Hilfsnavigation




Suchergebnis (143 Treffer)

Gebietskörperschaften informieren sich über aktuelle Situation im Frauenhaus Ansbach

11.04.2019

Bild vergrößern: v.l.n.r: Landrat Gerhard Wägemann, Heinz Kestler, Oberbürgermeisterin Carda Seidel, Brigitte Guggenberger, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und Landrat Helmut Weiß.
Im Rahmen der Beiratssitzung im Landratsamt Ansbach informierten sich Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Landrat Gerhard Wägemann, Landrat Helmut Weiß und Oberbürgermeisterin Carda Seidel über die aktuelle Situation im Frauenhaus Ansbach. Geschäftsführer des Caritasverbandes in der Stadt und im Landkreis Ansbach e. V. Heinz Kestler und Frauenhausleiterin Brigitte Guggenberger gaben einen Überblick über Belegungszahlen sowie die Haushaltsplanung. „56 Frauen mit 51 Kindern suchten im vergangenen Jahr Schutz im Ansbacher Frauenhaus. Dies entspricht einer durchschnittlichen Auslastung von 102,44 Prozent“, erläuterte Heinz Kestler.
Das ...mehr


A7 - Erneute nächtliche Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Fulda

09.04.2019

Bild vergrößern: Straßenbauarbeiten
Aufgrund der Erneuerung der Betonfahrbahnen zwischen der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. und dem AK Feuchtwangen/Crailsheim muss die Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Fulda in der Nacht vom 10. April auf den 11. April 2019 erneut gesperrt werden. Die Aus- und Einfahrt in Fahrtrichtung Ulm ist nicht betroffen.
Im Zuge der bereits laufenden Ertüchtigung der bestehenden Richtungsfahrbahn Fulda ist eine nochmalige Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz für erforderliche Betonschneidearbeiten in der Nacht von Mittwoch, den 10. April 2019, ab 19 Uhr, auf Donnerstag, ...mehr


Informationsfahrt in den Erzgebirgskreis

08.04.2019

Bild vergrößern: Gruppenbild aller Teilnehmer vor dem Landratsamt Erzgebirgskreis
Drei Tage lang besuchten mehr als 60 Kreisräte und Bürgermeister gemeinsam mit Landrat Dr. Ludwig den Partnerlandkreis Erzgebirgskreis. Ob Holzspielzeugmacher- und Drechslerschule in Seiffen, die Dregeno Seiffen eG als größte Vertriebsplattform für Erzgebirgisches Kunsthandwerk oder das Erzgebirgsklinikum – das Programm bot viele interessante Einblicke und Informationen.
So lernten die Kreisräte in der Holzspielzeugmacher- und Drechslerschule in Seiffen beispielsweise Lydia Krohs kennen. „Ich bin in Schlema geboren. Meine Familie zog aber, als ich zwei Jahre alt war, nach Neuendettelsau“, erzählte ...mehr


A7 - Nächtliche Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Fulda

02.04.2019

Bild vergrößern: Straßenbauarbeiten
Aufgrund der Erneuerung der Betonfahrbahnen zwischen der Anschlussstelle Rothenburg o.d.T. und dem AK Feuchtwangen/Crailsheim muss die Anschlussstelle Wörnitz in Fahrtrichtung Fulda in der Nacht vom 3. April auf den 4. April 2019 gesperrt werden. Die Aus- und Einfahrt in Fahrtrichtung Ulm ist nicht betroffen.
Im Zuge der bereits laufenden Ertüchtigung der bestehenden Richtungsfahrbahn Fulda (vgl. Presseinformation Nr. 17/19) ist eine Teilsperrung der Anschlussstelle Wörnitz in der Nacht von Mittwoch, den 3. April 2019, ab 19 Uhr, auf Donnerstag, den 4. April 2019, um 6 Uhr, ...mehr


Girls'Day und Boys'Day 2019 im Landkreis Ansbach

01.04.2019

Bild vergrößern: Boys
Am 28. März fand wieder der bundesweite Aktionstag Boys` und Girls` Day statt. In 78 Aktionen stellten die Firmen, Unternehmen und Einrichtungen im Landkreis Ansbach den interessierten Mädchen und Jungen ihre Berufsfelder vor. 225 Mädchen und 102 Jungen nutzten die Gelegenheit, Einblicke in Berufe zu erlangen, die sonst überwiegend vom anderen Geschlecht gewählt werden.
Im Landkreis Ansbach beteiligten sich Mädchen ab der 5. Klasse am Girls’ Day. Bei den Mädchen stehen neben Wissenschaft und Technik das Handwerk, Informatik und Industrie im Mittelpunkt.
Die ...mehr


