Hilfsnavigation




Impfstart für über 80-jährige


Nach erfolgreichen Testläufen Anfang der Woche werden ab Mittwoch, den 27. Januar 2021, erste Impftermine an über 80-jährige aus Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach vergeben. Die Terminvergabe erfolgt über das zentrale Registrierungsprogramm BayIMCO des Freistaats Bayern. Angesichts der nach wie vor geringen Impfstoffzufuhr können bis auf weiteres 87 Termine an sieben Tagen die Woche angeboten werden. Die Impfpriorisierung orientiert sich am Alter der Registrierten und wird durch das bayernweit eingesetzte Programm bestimmt.

Ab sofort ist die Registrierung für einen Impftermin in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach auch über ein eigenes Kontaktformular möglich. Wer sich nicht über die telefonische Hotline oder über das Online-Portal des Freistaats Bayern registrieren konnte, für den steht ein Kontaktformular für die Corona-Impfung zur Verfügung. Auf der Internetseite der Stadt Ansbach befindet sich das Kontaktformular im Bereich „Informationen zum Coronavirus“. Das vollständig ausgefüllte Formular kann per Post oder per Fax an die Verwaltung des Impfzentrums rückgesandt werden.

Insgesamt wurden in Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach bisher 5.059 Impfungen durchgeführt, davon rund 1.000 Zweitimpfungen. Rund 80% der impfwilligen Heimbewohner haben mittlerweile die Erstimpfung erhalten und mehrere Einrichtungen sind bereits vollumfänglich zweitgeimpft. Neben den über 80-jährigen werden aktuell Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes und besonders gefährdete Hausärzte und deren Praxisteams im Impfzentrum in Ansbach geimpft.

Veranstaltungen

< Juli 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
26       01 02 03 04
27 05 06 07 08 09 10 11
28 12 13 14 15 16 17 18
29 19 20 21 22 23 24 25
30 26 27 28 29 30 31  

Kommentar

Feedback