Hilfsnavigation




Abgabefrist für Untersuchungsbefunde bei Trinkwasseruntersuchungen verlängert

27.04.2020

Bild vergrößern: Wassertropfen
Das Gesundheitsamt teilt mit, dass aufgrund der Corona-Krise für die Inhaber von Kleinanlagen zur Eigenversorgung, dezentralen kleinen Wasserwerken und Anlagen zur zeitweiligen Wasserverteilung (§ 3 Nr. 2 Buchstabe b, c und f TrinkwV) die Frist zur Abgabe der jährlichen Untersuchungsbefunde bis 30. September 2020 verlängert wird.
Aufgrund des wegen der Corona-Krise erhöhten Arbeitsaufkommens kann leider keine schriftliche Benachrichtigung im Einzelfall erfolgen.



Leben in Zeiten von Corona - Bericht von Dr. Franziska Lenz

20.04.2020

Bild vergrößern: Dr. Franziska Lenz
Seit den ersten Meldungen zum Coronavirus hat sich unser aller Leben verändert. Dazu zählt natürlich auch der Arbeitsalltag im Gesundheitsamt. Zu Beginn des Jahres gingen wir davon aus, dass die jährliche Grippesaison die größte Bedrohung für die Bevölkerung in unserer Region darstellt.
Etwa ab Mitte Januar stellten wir uns mit jedem Tag stärker darauf ein, dass mit dem Coronavirus eine ganz neue Herausforderung auf uns zukommen würde. Doch mit dem was sich ab Mitte Februar herauskristallisierte, hatte ...mehr


Neues Landkreismagazin online verfügbar

08.04.2020

Bild vergrößern: Landkreismagazin Frühjahr/ Sommer 2020 Titelbild
Die neue Ausgabe des Landkreismagazins Frühling/Sommer 2020 ist ab sofort auch als E-Book hier auf unserer Internetseite verfügbar.



Außensprechtage des Zentrum für Familie und Soziales entfallen

06.04.2020

Bild vergrößern: Excited smiling millennial couple discussing mortgage loan investment or real estate purchase with realtor, happy young clients customers being consulted by financial advisor, broker or architect
Aufgrund der aktuellen Situation werden die Außensprechtage des Zentrums für Familie und Soziales Region Mittelfranken im April und Mai nicht stattfinden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!



Leben in Zeiten von Corona - Bericht von Verena Großhauser

04.04.2020

Bild vergrößern: Verena Großhauser
Das Leben und Arbeiten in einer Senioreneinrichtung hat sich seit Corona massiv verändert. Dass wir uns einmal sorgen müssen, ob notwendige Schutzausrüstung in ausreichender Anzahl vorhanden ist oder, dass uns unsere Senioren unter den Händen wegsterben könnten, kam uns vor ein paar Wochen noch surreal vor. Jetzt bestimmen gerade diese Sorgen unser tägliches Handeln.
„Leben in Zeiten von Corona“ stellt alle Mitarbeiter in den Seniorenheimen jeden Tag vor neue Herausforderungen, welche gemeinsam bezwungen und gemeistert werden müssen. ...mehr


Stichwahl am 29. März 2020 ausschließlich als Briefwahl

29.03.2020

Bild vergrößern: Wahlurne
Die Stichwahlen zur Kommunalwahl in Bayern am Sonntag, den 29. März 2020, finden ausschließlich als Briefwahl statt. Dies hat Innenminister Joachim Herrmann am Montag bekannt gegeben. Grund ist der Schutz aller vor möglichen Infektionskrankheiten.
Sie können hier ab 18.00 Uhr die Ergebnisse der Stichwahlen im Landkreis Ansbach aufrufen:
Landrats-Stichwahl im Landkreis Ansbach
Bürgermeisterstichwahlen im Landkreis Ansbach
Coronaviren überleben auf Briefen oder anderen Gegenständen nicht lange. Es sind derzeit keine Fälle nachgewiesen worden, bei denen sich Menschen durch den Kontakt zu kontaminierten Gegenständen angesteckt haben. ...mehr


Verkündigung des vorläufigen Wahlergebnisses der Wahl des Kreistages

18.03.2020

Bild vergrößern: Wahlurne
Das vorläufige Ergebnis der Kreistagswahl am 15.03.2020 finden Sie hier



Der Landkreis Ansbach wählt - Hier finden Sie die aktuellen Wahlergebnisse als Schnellmeldung

15.03.2020

Bild vergrößern: Wahlurne
Hier finden Sie die aktuellen Wahlergebnisse zur Kommunalwahl 2020 aus dem Landkreis Ansbach
Ergebnisse der Landratswahl (amtliches Endergebnis)
Ergebnisse der Kreistagswahl (Schnellmeldung)
Bürgermeisterwahl in den Gemeinden des Landkreises Ansbach (Gesamtübersicht)



Bekanntmachung über die Verkündigung des vorläufigen Wahlergebnisses der Wahl des Kreistages und des Landrates

