfer, MdB Artur Auernhammer und MdL Manuel Westphal
Ob als Ausbildungsbeauftragter, Kraftfahrer oder Maschinist – im Landratsamt Ansbach wurden nun drei Männer geehrt, die sich im außergewöhnlichen Maße durch ihr großes Engagement beim Technischen Hilfswerk (THW) verdient gemacht haben. Landrat Dr. Jürgen Ludwig überreichte Ehrenzeichen und Urkunden im Auftrag des bayerischen Innenministers Joachim Hermann an Johann Augsburger aus Dinkelsbühl, Helmut Kunder aus Wittelshofen und Horst Leixner aus Langfurth. Die hohe staatliche Auszeichnung ist Würdigung für jahrzehntelange Verdienste und eine große Anerkennung.
Bei der Feierstunde im Landratsamt, ...mehr


Freie Fahrt auf der Kreisstraße AN 4 zwischen Dombühl und Brunst

08.08.2019

Bild vergrößern: Kreisstraße AN 4 zwischen Dombühl und Brunst
Nach Abschluss der umfangreichen Deckenbauarbeiten kann der seit Mai gesperrte Streckenabschnitt der Kreisstraße AN 4 zwischen Dombühl und Brunst ab Freitag wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die noch fehlende Straßenmarkierung soll in den nächsten Tagen aufgebracht werden. Eine erneute Straßensperrung ist hierfür nicht erforderlich.
Seit Herbst vergangenen Jahres hat der Landkreis Ansbach seine Kreisstraße AN 4 in zwei Ausbauphase auf eine Gesamtlänge von rd. 8,5 km neu ausbauen lassen und dafür rund 2,2 Millionen Euro in die Hand genommen. Im Rahmen ...mehr


Initiative für Artenreichtum im Landkreis Ansbach

07.08.2019

Bild vergrößern: Stellvertretender Kreisobmann Bayerischer Bauernverband Karlheinz Brand, Kreis- und Bezirksvorsitzender Bayerischer Gemeindetag Franz Winter, Kreisbäuerin Christine Reitelshöfer, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Landtagsabgeordneter Manuel Westphal, Vorsitzender Landesverband Bayerischer Imker e.V. Norbert Hauer, Kreisfachberater Landkreis Ansbach Roger Rehn, Stellvertretende Vorsitzender Kreisverband für Gartenbau & Landespflege Ansbach Andrea Vollhardt, Abteilungsleitung für Bau und Umwelt am Landratsamt Ansbach Dr. Dorothee Lang, Vorsitzender Kreisverband für Gartenbau & Landespflege Ansbach Hans Rummel, Sachgebietsleitung Technischer Umweltschutz am Landratsamt Ansbach Stefanie Schwarz
Artenreiche Lebensräume sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Ökosystems und liefern Nahrung für Insekten, Vögel und Säugetiere. Um dem fortgeschrittenen Artenrückgang auch im Landkreis Ansbach entschlossen entgegen zu wirken, wird eine Initiative zur weiteren Förderung der Artenvielfalt gegründet. Zu diesem Anlass lud Herr Landrat Dr. Ludwig auf Anregung von Kreisbäuerin Christine Reitelshöfer und dem Landtagsabgeordneten Manuel Westphal am 31. Juli zu einem Ideenaustausch ins Landratsamt Ansbach ein. Der Einladung des Landrats folgten die Vorsitzenden der Kreisverbände des Bayerischen ...mehr


Landkreis Ansbach warnt über NINA-App und MOBELA

03.08.2019

Bild vergrößern: Landrat mit Feuerwehr vor dem Haupteingang des Landratsamtes Ansbach
Zur Warnung der Bevölkerung bei Großschadenslagen und Katastrophen nutzt der Landkreis Ansbach das Modulare Warnsystem MoWas des Bundes. Ein Teil von MoWas sind die daran angeschlossenen Warn-Apps wie z.B. NINA. So können Warnmeldungen zu unterschiedlichen Gefahrenlagen wie z.B. eine Gefahrenstoffausbreitung oder ein Großbrand auch digital empfangen werden. Die Alarmierung über das Mobiltelefon ergänzt die bereits bestehenden Möglichkeiten der Bevölkerungsinformation über Rundfunkdurchsagen und Lautsprecherfahrzeuge. „Wichtig ist, dass sich die Bürgerinnen und Bürger die Apps ...mehr


Zusätzlicher Anlieferungstag der Deponie in Aurach im August 2019

02.08.2019

Bild vergrößern: Deponie Aurach
Zusätzlicher Anlieferungstag der Deponie in Aurach im August 2019
Die Müllumladestation im Dienstfeld in Aurach ist aufgrund des Feiertages zusätzlich am Samstag, 17. August 2019 von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.
Während dieser Zeit können auch Privatpersonen oder Containerdienste Abfälle anliefern. Bei der Anlieferung asbesthaltiger Abfälle können Verzögerungen eintreten daher wird um eine vorherige Anmeldung unter Telefonnummer 09804 9113-0 gebeten.