Baustellenbesichtigung an der Zweifachturnhalle Weidenbach

28.03.2019

Bild vergrößern: Bürgermeister Gerhard Siegler (links) und Landrat Dr. Jürgen Ludwig Ludwig (rechts)
Nur noch wenige Tage, dann wird die Zweifachturnhalle in Triesdorf-Weidenbach eingeweiht. Bereits ab Anfang Mai wird dort der reguläre Sportbetrieb stattfinden, wie Bürgermeister Siegler bei einer gemeinsamen Besichtigung der Turnhalle mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig erläuterte. Ab Mai profitieren rund 3.500 Schüler der FOS/BOS Triesdorf, der Grundschule Weidenbach, des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Ansbach-Triesdorf sowie Studenten der Hochschule in Triesdorf von der neuen Turnhalle. „Aus unserem gemeinsamen Kampf für eine Lösung beim Freistaat Bayern entstand die ...mehr


Drittes Gesundheitsforum der Gesundheitsregionplus

27.03.2019

Bild vergrößern: Logo Gesundheitsregion Plus
Vor kurzem lud die Gesundheitsregionplus Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach bereits zum dritten Mal zum Gesundheitsforum ein. Rund 50 Teilnehmer informierten sich über aktuelle Projekte und über Ergebnisse der Arbeitsgruppen aus dem vergangenen Jahr. Das erfolgreiche Netzwerk läuft im Landratsamt Ansbach und der Stadt Ansbach noch bis mindestens Ende 2020, eine Verlängerung der Laufzeit um weitere fünf Jahre ist im aktuellen Haushaltsentwurf des Landes Bayern eingestellt. Landrat Dr. Jürgen Ludwig zeigt sich überzeugt: „Die Vernetzung ...mehr


Ehrungen für besonderen Einsatz

26.03.2019

Bild vergrößern: Gruppenbild der Geehrten mit Landrat Dr. Jürgen Ludwig
Im Landkreis Ansbach gibt es besondere Frauen und Männer, die sich in Kirchen, Vereinen oder Hilfsdiensten ehrenamtlich engagieren und unzählige Stunden auf freiwilliger Basis arbeiten. Neben ihrem oft stressigen Alltag setzen sie sich selbstlos und uneigennützig für andere ein. Damit leisten sie einen großen gesellschaftlichen Beitrag. Als Zeichen der Anerkennung ehrte Landrat Dr. Jürgen Ludwig 16 langjährige ehrenamtliche Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) im Landratsamt Ansbach. Gemeinsam mit der Vorsitzenden des BRK-Kreisverbandes, Bürgermeisterin Anna-Maria Wöhl, ...mehr


Hornissenberater gesucht

25.03.2019

Bild vergrößern: Hornisse
Aufgrund der zunehmend trockenen Witterungsverhältnisse ist immer häufiger mit einem vermehrten Aufkommen von Hornissen zu rechnen. Daher sucht die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Ansbach drei Hornissenberater.
Der Hornissenberater unterstützt die Untere Naturschutzbehörde bei der Begutachtung von Hornissennestern, die von Bürgern vorgefunden werden. Mit betroffenen Personen werden Lösungsmöglichkeiten vor Ort gesucht und ggf. Schutzmaßnahmen und Umsiedlungen durchgeführt.
Hornissen nisten natürlicherweise in hohlen Bäumen. Da diese in der freien Landschaft immer seltener werden, sind sie gezwungen auch im Siedlungsbereich nach ...mehr


Kommunale Jugendarbeit sucht Mitarbeiter/innen für das Spielmobil

25.03.2019

Bild vergrößern: Spielmobil
Seit vielen Jahren ist es ein Garant für strahlende Kinderaugen: Alljährlich in den Sommerferien ist das Spielmobil der Kommunalen Jugendarbeit unterwegs in den Städten und Gemeinden des Landkreises Ansbach.
Für den Spielmobil-Einsatz im August ist die Kommunale Jugendarbeit nun auf der Suche nach interessierten jungen Leuten, die Spaß an der Arbeit mit Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren haben. Der Einsatz beschränkt sich auf die Dauer von knapp vier Wochen im August 2019.
Wer sich bewerben möchte, sollte mindestens 18 Jahre ...mehr


