Hilfsnavigation




Kreisstraße AN 14 Ausbau Gotzenmühle - Wattenbach Beginn der Bauarbeiten


Ab Dienstag, den 23.10.2018, beginnen die Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AN 14 zwischen Gotzenmühle und Wattenbach (beide Markt Lichtenau) mit einer Länge von insgesamt 1,2 km.

Die Kreisstraße ist in diesem Bereich nur rund 5,00 m breit, sehr kurvig und der Straßenaufbau sanierungsbedürftig. Deshalb wird der komplette Straßenaufbau der Kreisstraße auf einer Länge von rund 830 m mit 6,00 m Fahrbahnbreite neu hergestellt und der Streckenabschnitt vor dem Ortsteil Gotzenmühle auf einer Länge von rund 350 m saniert.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August 2019 an. In den Wintermonaten wird die Kreisstraße voraussichtlich für den Verkehr freigegeben. Der Verkehr wird in beide Richtungen über Lichtenau, Oberrammersdorf und Unterrottmannsdorf umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert. Das Staatliche Bauamt Ansbach, das die Bauarbeiten im Auftrag des Landkreises Ansbach koordiniert, bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger entlang der Bau- und der Umleitungsstrecke um Verständnis für die erforderlichen Bauarbeiten.

Veranstaltungen

< Juli 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27     01 02 03 04 05
28 06 07 08 09 10 11 12
29 13 14 15 16 17 18 19
30 20 21 22 23 24 25 26
31 27 28 29 30 31    

Kommentar

Feedback