Vorbildliche Seniorenprojekte gesucht

29.07.2019

Bild vergrößern: Senioren
Um besonders gelungene Projekte in der Seniorenarbeit aus dem Landkreis zu würdigen und einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, schreibt der Landkreis Ansbach seit dem Jahr 2015 alle zwei Jahre einen Förderpreis für vorbildliche Seniorenprojekte im Landkreis Ansbach aus. Mit dem Preis werden Projekte ausgezeichnet, die die Lebensbedingungen der älteren Menschen in den Städten und Gemeinden nachhaltig verbessern und damit dazu beitragen, dass sie auch im Alter mit einer hohen Lebensqualität in ihrem Heimatort und im gewohnten Lebensumfeld wohnen bleiben ...mehr


Ein Sommer voller Heimatschätze und zufriedener Gäste: Die Gartenschau in Wassertrüdingen feiert Halbzeit

26.07.2019

Bild vergrößern: Halbzeit-Pressekonferenz
Schon 63 Tage der Gartenschau sind geschafft
– Zeit um Zwischenbilanz zu ziehen, Revue passieren zu lassen und sich auf
die verbliebenen Tage der Gartenschau der Heimatschätze zu freuen.
Am 24. Mai eröffnete der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Bayerische Gartenschau in Wassertrüdingen bei strahlendem Sonnenschein. Seitdem sind zahlreiche Besucher in der kleinen Stadt an der Wörnitz zu Besuch gewesen. Zwei Monate später haben 190.000 Besucher die Gartenschau erlebt. Die Anzahl der Dauerkartenbesitzer spricht dafür, dass die Heimatschätze gut in der Region ankommen ...mehr


Fahrbahndecke wird erneuert - Kreisstraße AN 35 in Dombühl

23.07.2019

Bild vergrößern: Straßenbauarbeiten
Am Mittwoch, den 24.07.2019 gegen Mittag beginnen die Deckenbauarbeiten auf der Kreisstraße AN 35 am nördlichen Ortseingang von Dombühl. Dort wird in der Schillingsfürster Straße auf einer Länge von ca. 135 m die Fahrbahndecke erneuert.
In diesem Bereich wurden bereits im Vorfeld durch die Straßenmeisterei Rothenburg die Randeinfassungen erneuert bzw. ergänzt. Da die vorhandene Fahrbahnoberfläche in diesem Bereich Verdrückungen und Risse aufweist, wird auch dort die Fahrbahndecke erneuert. Zunächst wird in den besonders geschädigten Bereichen der brüchige Asphalt ausgefräst und eine neue ...mehr


Ansbacher Realschule gewinnt Kreativwettbewerb "Be Smart - Don?t Start"

22.07.2019

Bild vergrößern: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d freuen sich über den Gewinn des Kreativpreises.
Im Rahmen des diesjährigen bundesweiten Nichtraucherwettbewerbs „Be Smart – Don´t Start“ haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d der Johann-Steingruber Realschule Ansbach den Kreativpreis gewonnen. Der Wettbewerb richtet sich an sechste bis achte Jahrgangsstufen und fand in diesem Jahr bereits zum 22. Mal statt. Das Programm zum Nichtrauchen zielt auf Schulklassen, die sich bewusst dafür entscheiden, ein halbes Jahr „rauchfrei“ zu bleiben. Der Wettbewerb, an dem mehr als 7.000 Klassen deutschlandweit teilnahmen, ist aktuell wie eh und ...mehr


,,Farbenrausch mit Sommerblumen": Neues Motto bei der Blumenschau in Wassertrüdingen

22.07.2019

Bild vergrößern: Farbenrausch mit Sommerblumen
Sommerliche Pflanzen halten Einzug in die Blumenhalle der Gartenschau in Wassertrüdingen. Vom 19. Juli bis zum 01. August ist das Motto „Farbenrausch mit Sommerblumen“. Zudem wird am letzten Juli-Wochenende wieder ein Verkaufsmarkt stattfinden.
Der saisonale Höhepunkt vieler Pflanzen und ihrer Blütenpracht wird ab Freitag in der Blumenhalle in Wassertrüdingen zelebriert. Zu keiner anderen Zeit haben viele Pflanzen, Schnittstauden und Einjährige so ein Blütenmeer zu bieten wie jetzt. Die Gärtnereien Blattwerk Bauer aus Wassertrüdingen und 1A Garten Ensslin Nördlingen präsentieren dieses vielfältige ...mehr


Eröffnung der Bilderausstellung "Was heißt schon alt?"

