Hilfsnavigation




Vollsperrung der AN 26 Ortsdurchfahrung Dietenhofen bis Anfang Oktober


Die umfangreichen Straßenbauarbeiten werden in vier Bauphasen erfolgen und bis voraussichtlich Anfang Oktober 2020 andauern. Dabei wird die Kreisstraße AN 26 auf einer Länge von 700 Metern mit einer durchgängigen Breite von 6 Meter neu ausgebaut und gleichzeitig die vorhandenen Stützmauerwerke sowie die Gehwege erneuert.
Mit 2,9 Mio. Euro hat der Landkreis Ansbach als Straßenbaulastträger der Kreisstraße AN 26 den Großteil der Kosten zu tragen. Die Gemeinde Dietenhofen investiert für die beidseitige Gehwegerneuerung nebst Straßenbeleuchtung rd. 467.000 Euro.
Der Ausbau erfolgt unter Vollsperrung. Die weiträumige Umleitung erfolgt über Kleinhaslach-Kehlmünz-Münchzell und ist örtlich ausgeschildert.

Umleitungsskizze aufgrund der Vollsperrung der AN 26 Ortsdurchfahrt Dietenhofen [PDF: 1.7 MB]

Veranstaltungen

< Juli 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        

Kommentar

Feedback