13.03.2020

Bild vergrößern: Wahlurne
Das vorläufige Ergebnis der Kreistags- und Landratswahl 2020 wurde hier auf Internetseite des Landkreises Ansbach am 15. März 2020 veröffentlicht.
Wird das Wahlergebnis nachträglich mit der Folge berichtigt, dass eine andere Person gewählt ist, wird dies ebenfalls hier auf der Internetseite bekannt gegeben.
Entscheidend für den Beginn der Wochenfrist nach Art. 47 Abs. 1 GLKrWG, in der die gewählten Personen erklären können die Wahl nicht anzunehmen, ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Internetseite des Landkreises Ansbach.
Nach ...mehr


Christoph 65 hat sich bewährt

09.03.2020

Bild vergrößern: Christoph 65 hat sich bewährt
Der Rettungshubschrauber „Christoph 65“ aus Dinkelsbühl feiert am 5. September 2020 bereits sein fünfjähriges Jubiläum. Der Verbandsvorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, und Sven Uhmann, Stationsleiter der Lufttrettungsstation Dinkelsbühl, bezeichneten die Stationierung von „Christoph 65“ als zukunftsweisende Entscheidung. Durch den Rettungshubschrauber, der nicht in einem Ballungsraum sondern nahe am Patienten stationiert wurde, sei einer der letzten „weißen Flecken“ im Luftrettungsnetz in Deutschland geschlossen worden. Gleichzeitig leistet der Rettungshubschrauber damit auch einen großen ...mehr


Landkreis Ansbach mit neuem Einwohnerrekord

02.03.2020

Bild vergrößern: Familie im Park
Der Landkreis Ansbach ist für immer mehr Menschen lebens- und liebenswerte Heimat. Dies zeigen einmal eindrucksvoll Erhebungen zum Stichtag 30. September 2019, nach denen 184.715 Menschen ihren Hauptwohnsitz im Landkreis haben. Das ist in der Geschichte des Landkreises Ansbach der absolute Höchststand. In den vergangenen zehn Jahren ist der Landkreis Ansbach um 4.790 Frauen und Männer gewachsen, und damit um mehr Menschen, als in den Gemeinden Sachsen b. Ansbach und Rügland zusammen leben. „Der Landkreis Ansbach bietet beste ...mehr


Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes geehrt

25.02.2020

Bild vergrößern: Gruppenbild Mitarbeiterehrung 14.02.20
In einer Feierstunde in Gebstattel ehrte Landrat Dr. Jürgen Ludwig langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Verbundenheit und ihr Engagement. „Im Laufe Ihrer Dienstzeit haben Sie einen großen Erfahrungsschatz erworben, der den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Ansbach zugute kommt. Sie zeigen damit in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen eine hohe Verantwortung für unser Gemeinwesen. Unsere Verwaltung ist auf zuverlässige und vor allem fachkompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Für 25 Dienstjahre wurden Gabriele Hertlein ...mehr


Veranstaltung zum Internationaler Frauentag am 5. März 2020

24.02.2020

Bild vergrößern: Internationaler Frauentag 2020
Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstaltet die Kommunale Jugendarbeit gemeinsam mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Ansbach am Donnerstag, 5. März 2020, einen kostenlosen Theaterabend mit dem Theaterverein Burgoberbach unter der Regie von Verena Peck. Dazu sind nicht nur Frauen sondern ALLE ganz herzlich einladen.
Zur Vorbereitung haben Mitglieder des Theatervereins im Vorfeld an einem Workshop teilgenommen. Die dort erarbeiteten Theatersequenzen, unter anderem zu den Themen Gleichberechtigung und Rollenklischees, werden im Rahmen der Theatervorstellung zu sehen sein.
...mehr


Gesundheitsregion plus kümmert sich als Vernetzer um große Themenbandbreite

13.02.2020

Bild vergrößern: v.l.n.r. Christina Löhner, Gerda Blümlein, Oberbürgermeiserin Carda Seidel, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Karin Zelinsky
Ob die Verbesserung der Hausarztversorgung in ländlichen Regionen oder Vor- und Nachteile des neuen Pflegeberufegesetzes: die Themenbandbreite der Gesundheitsregion plus für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach ist vielfältig wie nie. Dies berichteten die Geschäftsstellenleiterinnen Christina Löhner und Karin Zelinsky im Rahmen des vierten Gesundheitsforums im Landratsamt Ansbach. „Wir helfen den Menschen, dass sie zusammenkommen und durch den gemeinsamen Dialog in Landkreis und Stadt Ansbach stärker zusammenwachsen“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig. Der Landrat und Oberbürgermeisterin Carda Seidel ...mehr


Förderprojekt ,,chance.natur - Lebensraum Mittelfränkisches Altmühltal" steht in den Startlöchern

05.02.2020

Bild vergrößern: Pressetermin zum Projekt Chance Natur
Der Landkreis Ansbach, der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, der Landschaftspflegeverband Mittelfranken e.V. und Landesbund für Vogelschutz e.V. können das Förderprojekt „chance.natur – Lebensraum Mittelfränkisches Altmühltal“ mit einem Gesamtvolumen von über 6 Millionen Euro starten. Dem hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zugestimmt. „Artenschutz liegt uns am Herzen, ist ein wichtiges Thema unserer Zeit und für unsere Heimat. Daher freut es mich besonders, dass wir mit diesem sehr wichtigen und auf Kooperation angelegten Projekt die ...mehr


Veranstaltungen

< Oktober 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
40   01 02 03 04 05 06
41 07 08 09 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31      

Kommentar

Feedback