Familienpakt Bayern im Landkreis Ansbach

22.03.2019

Bild vergrößern: Gruppenbild mit Ministerialdirektor Michael Höhenberger, Landrat Dr. Jürgen Ludwig und den neuen Mitgliedern im Familienpakt Bayern aus dem Landkreis Ansbach.
Amtschef Michael Höhenberger und Landrat Dr. Jürgen Ludwig begrüßen 33 Unternehmen als neue Mitglieder im Familienpakt Bayern
Der Familienpakt Bayern, mit über 760 Mitglieds-Unternehmen das bayernweite Netzwerk zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wächst weiter. Heute begrüßten Michael Höhenberger, Amtschef im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, und Dr. Jürgen Ludwig, Landrat des Landkreises Ansbach, im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe 33 neue Mitglieder im Familienpakt Bayern. Sie erhielten neben der Mitgliedsurkunde auch die Plakette ‚Familienpakt‘. „Eine ...mehr


Umtausch der grünen Zusatzrestabfallsäcke ist nur noch bis zum 31.03.2019 möglich

21.03.2019

Bild vergrößern: Zusatzrestabfallsäcke
Seit dem 01. Januar 2018 gelten im Landkreis Ansbach nur noch die roten Zusatzrestabfallsäcke. Die Übergangsfrist zur Nutzung der vorher gültigen grünen Säcke endete am 31.12.2018. Nachdem jedoch viele Bürger trotz der langen Übergangsfrist noch grüne Säcke besitzen, bietet der Landkreis Ansbach die Möglichkeit eines Umtausches an. Bitte gehen Sie zu Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung und legen Sie dort die grünen Säcke vor. Sie erhalten dafür neue, rote Säcke. Beachten Sie: diese Umtauschmöglichkeit endet ...mehr


A7 - Erneuerung der Betonfahrbahnen

20.03.2019

Bild vergrößern: Baustelle
Im Vorfeld der Betonfahrbahnerneuerungen auf der A7 wird, für vorbereitenden
Maßnahmen, ab Montag, den 25. März 2019, bis voraussichtliche Freitag, den 3. Mai 2019, zwischen den Anschlussstellen Marktbreit und Kitzingen in Fahrtrichtung Fulda eine einstreifige Verkehrsführung eingerichtet.
Ab Montag, den 8. April 2019, bis voraussichtlich Freitag, den 17. Mai 2019, wird zusätzlich eine einstreifige Verkehrsführung auf der Strecke zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Rothenburg o. d. T. in Fahrtrichtung Fulda eingerichtet. Die einstreifigen Verkehrsführungen beginnen jeweils am Montag um 9 Uhr und enden am Freitag ...mehr


A7 - Instandsetzung von Fahrbahnschäden

19.03.2019

Baustellenschild
Im Zuge der Instandsetzungsarbeiten an den Betonfahrbahnen wird ab Mittwoch, den 20.03.2019, bis Sonntag, den 07.04.2019, zunächst zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Wörnitz eine einstreifige Verkehrsführung in Fahrtrichtung Fulda eingerichtet. Die geringe Restfahrbahnbreite auf dem linken Fahrstreifen erfordert dabei im unmittelbaren Arbeitsbereich eine Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf 40 km/h.
Die Autobahndirektion Nordbayern führt ab Mittwoch, den 20.03.2019, bis voraussichtlich Ende Mai 2019 Instandsetzungsarbeiten an der A7 zwischen den Anschlussstellen Rothenburg o.d.T. und Feuchtwangen-West auf beiden Richtungsfahrbahnen durch. Diese ...mehr


Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergibt Ehrenzeichen

13.03.2019

Bild vergrößern: (v.l.n.r): Bürgermeisterin Anna-Maria Wöhl, Mariana Hetzel, Kathrin Rossel (Enkelin von Frau Hetzel) und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Landrat Dr. Jürgen Ludwig übergab im Landratsamt Ansbach das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern an Mariana Hetzel aus Bruckberg. „Unser Landkreis braucht Menschen wie Sie, die anpacken und Ihre persönlichen Fähigkeiten zum Wohle einer lebendigen und sozialen Gesellschaft einsetzen“, so Landrat Dr. Jürgen Ludwig.
Seit Jahrzehnten ziert ein prächtig geschmückter Kirchweihbaum die Kirchweih in Bruckberg. Zur Erhaltung dieses Brauchtums hat Mariana Hetzel in den letzten 53 Jahren maßgeblich beigetragen. Bereits im Jahr ...mehr


Veranstaltungen

< November 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44         01 02 03
45 04 05 06 07 08 09 10
46 11 12 13 14 15 16 17
47 18 19 20 21 22 23 24
48 25 26 27 28 29 30  

Kommentar

Feedback