Hilfsnavigation




Bundesweiter Aktionstag 2016

18.05.2016

Bild Aktionstag 2016
"Mehr Zeit für das, was zählt: Die NEUE Vereinbarkeit. Was hilft bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf?" das war das Motto des diesjährigen bundesweiten Aktionstages der Lokalen Bündnisse für Familie. Mit einer Dialogaktion in der Kfz-Stelle des Landratsamtes Ansbach baten die Mitarbeiterinnen des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach gestern Bürger um Ideen und Anregungen, wie es gelingen kann Familie und Beruf zu vereinbaren. Viele Interessante Aussagen wurden dabei gesammelt. Diese wird man an die Servicestelle ...mehr


Infotag Wiedereinstieg 2016

22.04.2016

Bild 2250
In der Schranne in Dinkelsbühl fand am Donnerstag, 21.04.2016, der diesjährige Infotag Wiedereinstieg statt.
Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm wurden die Besucherinnen und Besucher über die Möglichkeiten und Vorteile eines beruflichen Wiedereinstiegs informiert.
Damit der Wiedereinstieg in den Beruf gut gelingt nutzten die Teilnehmer/innen die Gelegenheit, sich in den Pausen an verschiedenen Infoständen weitere Tipps zu holen.
Im Anschluss konnte man sich zudem fachkundig typgerecht stylen lassen, um anschließend ein Bewerbungsfoto zu machen.
     
mehr


Projektgruppe startet Forschungsprojekt

12.04.2016

Pressetermin 07.04. Bild 1
Projektgruppe „Gesundheit und Pflege“ startet Forschungsprojekt
zur Organisation häuslicher Pflege mit Unterstützung osteuropäischer Haushaltshilfen
Am Donnerstag, 07.04.2016, stellten die Mitglieder der Projektgruppe „Gesundheit und Pflege“ des Bündnisses für Familie im Landkreis Ansbach das „Forschungsprojekt zur Organisation häuslicher Pflege mit Unterstützung osteuropäischer Haushaltshilfen“ vor.
In Kooperation mit dem Institut für Pflegeforschung, Gerontologie und Ethik der Ev. Hochschule Nürnberg wurde das Projekt zwei Jahre lang vorbereitet.
„Unser Ziel ist, für alle an dieser Versorgungsform Beteiligten eine sinnvolle und unter ...mehr


Eröffnung Wanderausstellung

27.01.2016

Herr Stegmann mit Familie
In der Wanderausstellung FLUCHTHELFER werden 15 Ehrenamtliche mit ihrem Engagement portraitiert.
15 Bündnisse für Familien in der Metropolregion Nürnberg haben die Ausstellung konzipiert, in welcher gezeigt wird, wie die Helfer dazu beitragen, dass die menschenwürdige Aufnahme und Integration von Flüchtlingen gelingen kann. Reiner Prölß, Nürnberger Sozialreferent, eröffnete die Vernissage am 26.01.2016 im Rathaus in Nürnberg. Armin Kroder, Landrat im Nürnberger Land und Ratsvorsitzende der Metropolregion Nürnberg erklärte, dass die Arbeit und das Engagement der Ehrenamtlichen unentbehrlich sind. Integration kann nur ...mehr


Ansbacher Gesundheitstage "Mein Tag - dein Tag"

19.10.2015

Kindergesundheit 4
Das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach war am Sonntag, 18.10.2015 mit einem Infostand bei den 11. Ansbacher Gesundheitstagen vertreten. Um Bürger über aktuelle Projekte zu informieren, hatte das Bündnisteam eine Forscherstation aufgebaut. Hier konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene Experimente zu den Themen "Luft", "Wasser" und "Farben" durchführen und so das Projekt "Haus der kleinen Forscher" kennenlernen. Passend zum Thema Kindergesundheit erkundigten sich Interessierte zudem über Projekte wie "Elternkurse", "Familienfonds" und "Tagespflegebörse".

Informationen über aktuelle Projekte, ...mehr


Dritter Ehrenamtsabend In Herrieden

12.10.2015

Foto EAAbend
600 Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte sowie Vertreter aus Politik und Akzeptanzstellen im Landkreis Ansbach nahmen am dritten Ehrenamtsabend, der dieses Jahr in der Turnhalle der Realschule Herrieden stattfand, teil. In seiner Ansprache würdigte Herr Landrat Dr. Ludwig den Einsatz der Ehrenamtlichen und betonte, dass sie dadurch einen unbezahlbaren und unersetzlichen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Auch Herr Bürgermeister Alfons Brandl bedankte sich in seiner Rede bei den Ehrenamtlichen und betonte, dass ehrenamtliche Helfer eine Stadt lebenswert ...mehr


Tag der kleinen Forscher 2015 - "Wie wollen wir leben?"

24.06.2015

Aktionstag 2015_4
In Kitas im Landkreises Ansbach wurde am Dienstag, 23.06.2015, der bundesweite Aktionstag "Tag der kleinen Forscher" gefeiert. Passend zum diesjährigen Motto "Wie wollen wir Leben?" erkundeten die Kinder ihre unmittelbare Umwelt. Im Städt. Kindergarten Windsbach wurde fleißig in Zusammenarbeit mit Schülern des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums erforscht, was im Häuser- und Brückenbau beachtet werden muss, damit Bauwerke stabil und sicher sind. Die Schüler des P-Seminars nahmen zur Vorbereitung am "Strom-& und Energie-Workshop" teil und haben in enger Zusammenarbeit mit der Kindertagsstätte den ...mehr