12.07.2019

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig bei der Eröffnung zur Ausstellung
Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Stefan Fink der Sparkasse Ansbach und Landrat Dr. Jürgen Ludwig begrüßten in der Kundenhalle der Sparkasse Ansbach 40 Kinder der dritten und vierten Jahrgangsstufe der Karolinenschule Ansbach. Die Kinder haben sich im Rahmen der Kampagne „Gesundheit im Alter“ des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege mit dem Thema „Alter(n) hat viele Gesichter“ auseinandergesetzt. Sie gingen gemeinsam mit ihren Lehrkräften der Fragestellung nach „Was machen alte Menschen?“ und „Was machen meine Oma und/oder ...mehr


Blaulicht- und Bläsertag: Musik und viel Erlebnis für Kinder am Wochenende auf der Gartenschau

11.07.2019

Bild vergrößern: Beim Abschlusskonzert des Bläsertags werden alle Bläser gemeinsam musizieren.
Wassertrüdingen, 10.07.2019 - Am Wochenende lockt die Gartenschau mit ihren abwechslungsreichen Veranstaltungen. Der Samstag, der Blaulichttag, wird vor allem die Familien begeistern. Am Sonntag wird dann wieder einiges für die Freunde der Blasmusik geboten.
Ein tolles Wochenende wartet wieder auf die Besucher der Gartenschau! Der kommende Samstag steht ganz im Zeichen der vielen Ämter und Organisationen, die sich um die Sicherheit der Menschen kümmern. Vor allem zur Freude der Kinder wird die Feuerwehr, Polizei, das THW, ...mehr


Für die Kleinen viel geboten: Täglich tolles Kinderprogramm auf der Gartenschau

09.07.2019

Bild vergrößern: Kinderprogramm auf der Gartenschau
Während die Eltern sich die Themengärten ansehen und sich Inspiration für den heimischen Garten besorgen, langweilen sich die Kleinen meist, die damit noch nicht viel anfangen können. Doch die Gartenschau ist nicht nur für Erwachsene gedacht. Ein tolles Kinderprogramm und ein riesiger Erlebnisspielplatz sollen auch den jüngeren Besuchern Freude machen.
Täglich von 14 bis 17 Uhr, an Wochenenden und in den Ferien sogar von 10 bis 17 Uhr, wird auf der Schatzinsel der Wörnitzkids ein vielfältiges Mitmach- ...mehr


Zahlreiche Regionalmanager besuchten Wassertrüdingens Regionalpavillon

05.07.2019

Bild vergrößern: Die Gäste lauschten den Ausführungen von Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Am Mittwoch besuchten Vertreter des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und des Bayerischen Regionalmanagements die Gartenschau der Heimatschätze in Wassertrüdingen. Besonderes Augenmerk lag dabei auf dem Regionalpavillon, wo 108 Tage lang drei Landkreise zusammenarbeiten.
Knapp 100 Gäste aus zahlreichen Landkreisen Bayerns waren zu Besuch auf der Gartenschau und genossen eine Führung über das Gelände. Besondere Beachtung erhielt beim Rundgang der Regionalpavillon im Wörnitzpark. Unter dem Motto „Heimat erleben“ haben sich hier die drei Landkreise Ansbach, Donau-Ries und Weißenburg-Gunzenhausen zusammengetan, um den ...mehr


Topfgärten in allen Formen und Baumschultage: Neues Blumenschau-Motto und Verkaufsmarkt in Wassertrüdingen

05.07.2019

Bild vergrößern: Die Gestalter der Blumenschau waren wie immer sehr kreativ. Passend zur Sommerzeit zog ein aufblasbarer, bepflanzter Flamingo in das ehemalige Schreibwarengeschäft ein.
Vom 05. bis zum 18. Juli können sich die Besucher der Gartenschau in der Blumenhalle Inspiration zu Topfgärten holen. Auch ein neuer Verkaufsmarkt, die Baumschultage, werden am 6. und 7. Juli stattfinden.
Alle zwei Wochen wechselt das Motto der Ausstellung in der Blumenhalle in Wassertrüdingen. Nun sind die Topfgärten an der Reihe. Nicht nur der Standard-Tontopf kommt hier zum Einsatz: Verschiedenste Gefäße aus Terrakotta, Plastik, Blech, Glas, Holz, Stein, Beton, Pappe oder Papier wurden bepflanzt und zu neuen Gärten zusammengestellt. Beteiligt ...mehr


Veranstaltungen

< Juli 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        

Kommentar

Feedback