Ideenbörse online

16.06.2015

Bild Ideenbörse
Die Ideenbörse für generationsübergreifende und interkulturelle Projekte im Landkreis Ansbach ist ab sofort online auf der Internetseite www.familienlandkreis unter der Kategorie Service zu finden. Ziel der Ideenbörse ist es im Landkreis Ansbach vorhandene Projekte, Aktivitäten und Ideen die mehrere Generationen umfassen und / oder unterschiedliche Kulturen vor Ort miteinander verbinden zu erfassen und für andere Interessierte verfügbar zu machen. Nützen Sie die Ideenbörse um sich zu informieren und /oder Angebote zu veröffentlichen. mehr
...mehr


Intotag "Zu Hause daheim"

11.05.2015

Bild 3 Infotag
Viele Bürger nutzten am Freitag, 08.05.2015 die Gelegenheit und informierten sich an Infoständen über Angebote und Möglichkeiten, wie ein „Leben zu Hause“ und auch „wie zu Hause“ mit zunehmenden Alter gut gelingen kann. Zahlreiche Interessierte tauschten sich rege mit den anwesenden Akteuren, der Projektgruppe „Gesundheit und Pflege“, dem BRK, der Diakonie, der AOK, der Nachbarschaftshilfe Schillingsfürst und Umgebung, dem Förderverein Geriatriezentrum Ansbach, Herrn Behindertenbeauftragten Seitz und Mitarbeitern des Landratsamtes aus. Mitmachangebote, wie Blutdruckmessen (Landwehr-Apotheke), Handhabung ...mehr


Wiedereinstieg in Herrieden

04.05.2015

Wiedereinstieg 088
Am Donnerstag, 30.04.2015 fand im Katholischen Pfarrheim in Herrieden der 4. Infotag Wiedereinstieg statt.
Interessierten Frauen und Männer informierten sich von 9:00 bis 13:00 Uhr an Infoständen und mit Vorträgen über die Möglichkeiten und Vorteile eines beruflichenn Wiedereinstiegs.
Die Teilnehmerinnen konnten sich zudem fachkundig typgerecht stylen lassen um anschließend ein Bewerbungsfoto zu machen.
 
 
 
 



Kinder brauchen Eltern, die (sich) Grenzen setzen

25.02.2015

Gestern war Herr Dr. Jan-Uwe Rogge zu Gast im Schrannensaal in Dinkelsbühl. Der aus Funk und Fernsehen bekannte Erziehungsberater hielt einen unterhaltsamen, zweistündigen Vortrag zum Thema "Kinder brauchen Eltern, die (sich) Grenzen setzen". Ca. 500 Interessierte nahmen an der Veranstaltung des Bündnisses für Familie, die in Kooperation mit dem SV Segringen e.V. stattfand, teil.


Aufwachsen mit Medien - Gefahren und Chancen für junge Menschen

12.11.2014

Bild Vortrag
In Kooperation mit dem Kreisjugendring Ansbach lud das Bündnis für Familie im Landkreis Ansbach
gestern zum Fachvortrag "Aufwachsen mit Medien" in die Realschule Herrieden ein.
Herr Klaus Lutz, von der Medienfachberatung Mittelfranken informierte in seinem zweistündigen Vortrag
Mitarbeiter/innen der Jugendarbeit, Lehrkräfte, Eltern und Politiker über Gefahren und Chancen der neuen Medienwelt.
 
 



Baumaßnahmen an der Kreisstraße AN 30 in Habelsee abgeschlossen

07.09.2012

Kein Ergebnis gefunden.
Die Erneuerung der Seebachbrücke in Habelsee sowie die Deckenbauarbeiten an der Kreisstraße AN 30 in Richtung Landkreisgrenze Neustadt a. d. Aisch wurden erfolgreich abgeschlossen. Am 7. September erfolgte nun die offizielle Verkehrsfreigabe durch Landrat Dr. Ludwig und Ohrenbachs Bürgermeister Robert Karr. "Die Erhaltung unseres fast 600 km großen Kreisstraßennetzes zur Sicherung der Mobilität unserer Bürgerinnen und Bürger und einer leistungsstarken Infrastruktur für unser Wirtschaft hat für mich hohe Priorität. Daher freue ich mich, dass die Strecke in guter Zusammenarbeit mit ...mehr


Verkehrsfreigabe der Kreisstraße AN 24 in Dietenhofen

04.09.2012

Kein Ergebnis gefunden.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Baumaßnahme an der Kreisstraße AN 24 im Bereich der Ortsdurchfahrt Dietenhofen sowie der freien Strecke bis Lentersdorf, erfolgte heute die Verkehrsfreigabe der AN 24 bei Dietenhofen durch Landrat Dr. Ludwig und Dietenhofens Bürgermeister Heinz Henninger. "Ich freue mich, dass wir mit der Kreisstraße AN 24 bereits die sechste von insgesamt elf geplanten Maßnahmen im Jahr 2012 nach erfolgreicher Sanierung für den Verkehr freigeben können. Der Landkreis hat in diesem Jahr bereits rund 6,8 Millionen ...mehr


Besuch des VDK-Auftritts bei der Kontakta Landrat Dr. Ludwig

01.09.2012

Bild vergrößern: Landrat Dr. Ludwig im Gespräch mit VDK-Vertretern
Landrat Dr. Jürgen Ludwig nutzte die Gelegenheit um mit Bügern am Landkreisstand ins Gespräch zu kommen und dankte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Präsentation des Landkreises. „Ich freue mich über das sehr gute Beratungs- und Serviceangebot des Kreises, das wir in diesem Jahr gemeinsam mit unseren Städten und Gemeinden anbieten können“, so Landrat Dr. Ludwig. Der Landrat begrüßte auch die ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertreter der zahlreichen gemeinnützigen Vereine und Verbände, deren Auftritt bereits zum zehnten ...mehr


Veranstaltungen

< Juli 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        

Kommentar

Feedback